DIY | Strickliesels neuer XXL-Schal und Gewinner

Mich hat wieder das Strickfieber gepackt. Kaum wird es draußen etwas kühler, lasse ich wieder die Nadeln klappern. Wolle ist noch ausreichend aus dem letzten Jahr vorhanden, da kann es gleich losgehen. Und da ich nun schon so oft ganz locker gestrickte Decken und Plaids gesehen habe, aber mich nicht mehr an so ein riesengroßes Projekt wagen wollte, gibt es eben die kleinere Version. Es wird also ein XXL-Schal im lockeren Strickmuster. Ein paar Tage dauert das ja auch. Der Schal ist ein wenig breiter, so dass man ihn auch locker um die Schulter legen kann, wenn es dann mal ein wenig kühl ist. Und natürlich extralang, damit man ihn auch zweimal um den Hals bekommt und auf gar keinen Fall frieren muss. Hochmotiviert habe ich im November begonnen und dann leider im Weihnachtsstress ein wenig nachgelassen, so dass es etwas länger gedauert hat, bis das fertige Ergebnis nun auf dem Blog landet.

Wolle

Ich wollte doch so gerne eine detaillierte Anleitung dazu erstellen, mit Bildern und viel Text. Und weil ich mich selber so schlecht beim Stricken fotografieren kann – irgendwie habe ich immer eine Hand zuwenig und muss dann mit der Nase den Auslöser betätigen – hat sich der Lieblingsmann bereit erklärt, mir mal mit der Kamera über die Schulter zu schauen. In der Zwischenzeit sind leider nur sehr wenige Bilder entstanden… Bis der Schal dann endlich fertig war, sind noch ein paar Tage ins Land gezogen.

strickliesel

Also müsst Ihr jetzt leider ausschließlich mit Text klar kommen, aber ein glatt rechts gestrickter Schal mit Fransen ist ja auch kein Hexenwerk, oder? Ich habe wieder mein Lieblingsgarn verwendet, dass ich letztes Jahr zu Weihnachten geschenkt bekommen und seither schon mehrfach nachbestellt habe. Mir hat es die Farbe angetan, nicht beige und nicht grau sondern ein wunderschöner Farbton dazwischen. Die Wolle nennt sich Online Linie 20 Cora Color – Farbe: 229, falls das mal jemand selber ausprobieren möchte. Empfohlen ist Nadelstärke 5, um aber diese herrlich locker gestrickte Optik zu bekommen, habe ich mit Nadelstärke 10 gestrickt. 50 Maschen aufnehmen und dann ganz einfach rechts abstricken. Reihe um Reihe geht es dann voran, jeden Abend 5 – 10 Reihen, dann braucht man auch nur ein paar Wochen. Der Schal ist nun ca. 40 cm breit und etwa 200 cm lang. Beim Tragen dehnt er sich ja noch ein bisschen aus.

schal-mit-fransen

Als kleine Besonderheit habe ich nachher an den beiden Enden dann noch Fransen angesetzt. Das geht schnell und recht einfach indem man 5 Wollfäden auf einen Länge von 20 cm zuschneidet, bündelt und den Strang doppelt durch die unteren Maschen zieht. Danach noch die Enden durch die entstandene Schlaufe ziehen und fertig. Ich habe auch ganz bewusst die Enden nicht auf die gleiche Länge gekürzt. Irgendwie fand ich das ungleichmäßige viel rebellischer… So, und jetzt müsste es eigentlich nur noch so richtig schön kalt werden, damit ich das gute Stück auch mal ausführen kann!

filzboxen

Und ganz zum Schluss darf ich dann auch noch die Gewinner des Gewinnspiels bekannt geben, tadaaa! Wahnsinn, wie viel von Euch mitgemacht haben! Es war mir diesmal dann auch tatsächlich ein wenig zu aufwendig, alle Namen auf kleine Zettelchen zu schreiben um dann zwei zu ziehen, daher habe ich random.org entscheiden lassen. Das große Set Filzboxen hat Frauke mit Ihrem Kommentar vom 15.12. um 21:13 gewonnen, das kleine Set Filzboxen geht an Nicole mit Ihrem Kommentar vom 15.12. um 23:01. Herzlichen Glückwunsch Ihr Beiden! Bitte sendet mir schnell Eure Adressen, damit sich die Päckchen auf den Weg zu Euch machen können!

23 Kommentare zu “DIY | Strickliesels neuer XXL-Schal und Gewinner

  • Antworten Zizi 12. Januar 2016 um 16:15 Uhr

    Hallöchen Tanja
    Durch Mesh bin ich zufällig auf deine Seite gestossen, die mich sofort in ihren Bann gerissen hat! Du hast so unglaublich tolle DYI Ideen und bis so wahnsinnig kreativ! Ist das dein Beruf?
    Liebe Grüsse
    Zizi

    • Antworten mxliving 12. Januar 2016 um 17:21 Uhr

      Hallo Zizi,
      herzlich Willkommen! Freut mich sehr, dass Du mich gefunden hast und besonders, dass es Dir hier gefällt!
      Und lieben Dank für Dein Riesenlob, da werde ich ja ganz rot…
      Nein, im Leben 1.0 bin ganz was Bodenständiges, aber irgendwo braucht man ja einen Ort, wo man die ganze Kreativität ausleben kann ;-)
      Wünsche Dir einen tollen Abend, sende Dir liebe Grüße und bis bald,
      Tanja

  • Antworten Yvonne 4. Januar 2016 um 22:33 Uhr

    Hallo,

    der Schal sieht echt super aus. Ich bin begeistert :)
    Kannst du mir sagen wie viele Knäule du ungefähr verarbeitet hast.

    Liebe Grüße
    Yvonne

    • Antworten mxliving 5. Januar 2016 um 14:01 Uhr

      Hallo Yvonne,
      insgesamt habe ich 350g verstrickt, der Schal ist wirklich schön lang geworden und lässt sich 2 Mal um den Hals wickeln. Viel Spaß!!!
      Viele liebe Grüße, Tanja

  • Antworten merlanne 23. Dezember 2015 um 20:31 Uhr

    So ein zauberhafter Schal … mit dieser Nadelstärke gefällt mir Stricken auch. Leider ist das Wetter auch rebellisch, so dass Dein elegantes Stück wahrscheinlich noch auf seinen großen Auftritt warten muss.
    Ich wünsche Dir, Deinem Lieblingsmann und allen Lieben frohe Weihnachten im neuen Heim und ein gutes Neues Jahr.
    Herzliche Grüsse,
    Claudine

  • Antworten Sandra 22. Dezember 2015 um 18:18 Uhr

    Liebe Tanja, da ich auch gerade plane mir einen Schal zu stricken, gefällt mir dein Projekt sehr. Deine Wolle, besonders auch die Farbe, finde ich toll.
    Alles Liebe, Sandra

    • Antworten mxliving 22. Dezember 2015 um 18:24 Uhr

      Hallo liebe Sandra,
      das freut mich sehr, vielleicht wird es ja sogar die Wolle? Planst Du auch Fransen an den Schal zu machen? Leider dreht sich die Wolle ein wenig auf, wenn sie nicht verstrickt ist, das sieht man auch auf den Bildern. Mich hat das nicht so arg gestört, aber für Fransen gibt es sicher noch Alternativen…
      Viele liebe Weihnachtsgrüße zu Dir, Tanja

  • Antworten Nicole 22. Dezember 2015 um 15:42 Uhr

    Ha! Ich fasse es nicht !!!! Da lese ich in aller Ruhe deinen Post, bewundere den schönen Schal und denke so… Sie hat recht die Farbe ist toll und die Fransen sind rebellisch, ja klar – grins
    …und dann lese ich, dass ICH gewonnen habe – Gibt´s ja nicht. Ich freu mich riesig .

    Adresse kommt.

    Liebe Grüße
    Nicole

    • Antworten mxliving 22. Dezember 2015 um 18:10 Uhr

      Liebe Nicole,
      freue mich, dass Du Dich freust! Paket macht sich auf den Weg zu Dir! Wünsche Dir ganz viel Freude mit dem Gewinn und sende Dir liebe Weihnachtsgrüße,
      Tanja

  • Antworten Yna 22. Dezember 2015 um 15:18 Uhr

    Stricken! Ja, ich glaube das könnte ich mir mal vornehmen für das nächste Jahr. Ein Schal wäre schon mal eine gute Übung, um wieder reinzukommen. Jetzt muss es ja nur noch kalt werden :)
    Lieben Gruß, Yna

    • Antworten mxliving 22. Dezember 2015 um 18:13 Uhr

      Liebe Yna,
      sieht irgendwie so gar nicht nach Winter aus, oder? Heute war hier echtes Shirtwetter, also so wird das aber nix mehr mit den weißen Weihnachten… Meine Krokusse sprießen lustig draußen im Garten!!!!! Das war so gar nicht abgemacht. Da Du sonst sicher eher in südlicheren Gefilden unterwegs warst an Weihnachten, fällt es Dir gar nicht so arg auf, oder?
      Sende Dir liebe Weihnachtsgrüße… Tanja

  • Antworten Nadine 22. Dezember 2015 um 14:36 Uhr

    Liebe Tanja,
    erst einmal herzlichen Glückwunsch an die Gewinner!
    Und wow, der Schal ist wirklich wunderschön. Diese Farbe ist einfach toll.
    Ich fange auch gerade wieder an mit Strecken, ein Dreieckstuch und eine Mütze.
    Mal schauen, wie weit ich dieses Jahr noch komme…
    Falls wir uns nicht mehr lesen, wünsche ich dir ein tolles Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
    *Dicker Drücker*
    Liebste Grüße,
    Nadine

    • Antworten mxliving 22. Dezember 2015 um 18:15 Uhr

      Liebste Nadine,
      freut mich, dass Dir der Schal gefällt! Wenn es so weitergeht, hast Du noch ein paar Monate Zeit um die Mütze fertig zu kriegen, bei den Temperaturen solltest Du eher darüber nachdenken, doch lieber einen Bikini daraus zu machen?! Bin gespannt auf das Ergebnis und sende Dir wundervolle Weihnachtsgrüße,
      Tanja

      • Antworten Nadine 22. Dezember 2015 um 19:12 Uhr

        Ja, wahrscheinlich wäre es besser mit einem Bikini anzufangen ;). Aber ich habe ja noch Hoffnung, dass es wenigstens in unserem Skiurlaub etwas kälter ist. Drück mal die Daumen!
        Liebe Grüße,
        Nadine

  • Antworten Franzy vom Schlüssel zum Glück 22. Dezember 2015 um 13:28 Uhr

    HEy tanja,
    dein Schal sieht echt toll aus!
    Total kuschelig und die Fransen gefallen mir auch besonders gut
    ist schon ewig her, dass ich gestrickt habe.. aber nachdem du mich ja jetzt sogar ieder zum häkeln animiert hast mit all deinen tollen Projekten.. ja warum nicht auch mal zu den Stricknadeln greifen?

    Ich wünsch dir tolle Weihnachten!

    Viele liebe Grüße

    Franzy

    • Antworten mxliving 22. Dezember 2015 um 18:16 Uhr

      Liebe Franzy,
      das kann ich nur unterstützen und freue mich natürlich unbändig, wenn ich Dich inspirieren konnte! Stricken macht glücklich!
      Wünsche Dir nun erstmal einen schönen Abend und sende Dir viele liebe Weihnachtsgrüße,
      Tanja

  • Antworten Kebo 22. Dezember 2015 um 13:19 Uhr

    Wunderschöne Wolle für Deinen neuen Kuschelschal… ich hab mir Dich grad vorgestellt mit Kamera beim Stricken und auslösen mit der Nase :-)))))
    Glückwunsch an die beiden Gewinnerinnen!
    Herzliche Grüße,
    Kebo

    • Antworten mxliving 22. Dezember 2015 um 18:18 Uhr

      Liebe Kebo,
      ist durchaus schon vorgekommen. Die Bilder werden dann allerdings so lala. Meine Nase hat halt einfach nicht so das richtige Feeling für den richtigen Moment zum abdrücken ;-) Lach nur, macht der Hausherr auch immer, wenn ich auf solche tollen Ideen komme…
      Wünsche Dir wundervolle Feiertage und sende viele liebe Weihnachtsgrüße,
      Tanja

  • Antworten Rahel | HIMMELSSTÜCK 22. Dezember 2015 um 11:24 Uhr

    Ganz herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerinnen! Deine Bilder sind immer so schön, die könnte ich mir stundenlang ansehen.
    Ganz liebe Grüße und wunderbare Weihnachtstage im Kreise deiner Lieben!

    • Antworten mxliving 22. Dezember 2015 um 18:19 Uhr

      Liebe Rahel,
      danke für das schöne Kompliment, freue mich sehr darüber…
      Auch Dir wünsche Ich wundervolle Feiertage mit Deinen Lieben und entspannte Stunden vor dem Weihnachtsbaum!
      Liebe Grüße, Tanja

  • Antworten eLLy coloured Wonderland 22. Dezember 2015 um 10:26 Uhr

    Hallo Tanja,
    Also ich sag dir, dein Schal war die lange Wartezeit bestimmt wert, denn er ist wirklich traumhaft!
    Wenn ich sowas machen würde, würde es vermutlich schon nach Hexenwerk aussehen,
    denn ich bin leider unfähig 2 Maschen in der gleichen Weite zu stricken, daher sehen meine Ergebnisse meist schauderbar aus…
    Liebe Grüße,
    eLLy

    • Antworten mxliving 22. Dezember 2015 um 18:21 Uhr

      Hallo liebe eLLy,
      glaub ich nicht, sicher würde er ganz großartig aussehen! Mal abgesehen davon, dass gleichmäßig gestrickt sowieso aussieht wie aus der Fabrik – und kaufen kann ja jeder! Ein echter Charakterschal ist da doch schon was ganz anderes ;-)
      Viele liebe Weihnachtsgrüße zu Dir, Tanja

  • Antworten Dani 22. Dezember 2015 um 10:15 Uhr

    wow der ist ja wunderschön <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.