DIY | Kissenhülle mit Elchmotiv

Der Winter wird rustikal. und was läge da näher als ganz tief in die nordische Dekorationskiste zu greifen und die Elche loszulassen? Nichts steht mehr für klirrende Kälte, verschneite Landschaften und das pure Wintergefühl. Und so kann ich es mir auch nicht nehmen lassen, ein wenig Winterflair aufkommen zu lassen und einfach den Elch auf das Kissen zu bringen. Nachdem ich endlich geschnallt habe, wie das mit den Intarsien in Strickstücken funktioniert, lege ich jetzt auch gleich nach und zaubere einen großen Elch auf ein 50 x 50 cm großes Strickkissen.

So wirkt unsere Kaminecke gleich noch gemütlicher und man möchte sich gleich mit einem Buch dort einkuscheln und die Seele baumeln lassen. Dazu habe ich 80 Maschen mit der 4er Nadel aufgenommen, das hat sich inzwischen bewährt. Nach 10 Reihen hatte ich dann ganz 5 cm meines Kissens gestrickt und konnte somit hochrechnen, dass es insgesamt 100 Reihen werden würden. Damit der Elch immer gut sichtbar ist, wenn das Kissen aufrecht steht, setzen wir ihn ein wenig höher und beginnen nach der 30. Reihe mit dem Elchmotiv wie unten abgebildet.

Auf der Rückseite sieht das Intarsienmuster dann doch recht wild aus. Für einen Schal oder ein anderes Strickstück, dass von hinten sichtbar ist also nicht so recht geeignet, meine Kissenhülle wird aber ja sicher nicht mehr von der Innenseite betrachtet, wenn es dann mal fertig ist. Das Muster ging recht schnell voran, man muss ein wenig Maschen zählen und ab und zu mal kontrollieren, ob man denn noch im Muster strickt. Beim Rundstricken ist es ebenfalls einfacher, da der Faden ja dann immer auch in der Strickrichtung liegt. In Reihen rechts und in der Rückreihe links muss man den Faden dann doch gut fixieren, wenn man auch schöne Randmaschen erhalten möchte.

Nachdem das Vorderteil fertig gestrickt war, musste ich dann auch erst mal wieder auf Wollnachschub warten, aber das kenne ich ja schon. Die Rückreihe habe ich dann ganz einfach rechts gestrickt und die beiden Teile dann zusammen gehäkelt, das geht am Schnellsten.

Und nun ist es Zeit, sich gemütlich zurückzulehnen! Bei dem fiesen Wetter da draußen werde ich heute wohl nicht mehr aus dem Haus gehen. Lasst es Euch gut gehen!

15 Kommentare zu “DIY | Kissenhülle mit Elchmotiv

  • Antworten Marion Knigge 17. November 2017 um 9:46 Uhr

    Liebe Tanja, verrätst du mir wieviel Wolle du für dieses traumhafte Kissen verstrickt hast?
    Liebe Grüße aus der trüben Heide
    Marion

    • Antworten mxliving 17. November 2017 um 14:57 Uhr

      Hallo liebe Marion,
      ich habe 6 1/2 Knäuel a 50g mit Nadelstärke 4 verstrickt. Zudem natürlich noch das Garn für den Elch, aber da hat ein Restknäuel locker ausgereicht. Hilft Dir das weiter?
      Viele Grüße und einen guten Start ins Wochenende,
      Tanja

  • Antworten Claudia 16. November 2017 um 7:13 Uhr

    Liebe Tanja, irgendetwas hat mich auf deinen blog geführt und ich habe die letzten Tage damit verbracht rückwärts und wieder vorwärts zu lesen; es gab so viel, was ich durchlesen wollte und mir merken wollte. So vieles, was mich interessierte und ansprach. Ich freue mich, dass ich auf dich gestossen bin und werde fleißig dabei bleiben. Vielen, Dank für deine wunderbaren Anleitungen , Tips und Anregungen. Einen tollen blog hast du dir geschaffen!

    • Antworten mxliving 17. November 2017 um 14:58 Uhr

      Hallo liebe Claudia,
      lieben Dank an Dich, so ein schönes Lob bekommt man nicht alle Tage! Freue mich sehr, dass es Dir hier gefällt und hoffe nun natürlich, dass ich Dich inspirieren kann!
      Wünsche Dir ein schönes Wochenende und sende Dir viele liebe Grüße
      Tanja

  • Antworten Sandra [ZWO:STE] 13. November 2017 um 16:23 Uhr

    Liebe Tanja,
    das Motiv ist klasse und das Kissen so schön! Nehm ich :-)… Wolle und du seid im Winter wieder vereint.. Ganz ehrlich, deine Häkel/Strickwerke haben immer etwas Besonderes…

    Liebe Grüße
    Sandra

    • Antworten mxliving 17. November 2017 um 15:00 Uhr

      Hallo liebe Sandra,
      ach ich danke Dir, das geht wieder mal runter wie Öl! Ich bin auch wieder im Strickfieber, sobald die Temperaturen Richtung 0 gehen. Im Winter ist es einfach herrlich gemütlich, mit den Stricknadeln zu klappern und immer wieder neue Dinge entstehen zu sehen.
      Wünsche Dir einen wundervollen Start ins Wochenende!
      Tanja

  • Antworten Nadine 12. November 2017 um 20:06 Uhr

    Liebste Tanja,
    wow, ist das toll geworden! Ich frage mich ja immer noch, wann man endlich Bestellungen bei Dir aufgeben kann ;). Deine gestrickten Teile sind wirklich immer alle wunderschön. Und die Kaminecke ist sowas von gemütlich!
    Hab noch einen schönen Abend.
    Liebste Grüße,
    Nadine

    • Antworten mxliving 17. November 2017 um 15:02 Uhr

      Hallo liebe Nadine,
      bisher stricke ich ausschließlich für den Eigenbedarf oder Geschenke für Freunde und Familie – für mehr fehlt einfach die Zeit! Aber so langsam ist hier wirklich so gut wie alles umstrickt, was nicht bei drei auf dem Baum war…
      Wünsche Dir ein schönes Wochenende und lass es Dir gut gehen!
      Tanja

      • Antworten Nadine 20. November 2017 um 21:12 Uhr

        Das kann ich mir gut vortellen! Obwohl Du bestimmt schon gut Routine hast 🙂 Finde Deine Ideen wirklich immer wunderschön. Hab Du eine schöne Woche. LG, Nadine

  • Antworten Suffershill House 12. November 2017 um 18:27 Uhr

    Hallo Tanja,
    dein Kissen gefällt mir unglaublich gut! Die Idee, das Motiv in solchen Kästchen anzulegen macht die Sache so umsetzbar, dass selbst ich jetzt Lust auf´s Stricken habe.
    Liebe Grüße
    Solveig

    • Antworten mxliving 12. November 2017 um 18:30 Uhr

      Hallo liebe Solveig,
      na, dann wünsche ich Dir schon man ganz viel Spaß! Hoffe, Du kommst mit der Anleitung zurecht und im Zweifel: immer schön den Faden locker lassen!!!
      Lass es Dir gut gehen und einen schönen Abend noch!
      Tanja

  • Antworten Sabine 11. November 2017 um 19:36 Uhr

    Liebe Tanja, ich hab ja gerade schon auf Insta kommentiert und auch hier kann ich dir nur zu diesem Traumkissen gratulieren . Fantastisch! Du machst das einfach toll!!
    Hab einen wunderschönen Abend
    Liebe Grüße
    Sabine

    • Antworten mxliving 12. November 2017 um 9:20 Uhr

      Hallo liebe Sabine,
      vielen lieben Dank für Dein tolles Lob! Freue mich auch jedes Mal, wenn ich das Kissen sehe, dass ich mich aufraffen konnte und etwas Neues ausprobiert habe. Stricken bietet so unendlich viele Möglichkeiten!
      Wünsche Dir einen tollen Sonntag und sende Dir viele liebe Grüße
      Tanja

  • Antworten Heike 11. November 2017 um 16:26 Uhr

    Hey Tanja,

    Du bist ja voll im „Strickfieber“ wie es scheint… Tolle Sachen hast Du da schon gewerkelt!!!

    • Antworten mxliving 11. November 2017 um 18:40 Uhr

      Hallo liebe Heike,
      sobald es draußen kälter wird, klappern bei mir die Nadeln regelmäßig… Es ist einfach so schön, etwas Schritt für Schritt entstehen zu sehen. Lieben dank für das tolle Lob und einen schönen Abend wünsche ich Dir!
      Tanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.