Dekoration | Wer bitte ist denn Molle?

Darf ich vorstellen, wir haben einen neuen Hausgast: das ist Molle! Eigentlich ein alter Teigtrog oder eben eine Teigmolle, so der ursprüngliche Name. Ganz viele von diesen hübschen Stücken habe ich beim Trödler meines Vertrauens entdeckt und musste dann leider erst nochmal heim fahren um die Badewanne zu vermessen. Dann wieder zurück und die passende Größe heraussuchen, das war auch gar nicht so einfach. Denn Molle sollte ganz genau in die Badewanne hinein passen, so dass sie zukünftig als Badewannenablage dienen kann. Unten mussten wir noch ein bisschen was wegschleifen, dann wurde noch Filz unter die Auflageflächen geklebt, damit es auch ja keine Kratzer gibt. Und nun darf sie ganz entspannt den ganzen Tag in der Wanne liegen, ist doch ein großartiger Auftrag, oder?

teigmolle-als-badewannenablage

Ich bin völlig begeistert, wie das gute Stück unser cleanes Bad aufwertet und ihm etwas persönliches gibt. Und genug Platz für alles, was ich beim Baden so brauche, bietet die Molle allemal. Handtücher, Seifen und ein gutes Buch sind gut aufgehoben in der riesigen Schale und zudem sieht sie auch noch wahnsinnig dekorativ aus, oder? Die lange Suche nach der perfekten Größe hat sich auf jeden Fall gelohnt!

60 Kommentare zu “Dekoration | Wer bitte ist denn Molle?

  • Antworten Tara 27. März 2016 um 0:35 Uhr

    Is the bathroom poured concrete, or concrete tiles? If tiles, what size are they (thickness and length) I just saw your picture on Pinterest and love your bathtub and floor.

    Thank you!
    Tara

    • Antworten mxliving 27. März 2016 um 15:21 Uhr

      Dear Tara,
      it’s tiles, size 60 x 60 cm, in the smaller guest bathroom we have 30 x 30 cm tiles.
      Have a nice easter!
      best regards, Tanja

  • Antworten Petra van der Auwera 6. März 2016 um 18:41 Uhr

    Ich liebe diese Kombination aus alten Holzelementen und Betonoptik. Da ich gerade auch in der Badgestaltung bin, würde mich interessieren, welche Fliesen dies sind bzw. von welchem Hersteller. Könntest du mir dies vielleicht nennen? Herzliche Grüße Petra

    • Antworten mxliving 6. März 2016 um 18:45 Uhr

      Hallo Petra,
      freut mich, dass es Dir gefällt! Die Fliesen nennen sich Dust von der Firma Provenza. Viel Freude bei der Badgestaltung!
      Viele Grüße, Tanja

  • Antworten Sanne 17. Dezember 2015 um 9:46 Uhr

    Liebe Tanja,
    wow, wie schön, auf die Idee muss man erst mal kommen! Sieht wirklich wunderschön aus!
    Viele Grüße, Sanne

    • Antworten mxliving 17. Dezember 2015 um 16:46 Uhr

      Hallo liebe Sanne,
      tja, wenn sich solche Schätze zufällig vor mir ausbreiten, fängt es immer ganz wüst an zu arbeiten in meinem Hirn 😉
      Ganz liebe GRüße zu Dir, Tanja

  • Antworten Ulrike 16. Dezember 2015 um 12:40 Uhr

    Liebe Tanja,
    So eine tolle Idee! Bin völlig begeistert! Jetzt hätte ich ja zu gerne auch sowas, leider fehlt mir schon mal grundsätzlich die Badewanne :-)viele Grüße, Uli

    • Antworten mxliving 17. Dezember 2015 um 16:48 Uhr

      Hallo liebe Uli,
      ach herrje, das ist natürlich ärgerlich! Habe auch jahrelang ohne Badewanne auskommen müssen und sie auch gar nicht so sehr vermisst. Wenn man dann eine hat, nutzt man sie dann doch ab und an: vor allem zum dekorieren 😉
      Sende Dir ganz liebe Grüße,
      Tanja

  • Antworten Jutta von siebenVORsieben 5. Dezember 2015 um 23:33 Uhr

    Geniale Idee, sieht klasse aus!
    Liebe Grüße und einen schönen Adventssonntag
    Jutta

  • Antworten Haydee 5. Dezember 2015 um 10:45 Uhr

    Wow, die Idee ist klasse. Ich kenne natürlich Holzmollen – sie aber so einzusetzten, darauf wäre ich wohl nicht gekommen. Klasse Idee!!
    Ich bin ganz angetan von euren Fliesen. Sind das überhaupt Fliesen? Sieht eher aus wie Beton – erzähl doch mal 🙂
    Lg und ein schönes 2. Adventswochenende!
    Haydee

    • Antworten mxliving 5. Dezember 2015 um 11:15 Uhr

      Hallo Haydee,
      die Fliesen hast Du gut erkannt! Wir haben lange nach welchen gesucht, die nicht zu clean und schmutzunempfindlich sind – und dann auch noch bezahlbar. Mit diesen in Betonoptik haben wir einen sehr guten Griff gemacht, selbst Zahnpastaflecken fügen sich harmonisch in die Optik ein 😉 Freut mich sehr, dass sie Dir gefallen!
      Dir auch ein tolles Adventswochenende und einen schönen Nikolaus!
      Viele Grüße, Tanja

  • Antworten Steph 5. Dezember 2015 um 7:11 Uhr

    Eine grandiose Idee – und ja, es gibt dem Bad Wärme! Also wieder mal wunderschön gemacht!

    Dir eine schöne Weihnachtszeit, liebe Grüße,
    Steph

    • Antworten mxliving 5. Dezember 2015 um 9:36 Uhr

      Hallo liebe Steph,
      danke schön! Musste gestern an Dich denken beim Schmücken des Weihnachtsbaumes… Hängt jetzt ganz oben mittig! Lieben Dank nochmal! Wünsche Dir ein wunderschönes 2. Adventswochenende und sende Dir viele liebe Grüße,
      Tanja

  • Antworten Irene 4. Dezember 2015 um 22:05 Uhr

    Hallo Tanja,
    was für eine tolle Idee. Ich suche schon länger nach einer individuellen Badewannen-Ablage und deine Idee trifft meinen Geschmack wieder einmal perfekt.
    Lg. Irene

    • Antworten mxliving 5. Dezember 2015 um 9:37 Uhr

      Liebe Irene,
      das freut mich sehr! Wünsche Dir ganz viel Erfolg bei der Suche, ein tolles Wochenende und sende Dir viele liebe Grüße, Tanja

  • Antworten Meike 4. Dezember 2015 um 21:02 Uhr

    Hallo Tanja,
    wie kommst Du bloß immer auf solche Ideen? Sowas habe ich noch nie gesehen, bin aber schwer begeistert und leider auch infiziert. Molle ist toll, jetzt mag ich auch eine haben. Dann suche ich mal! Du bist aber Schuld, wenn ich keine finde und dann tagelang traurig bin 🙂
    Grüßle, Meike

    • Antworten mxliving 5. Dezember 2015 um 9:37 Uhr

      Hallo Meike,
      na damit kann ich leben 😉 Viel Erfolg und liebe Grüße, Tanja

  • Antworten merlanne 4. Dezember 2015 um 20:20 Uhr

    Der Teigtrog wird sich freuen, in seinem zweiten Leben in einem so schönen Badezimmer nützlich sein zu können, anstatt in einer Küche. Ich würde mir am liebsten Badewasser einlassen und es mir in eurem edlen Bad gemütlich machen.
    Herzliche Grüsse
    Claudine

    • Antworten mxliving 4. Dezember 2015 um 20:55 Uhr

      Hallo liebe Claudine,
      das übernehme ich gerne für Dich 😉 Nützlich ist er wirklich, das passt alles rein was man braucht um zwei volle Tage im Badezimmer zu überleben…
      Ganz liebe Grüße und ein wunderschönes Adventswochenende!
      Tanja

  • Antworten RAUMIDEEN 4. Dezember 2015 um 19:29 Uhr

    Wo ist jetzt das Badewasser? Ich wollte Deine Molle so gerne einmal testen und die Badewanne natürlich auch ;).

    Ich mag solche Kontraste sehr, die Molle kommt so gut zur Geltung, in der schlichten Umgebung. Solche Gäste würde ich auch empfangen.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende, es ist ja viel los, Nikolaus und der 2. Advent!

    Liebe Grüße
    Cora

    • Antworten mxliving 4. Dezember 2015 um 20:56 Uhr

      Hallo Cora,
      lasse ich Dir gerne jederzeit ein!
      Dir auch ein gemütliches und schönes Wochenende!
      Viele liebe Grüße, Tanja

  • Antworten andrea 4. Dezember 2015 um 14:44 Uhr

    boa. in was bin ich jetzt mehr verliebt. in die molle oder in das meeeeeega bad.
    wow! das ist wunderschön. was sind das für fliesen?
    liebe grüße aus südtirol
    andrea

    • Antworten mxliving 4. Dezember 2015 um 19:07 Uhr

      Hallo liebe Andrea,
      das ist die Serie Dust von Provenza. Die Betonoptik ist sehr hübsch, oder? Sehen ein bisschen aus, als wären sie schon seit 20 Jahren irgendwo in einer Fabrik gelegen… Freut mich sehr, dass es Dir auch so gut gefällt! 🙂 Wünsche Dir ein tolles Adventswochenende!
      Viele liebe Grüße, Tanja

  • Antworten Daniella 4. Dezember 2015 um 14:36 Uhr

    Oh wie wie schön! Hat dein Trödler noch mehrere solche Teile? Zu gerne hätte ich eines davon aber habe sowas hier noch nie gesehen. Gruß Dani

    • Antworten mxliving 4. Dezember 2015 um 19:09 Uhr

      Hallo liebe Daniella,
      hat er! Jede Menge sogar, aber das kann sich schnell ändern! Und leider waren die anderen fast alle größer und unsere Wanne ist schon 90 cm breit… Aber schau mal bei ebay, vielleicht wirst Du da fündig?!
      Wünsche Dir ein tolles 2. Adventswochenende! Ganz liebe Grüße zu Dir, Tanja

  • Antworten Sabine 4. Dezember 2015 um 10:58 Uhr

    Hallo Tanja,
    was für ein tolles Teil, deine Molle!
    Mir gefällt es, wenn alte Teile umfunktioniert werden…
    …bei dir ein alter Teigtrog… bei mir muss ein altes Brotbackbrett als Ablage herhalten.

    Liebe Grüße,
    Sabine

    • Antworten mxliving 4. Dezember 2015 um 19:10 Uhr

      Liebe Sabine,
      das würde ich ja gern mal sehen, sieht bestimmt auch ganz wunderbar aus! So ein bisschen altes Holz bringt gleich ein ganz besonderes Flair ins Bad, oder?
      Einen wunderschönen Abend und ein ebensolches Wochenende! Viele Grüße, Tanja

  • Antworten Lady Stil 4. Dezember 2015 um 8:50 Uhr

    Hi Tanja,
    tolles Teil! Bin gleich völlig verliebt!
    Es passt aber auch wie angegossen über den Badewannenrand…..Mist, jetzt will ich auch so´n Teil

    Liebe Grüße und schönes Wochenende,
    Moni

    • Antworten mxliving 4. Dezember 2015 um 19:11 Uhr

      Hallo liebe Moni,
      na dann schau doch mal in der Garage, sicher hast Du sowas schon und nur vergessen, wo es ist 😉 ? Bin ja immer wieder völlig platt, was Du so alles schönes aus dem Ärmel zauberst!
      Wünsche Dir ein schönes Adventswochenende!
      Liebe Grüße zu Dir, Tanja

  • Antworten Ulla 4. Dezember 2015 um 8:22 Uhr

    Ein echt cooles Teil. Dafür wäre in unserem Bad auch noch Platz.
    Herzlichst Ulla

    • Antworten mxliving 4. Dezember 2015 um 20:58 Uhr

      Hallo liebe Ulla,
      na dann mal los, die Dinger gibt es wirklich zu Hauf im Netz. Viel Freude und Erfolg bei der Suche und einen tollen Abend wünsche ich Dir!
      Tanja

  • Antworten creativlive 3. Dezember 2015 um 21:13 Uhr

    Liebe Tanja,
    das ist genau der Kontrast den auch so liebe! Da hast du aber auch ein besonders cooles Stück ergattert!
    Was soll ich noch sagen….Hammerfotos von einer hammercoolen Location!
    LG Astrid

    • Antworten mxliving 4. Dezember 2015 um 19:12 Uhr

      Liebe Astrid,
      danke schön, bin jetzt glaub ich ein bisschen rot geworden…
      Einen wundervollen, kuschligen Abend in Deinem schönen Heim wünsche ich Dir!
      Tanja

  • Antworten Kebo 3. Dezember 2015 um 20:43 Uhr

    Liebe Tanja,
    da hast Du ein superschönes Schätzchen gefunden!!!! Mir gefällt der Kontrast zwischen den linearen Betonplatten ( die mir richtig gut gefallen) und dem Holztrog mit viel Patina super.
    Schönen Abend nd herzliche Grüße,
    Kebo

    • Antworten mxliving 4. Dezember 2015 um 20:59 Uhr

      Liebe Kebo,
      schon, oder? Bin auch seeeehr zufrieden mit mir 😉 Und jetzt stiefel ich mal los und lasse Badewasser ein… Mich hat ein leichter Schnupfen erwischt, den habe ich nicht zufällig von Deinem Mini?
      Einen tollen Abend wünsche ich Dir! Viele liebe Grüße
      Tanja

  • Antworten Nadine 3. Dezember 2015 um 20:42 Uhr

    Liebe Tanja,
    darf ich bitte mal mitkommen zu deinem Trödler? Geniales Teil diese Molle!
    Wie findest du nur immer so schöne Sachen?! Ich glaube ich muss mich jetzt wirklich mal bei dir einladen zum Trödeltag 🙂
    Liebe Grüße,
    Nadine

    • Antworten mxliving 4. Dezember 2015 um 19:13 Uhr

      Hallo liebe Nadine,
      jederzeit gerne und der ist echt einen Besuch wert! Ich setz schon mal nen Kaffee auf, ja?
      Bis gleich, Tanja

      • Antworten Nadine 4. Dezember 2015 um 23:56 Uhr

        oh ja, das glaube ich! Ist gebongt, ich bringe Kekse mit 🙂
        bis gleich!

  • Antworten Dörthe 3. Dezember 2015 um 20:05 Uhr

    Oh Wahnsinn, deine Molle sieht ja super schön aus! Ich liebe altes Holz, das schon ein bisschen von Holzwürmern angeknabbert wurde 🙂 Einfach traumhaft!

    Liebe Grüße
    Dörthe

    • Antworten mxliving 4. Dezember 2015 um 19:14 Uhr

      Liebe Dörthe,
      ja, ich ebenso, und bisher ist beim Baden auch noch kein Holzwurm mit zum Schwimmen in die Wanne gehüpft! Puh…
      Viele liebe Grüße,
      Tanja

  • Antworten Nana 3. Dezember 2015 um 20:03 Uhr

    Das sieht toll aus!! Komme gleich zum Baden vorbei!!! Liebe Grüße Nana

    • Antworten mxliving 4. Dezember 2015 um 19:16 Uhr

      Hallo Nana,
      aber sehr gerne doch! Ich stimm das noch schnell mit Yna ab, dass Ihr nicht grad gleichzeitig in die Wanne hüpfen wollt 😉
      Wünsche Dir einen tollen Abend und bin schon sehr gespannt auf weitere Bilder aus dem brandneuen Heim!
      Viele Grüße, Tanja

  • Antworten Yna 3. Dezember 2015 um 19:00 Uhr

    Liebe Tanja,
    Molle ist ne Wucht. Und dein Bad ja sowieso 🙂 Ich habe schon gedacht, Mensch, das Ding passt ja perfekt.
    Auch wenn du suchen musstest, es hat sich auf jeden Fall gelohnt, die Wanne auszumessen…
    Lieben Gruß, Yna

    • Antworten mxliving 3. Dezember 2015 um 19:40 Uhr

      Hallo liebe Yna,
      ja, hätte mich sonst doch wohl eher verschätzt und die Größte genommen, die es gab 😉 Und wann bist Du jetzt da? Sollte doch schon mal Wasser einlaufen lassen!?!
      Viele liebe Grüße,
      Tanja

  • Antworten Esther 3. Dezember 2015 um 18:50 Uhr

    Das hat sich wirklich allemale gelohnt! Wie für euer schönes Bad und die Wanne gemacht!
    Sieht wirklich toll aus!
    Liebe Grüße
    Esther

  • Antworten HELLO MiME! 3. Dezember 2015 um 17:32 Uhr

    Molle macht sich super in deiner Badewanne! Er passt farblich einfach perfekt zu den Fließen und der Kontrast der Materialien ist genial. Like it!!! Ach, ich liebe euer ganzes Haus. Es ist wunderschön geworden! 🙂
    Ganz liebe Grüße… Michaela

    • Antworten mxliving 3. Dezember 2015 um 17:56 Uhr

      Hallo liebe Michaela,
      ganz lieben Dank! Freut mich sehr, dass es Dir bei uns gefällt! Ich freue mich auch jeden Tag wieder aufs Neue über unser Nest. Und das Fotografieren macht gleich nochmal so viel Spaß im neuen Heim…
      So, nun wünsche ich Dir einen schönen, kuschligen Abend und sei lieb gegrüßt, Tanja

  • Antworten Sandra 3. Dezember 2015 um 16:54 Uhr

    Liebe Tanja, das Teil sieht echt toll aus, passt gut zu den dunklen Fliesen.
    Alles Liebe, Sandra

  • Antworten Nicole 3. Dezember 2015 um 15:20 Uhr

    Tanja,

    ich hab mich gerade in eine Molle verliebt ♥♥♥
    Hoffentlich hat das nicht irgendwelche medizinischen Konsequenzen für mich, nicht das noch einer die Männer mit den weißen Jacken ruft…..

    Sieht toll aus! Hatten wir eigentlich schon drüber gesprochen, wann ich bei dir einziehen kann ?????

    LG
    nicole

    • Antworten mxliving 3. Dezember 2015 um 17:59 Uhr

      Liebe Nicole,
      ach bestimmt nicht, Molle kann man nur mögen! Und sie verpetzt Dich ganz sicher nicht 😉
      Bist jederzeit herzlich willkommen! Vielleicht müssen wir ja bald sowieso Untermieter einquartieren, damit wir die Raten fürs Haus abstottern können. Du erfährst es als Erste! 😉
      So, und nun einen schönen Abend und bis ganz bald,
      Tanja

  • Antworten Daniela 3. Dezember 2015 um 14:43 Uhr

    Ich persönlich finde ja die Sichtbeton-Badewanne oberhammer 🙂 Oder sind das Platten und gar kein Sichtbeton? Aber Molle ist natürlich auch schön!

    • Antworten mxliving 3. Dezember 2015 um 17:54 Uhr

      Hallo Daniela,
      das sind Fliesen in Beton-Optik. Die gefallen mir auch ganz besonders gut, haben wir auch wochenlang nach gesucht… Viele liebe Grüße, Tanja

  • Antworten Ute Ney 3. Dezember 2015 um 13:47 Uhr

    Liebe Tanja,
    das ist der Hammer – wie für eure Badewanne gemacht. Ich bin schlichtweg begeistert.
    Viele liebe Grüße,
    UTe

    • Antworten mxliving 3. Dezember 2015 um 17:52 Uhr

      Hallo liebe Ute,
      lieben Dank, das freut mich sehr. Ich war auch ganz aus dem Häuschen angesichts dieser tollen Entdeckung. Und auch ein ganz kleines bisschen stolz, die Molle ergattert zu haben!
      Einen ganz tollen Abend wünsche ich Dir! Tanja

  • Antworten Franzy vom Schlüssel zum Glück 3. Dezember 2015 um 13:45 Uhr

    Boa cool!
    Wenn wir ein stylishes bad hätte, dann würd ich mir jetzt so eine wünschen..
    aber in unserem Mietwohnung- viele-löcher in der wand-hässliche-fliesen-bad.. da würde molle sich siche rnicht wohlfühlen *seufz*

    Viele liebe Grüße

    Franzy

    • Antworten mxliving 3. Dezember 2015 um 17:51 Uhr

      Hallo liebe Franzy,
      aber sicher würde sie das! Und vom ganzen Drumherum ablenken…
      Ganz liebe Grüße zu Dir, Tanja

  • Antworten Dirk 3. Dezember 2015 um 13:04 Uhr

    Wow. Der Knaller was man alles so beim Trödler findet. Sieht Klasse aus. Liebe Grüße aus der Heimat. Dirk und Heiko

    • Antworten mxliving 3. Dezember 2015 um 17:50 Uhr

      Hallo Ihr Beiden,
      ja, ich bin auch immer ganz aufgeregt, wenn wir dahin fahren 😉 und hüpfe dort dann immer wie ein Rumpelstilzchen durch die Gänge…
      Einen tollen Abend wünsche ich Euch und bis ganz bald!
      Tanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.