DIY | Deko in schwarz weiß gestreift

Streifen in schwarz-weiß sieht man grade wirklich überall. Und sie sehen richtig klasse aus. Da ich auch diesem Trend nicht widerstehen kann, habe ich mich ans Werk gemacht und auch bei mir die Steifen einziehen lassen. Für die Vase gibt es also ein gehäkeltes Mäntelchen, ich habe einfach abwechselnd mit schwarzem und weißem Baumwollgarn je eine Reihe gehäkelt, nach 20 Reihen die Kanten hinten zusammengenäht und die Vase angezogen.

201404-streifen1201404-streifen3

Eine wirklich schnelle und einfache Art, wie man Dekoobjekte in ein Streifenmäntelchen packen kann ist Isolierband. Schnell mal in den Baumarkt geflitzt oder bei der besseren Hälfte im Werkzeugschrank gekramt, schon hat man alles was man braucht für eine Streifendeko. Das Beste daran: das Isolierband ist elastisch und lässt sich so auch um leicht gebogene Formen wie diese Karaffe wunderbar herumkleben, ohne dass es Falten gibt. Spülmaschinenfest ist die Deko wahrlich nicht. Für die rechteckige Schale, deren Boden ich einfach “gestreift” habe aber nicht weiter schlimm, sie steht ja sowieso bloß dekorativ in der Gegend herum. Zumindest ein paar Tage überlebt die 2 Minuten DIY-Idee. Für Essgeschirr aber nicht zu empfehlen…

201404-streifen2

Die wunderschönen, gestreiften Schälchen sind von House Doctor.

4 Kommentare zu “DIY | Deko in schwarz weiß gestreift

  • Antworten vonKarin 2. Mai 2014 um 18:14 Uhr

    Kleiner Aufwand – riesen Wirkung.
    Echt klasse, das werde ich auf jeden Fall nachmachen …
    LG vonKarin
    PS – Dein Blog ist der Hammer!!!

  • Antworten vonKarin 17. April 2014 um 23:58 Uhr

    wow – wunderschön kombiniert!
    LG vonKarin

  • Antworten 123-Nadelei 3. April 2014 um 23:17 Uhr

    Na da kriegt die Vase keine kalten Füße ;-)) Gute Idee.
    Auch mit dem Isolierband.

  • Antworten Tanja´s Allerlei 29. März 2014 um 18:08 Uhr

    Das mit der gestreiften Kanne finde ich super! Das mit dem gehäkelten spricht mich auch an, aber da ich nicht handarbeiten kann, wird es eher das mit dem Klebeband ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.