DIY | Kreuzworträtsel

Überall sieht man sie jetzt – witzige Drucke, Applikationen und Intarsien in Kreuzform. Erinnert stark an die Schweizerflagge – nur eben nicht auf rotem Grund. Sieht wirklich sehr dekorativ aus und ist für den schwarz-weiß Look ein absolutes Muss im Moment. Ein schnelles und einfaches DIY ist das dann absolut wert! Ich habe mich spontan für ein Kissen mit einem großen Kreuz entschieden.

kissen

Ich habe eine fertige Kissenhülle genommen in 50 x 50 cm (RITVA von IKEA 5,99€) und dunkelgrauen Bastelfilz von RICO (ca. 1€), Mit der Schere das Kreuz in entsprechender Größe ausschneiden und dann geht es ans Aufnähen – von Hand in diesem Falle, mit der Maschine sieht es zwar schöner aus, da das Kissen aber schon fertig zusammen genäht ist, wird es schwierig, das sauber hinzubekommen. Mit einem Steppstich in schwarzem Garn ca. 2 mm am Rand entland das Filzkreuz aufnähen. Leichter tut man sich, wenn man zwischen die beiden Stofflagen des Kissens eine Pappscheibe oder ein Brettchen schiebt, dann kann man nicht die untere Lage beim Nähen mit erwischen.

kissen-kreuz2kissen-kreuz

Und so sieht das Ergebnis am Ende dann aus! Ein wenig zeit nimmt es schon in Anspruch, wenn man die Naht schön gerade hinbekommen will, aber es lohnt sich, akkurat zu arbeiten. Viel Spaß beim Nachnähen!

kissen2

Das Kissen ziert nun meine Strick- und Leseecke und lässt ein wenig Gemütlichkeit einziehen. Mit grauen Fellen dekoriert wirkt es es auch ganz und gar nicht fade sondern ist ein echter Blickfang im Raum.

kissen3

6 Kommentare zu “DIY | Kreuzworträtsel

  • Antworten Suse 5. Februar 2014 um 15:04 Uhr

    Liebe Tanja,

    das ist ja hübsch geworden, sieht auch gar nicht schwer aus. Weiter her mit den tollen Ideen, kann ich grade gut brauchen, meine Wohnzimmer wird komplett renoviert!

    Liebe Grüße, die Suse

  • Antworten Julia / junifaden 5. Februar 2014 um 14:01 Uhr

    liebe tanja, vielen lieben dank für deinen besuch und deine lieben worte, ich hab mich so gefreut :) und so hab ich auch den weg zu dir gefunden und es gefällt mir hier, ich schau noch ein bisschen weiter <3 viele liebe grüße julia

    • Antworten mxliving 5. Februar 2014 um 14:27 Uhr

      Hallo Julia,
      herzlich Willkommen! Viele Spaß beim Stöbern und bis bald!
      Tanja

  • Antworten Leuchtend Grau 2. Februar 2014 um 9:33 Uhr

    Guten Morgen Tanja,
    wir beide scheinen eine Affinität zu Kreuzstichen zu haben:-)
    Jedenfalls kannte ich Deinen Blog bis gestern nicht … dafür aber jetzt!

    LG Regine

  • Antworten Ulrike 1. Februar 2014 um 14:49 Uhr

    Liebe Tanja,

    das sieht ja echt nicht so schwer aus, daran versuche ich mich dann auch mal! Habe tatsächlich auch in vielen blogs schon die Kreuze entdeckt und fand sie schön, aber gibt es sowas schon zu kaufen – ich meine nicht irgendwo in Amerika oder Schweden? Finde es immer blöd, wenn solche Trends aufkommen, aber man nur ganz schwierig an die Sachen rankommt. Da ist selber machen auf jeden fall einfacher :-)

    Schönes Wochenende
    Ulrike

  • Antworten Meike 1. Februar 2014 um 8:55 Uhr

    Wow, ist das schön!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.