DIY | Blumentopf & Servietten mit Kreuz

Bei dieser Tischdeko habe ich mal ein einheitliches Muster gewählt, wenn auch in unterschiedlichsten Darbietungsformen. Seit ich in einigen Blogs diese wunderschöne Decke mit den Kreuzen entdeckt habe (gibt es leider nur in einem bestimmten schwedischen Shop und kostet ein halbes Vermögen) bin ich in Kreuze verliebt. Da ich mir die Decke nicht leisten kann, hier ein paar kleine, schnelle DIY- Ideen, die heute meinen Tisch beim Abendessen verschönern werden.

201403-kreuz1 201403-kreuz2

Der alte Terrakottatopf hat eine Frischekur mit lichtgrauem Lack bekommen, danach habe ich noch ein Kreuz mit dem Pinsel grob aufgemalt. Und ja wirklich – es SOLL aussehen wie selbstgemacht. Jetzt pflanze ich noch ein paar Hyazinthen ein. Dann gibt es noch ein Glitzerkreuz auf einer sonst eher langweiligen Serviette. Das habe ich fertig bei Stoff & Stil gekauft und einfach aufgebügelt. Es gibt allerdings auch Glitzerfolie zum Aufbügeln, hier kann man dann diverse Muster ausschneiden und einfach fixieren.

201403-kreuz4

Grade der Kontrast von grober Baumwolle und altem Holz zum Glitzerlook sieht ziemlich cool aus, oder?

7 Kommentare zu “DIY | Blumentopf & Servietten mit Kreuz

  • Antworten Anna 18. März 2014 um 23:14 Uhr

    Liebe Tanja,
    Tolle Bilder! Und so ein Kreuz ist wirklich sehr dekorativ! Schöne Grüsse, Anna

  • Antworten Tanja`s Allerlei 18. März 2014 um 16:47 Uhr

    Ich mußte als erstes erstmal nachgucken, welche Decke Du meinst… lach… Die hatte ich nämlich irgendwie noch nicht entdeckt…
    Ich muß auch sagen, dass DEINE originale mir besser gefallen :)

    • Antworten mxliving 18. März 2014 um 16:56 Uhr

      Oh, da werde ich ja ganz rot :-) Lieben Dank für Deine netten Worte… Damit habe ich ja auch gleich noch ein kleines Vermögen gespart! Fortsetzung folgt – die nächsten Projekte mit Kreuz habe ich schon in Arbeit – komme von den Dingern einfach nicht los! Wünsche Dir einen tollen Abend!
      Liebe Grüße, Tanja

      • Antworten Tanja`s Allerlei 19. März 2014 um 12:03 Uhr

        Vielleicht könntest Du Deine Sachen sogar teuer verkaufen ;)
        Ich bin auf jeden Fall schon gespannt, was es aus dieser „Reihe“ dann noch schönes gibt :)

  • Antworten Meike 18. März 2014 um 15:27 Uhr

    So einfach, so wirkungsvoll, ganz ganz toll!
    Wünschte, ich hätte soviele kreative Ideen – und dann noch die Zeit, die Ideen auch noch alle umzusetzen, zu fotografieren und mir dann noch einen Text auszudenken. Danke und Grüßle, Meike

  • Antworten Tatjana 18. März 2014 um 10:45 Uhr

    Sehr hübsch und mal wieder ganz einfach umzusetzen, genau mein Ding! Lieben Dank!
    Grüße, Tatjana

  • Antworten Liann 17. März 2014 um 22:54 Uhr

    Ja das sieht super aus! Ich mag den Kontrast von Materialien auch so gerne…. Schönen Abend dir!
    LG Liann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.