DIY | Holzkugeln im neuen Glanz oder wie man eine Lichterkette ganz schnell zum Hingucker macht

Wenn ich mich in Bastelmaterial verguckt habe, dann aber auch richtig… Und wenn ich schon mal im Laden bin, dann kaufe ich halt auch mal auf Vorrat. Meistens fällt mir auch mehr als eine Verwendung ein. Bei den Holzkugeln, die ich vor Ostern gekauft habe, hatte ich zwar Ideen, aber der Funke wollte nicht so recht überspringen. Bis heute… Da fiel mir beim stöbern in der Weihnachtskiste die LED-Lichterkette vom letzten Jahr in die Hände und erstaunlicherweise bemerkte ich, dass die kleinen Glühbirnchen genau die Größe der Bohrungen meiner Kugeln haben. Und schon war eine neue Idee geboren!

kugeln3

Und so wird’s gemacht:

Die Lichterkette sollte nach Möglichkeit durchsichtig sein, damit sie im Dunkeln nicht mehr auffällt. Ich habe hier die batteriebetriebene Variante, so ist man auch bei der Deko unabhängig von einer Steckdose. Ich habe Holzkugeln in unterschiedlichen Größen verwendet – einfach, weil sie da waren. Es sieht aber auch gleich viel spannender aus, wenn ein wenig Variation in Größe oder auch Farbe ins Spiel kommt. Dann ein wenig Kleber auf den Mittelteil des Lämpchen geben und durch die Kugel schieben. Ich habe die Lämpchen genau bis zur Kante geschoben, wenn man den Finger auf die Bohrung hält, kann man dies leicht austarieren. Dann kurz andrücken und trocknen lassen.

kugeln1 kugeln2

Das Ganze einfach wiederholen, bis alle Lämpchen einen „Schirm“ haben und diese nun nochmal in Ruhe austrocknen lassen. Ich habe die Lichterkette nun an verschiedenen Orten in meiner Wohnung dekoriert und konnte mich gar nicht so recht entscheiden, wo sie am Besten zur Geltung kommt… Durch das gerichtete Licht entstehen hübsche Lichtpunkte an der Wand oder auf dem Boden. Gemütliches Licht macht die Lichterkette nun auch. Und sie sieht auch bei Tageslicht gut aus dank der Holzkugeln.

KUGELN5 kugeln4

Wünsche Euch viel Spaß beim nachmachen!

26 Kommentare zu “DIY | Holzkugeln im neuen Glanz oder wie man eine Lichterkette ganz schnell zum Hingucker macht

  • Antworten Sophie 12. November 2014 um 12:39 Uhr

    Das ist ja ne gute Idee! :)

  • Antworten Irena 9. November 2014 um 11:33 Uhr

    Eigentlich sollte ich heute die Umzugskartons packen aber bei der tollen Idee konnte ich nicht widerstehen und musste es nachmachen…
    Liebe Grüße
    Siljusia ;)

    • Antworten mxliving 9. November 2014 um 11:38 Uhr

      Hallo Siljusia,
      Freut mich, dass ich Dich von der Arbeit abhalten konnte! :-) zeigst Du uns Dein Ergebnis?! Würde mich tierisch freuen! Liebe Grüße und einen tollen Sonntag! Tanja

      • Antworten Irena 9. November 2014 um 12:07 Uhr

        Ich habe es bereits auf Instagram gepostet :)

        Ich hatte eine andere Lichterkette… Da waren so Plastikblumen an den leider bunten Lämpchen befestigt… Die Blumen abgemacht, Tesa um die Lämpchen gewickelt, weil die zu schmal für die Kugeln waren und zack fertig ;)
        So wurde meine unbenutzte und unschöne Lichterkette wieder zum Leben erweckt. Danke dafür!

        Foto sende ich dir per Mail.

        Liebe Grüße und auch einen schönen Sonntag
        siljusia

  • Antworten Katja 8. November 2014 um 17:49 Uhr

    Oh ist die schöööön. Gerade auf Pinterest entdeckt, werde ich direkt weiterpinnen und sebstverständlich auch nachmachen. Danke für die Inspiration.
    LG Katja

  • Antworten merlanne 6. November 2014 um 20:52 Uhr

    Holzkugeln als Lichterkette, bestrickte Vase, so wie bei Dir sieht es wahrscheinlich nirgends sonstwo aus. Super. Und ich muss mal ein Kompliment zu den „Anleitungsfotos“ machen, die sind auch immer aussergewöhnlich schön.
    LG
    Claudine

  • Antworten Yna 5. November 2014 um 22:36 Uhr

    Liebe Tanja, das ist eine fantastische Idee. Fast schon schade, dass ich zu Weihnachten fast nie zu Hause bin :) Solche LED Lichterketten habe ich auch… und Holzkugeln? Auch! Vielleicht mache ich es mir „vor“ Weihnachten ein wenig gemütlich mich Holzkugel-Lichterketten :) LG Yna

  • Antworten creativlive 5. November 2014 um 18:37 Uhr

    Liebe Tanja,
    so finde ich die Holzkugel noch schicker. Mit der Lichterkette ist das mal eine ganz spezielle Deko. Sieht toll aus!
    LG Astrid

  • Antworten RAUMIDEEN 4. November 2014 um 19:31 Uhr

    Ich staune – so eine stylische Lichterkette habe ich noch nie gesehen. Toll!
    Liebe Grüße
    Cora

  • Antworten Lady Stil 4. November 2014 um 17:17 Uhr

    Hallo Tanja,
    na, das ist doch mal ne Hingucker-Lichterkette auf höchstem Niveau!
    Gefällt mir super!
    Du hast Dich auch bei Blog Board registriert hab ich gesehen.
    Leider hat mein Computer schlapp gemacht und ich muss mit dem Rest warten bis ich ihn (hoffentlich bald) wiederhabe!
    Alles übers iPad ist exht mühselig!

    Lieben Gruß,
    Moni

    • Antworten mxliving 6. November 2014 um 17:55 Uhr

      Liebe Moni,
      war jetzt auch einige Tage nicht am Rechner, daher habe ich noch gar nicht wieder rein geschaut… Hoffe, Dein Computerproblem löst sich bald?! Ein ipad ist super, aber leider kann man damit noch nicht alles machen… Drücke Dir ganz fest die Daumen und schicke Dir liebe Grüße, Tanja

  • Antworten SOUSOU DIYSIGN 4. November 2014 um 16:50 Uhr

    Wirklich eine sehr sehr schöne Idee!!!

  • Antworten Kathi 4. November 2014 um 8:20 Uhr

    Hallo :)

    ich habe gerade erst deinen Blog entdeckt und bin begeistert – so viele tolle Dinge die du machst und so einzigartige Ideen. Das mit der Lichterkette hab ich so noch nie gesehen. Werde mich bestimmt von den ein oder anderen Werken inspirieren lassen :)

    Liebe Grüße
    Kathi

    • Antworten mxliving 6. November 2014 um 17:53 Uhr

      Liebe Kathi,
      lieben Dank für Deinen netten Kommentar. Freut mich sehr, dass es Dir hier gefällt! Und noch mehr, wenn ich Dich inspirieren kann! Flitze gleich mal zu Dir rüber. Liebe Grüße und bis bald, Tanja

  • Antworten Andrea 4. November 2014 um 7:45 Uhr

    Oh, da muss ich doch mal schauen gehen, ob ich noch eine passende Lichterkette habe. Und Holzkugeln kaufen. Damit kann man bestimmt noch mehr schöne Dinge anstellen. Danke für die tolle Idee.

    Liebe Grüße Andrea

    • Antworten mxliving 6. November 2014 um 17:50 Uhr

      Liebe Andrea,
      aber sehr gerne doch! Herzlich willkommen hier! Hoffe, Du bist inzwischen fündig geworden? Liebe Grüße, Tanja

  • Antworten Kerstin von sanvie 3. November 2014 um 19:12 Uhr

    Wie immer eine tolle Idee von dir! Sieht super aus!

  • Antworten Nadine 3. November 2014 um 18:41 Uhr

    Liebe Tanja,

    Du DIY Nudel :). Da haste aber mal wieder ne feine Idee gehabt. Manchmal will gut Ding Weile haben. Sieht wunderschön aus Deine Lichterkette mit den Holzkugeln. Und so langsam kommt ja auch wieder die Zeit für Lichterketten. Freue mich schon auf die Weihnachtsdeko :)

    Liebe Grüße,
    Nadine

  • Antworten Steph 3. November 2014 um 17:58 Uhr

    Jetzt sind wir „Holzkugelschwestern“ – grins! Ich liebe diese Dinger auch … unschwer zu erkennen. Aber Deine Verwendung ist mir ganz neu und ich find´s ganz fabelhaft!!!

    Falls Du noch mehr Holzkugeln einkaufen möchtest, schau mal mal tischlerschuppen.de – ich finde, die haben gute Holzkugel-Preise.

    Einen leuchtigen Abend wünsche ich Dir,
    Steph

    • Antworten mxliving 3. November 2014 um 18:14 Uhr

      Liebe Steph,
      Hihi!
      Die Preise sind ja wirklich spitze! Dann denke ich mir jetzt mal noch ein paar neue Projekte mit Holzkugeln aus! Ich danke Dir sehr für diesen Tipp und wünsche Dir einen wundervollen Abend!
      Liebste Grüße, Tanja

  • Antworten Kebo 3. November 2014 um 13:39 Uhr

    Diese geniale Idee klaue ich Dir :-))))
    Habe nämlich genau so eine Lichterkette da und Holzkugeln, wobei… Muss mal schauen, ob meine die richtige Lochgröße haben…. und schöne bestrickte Vase!
    Hab eine gute Woche, lg
    Kebo

    • Antworten mxliving 3. November 2014 um 18:15 Uhr

      Liebe Kebo,
      aber sehr gerne doch! Dann hoffe ich mal für Dich mit… Jede einzelne aufbohren könnte anstrengend werden! Liebe Grüße in den Feierabend! Tanja

  • Antworten Jutta von siebenVORsieben 3. November 2014 um 13:33 Uhr

    Ieden muss man haben ;-))
    Sieht gut aus. Allerdings habe ich nur ganz andere Lichterketten, buhuu.
    Schöne Grüße
    Jutta

    • Antworten mxliving 3. November 2014 um 18:17 Uhr

      Liebe Jutta,
      diese hübschen, dunkelgrünen? Davon habe ich auch noch Tonnen… Die taugen aber wirklich nur für den Weihnachtsbaum, da geht die Optik unter! Aber vielleicht findet sich ja beim Stöbern in den Kisten mit der Weihnachtsdeko noch ein passendes Teil?! Ich bin ja jedes Jahr wieder völlig erstaunt, was ich alles so an Weihnachtsdeko besitze…
      Liebe Grüße, Tanja

  • Antworten Die Rabenfrau 3. November 2014 um 10:27 Uhr

    Da hast du schon wieder eine gute Idee gehabt! Mal sehen, was ich mit meiner tue. Es sind Sterne dran, aber die lassen kaum Licht durch, so kann ich sie nicht lassen. Vielleicht mache ich dir das nach!
    Grüßle
    Ursel

    • Antworten mxliving 3. November 2014 um 18:19 Uhr

      Liebe Ursel,
      das würde mich sehr freuen! Steph hat eben in ihrem Kommentar unter meinem Beitrag eine tolle Bezugsquelle für Holzkugeln verlinkt, falls Du noch welche brauchst? Viel Freude bei der Umsetzung und jetzt erstmal eine schönen Abend!
      Liebe Grüße, Tanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.