Ikea im Industrial-Look

Seit Monaten bin ich auf der Suche nach solchen schicken, alten Möbelrollen. Die Suche im Internet ergab ein paar Treffer für alte Rollen, die lagen aber preislich wirklich sehr hoch, so dass ich es mir einfach nicht leisten wollte. Im Baumarkt bekommt man auch schöne, große Rollen: günstig sind die jedoch auch nicht. Und als wir vorletztes Wochenende mal wieder auf Stöbertour waren in mehreren Trödelläden in der Region, habe ich dem Verkäufer doch tatsächlich sein schönstes Rollbrett, mit dem er üblicherweise die verkauften Möbel Richtung Ausgang verfrachtet, günstig abgeluchst… Und dann kurzerhand das Rollbrett seiner Funktion beraubt und die Rollen abgeschraubt. Diese wunderschönen Zeugen der Industriekulter werden künftig mein Ikearegal durch die Wohnung gleiten lassen.

moebelrollen-alt

Schwierig ist das natürlich nicht… Alte Rollen abschrauben, die Schraubenpositionen mit einem Bleistift vormarkieren und dann mit einem Nagel die Schraubenposition kurz einhämmern, dann verrutscht die Schraube garantiert nicht mehr und lässt sich ganz leicht eindrehen. Bei der Position der Rollen darauf achten, dass diese nicht zu weit außen sitzen, sonst stehen diese immer unter dem Regal vor.

moebelrollen

Und so wurde schwupdiwupp aus einem Ikea-Regal, dass es so in fast jeder Wohnung gibt, ein praktisches und cooles Möbelstück, dass jetzt auch noch leicht durch die Wohnung gerollt werden kann – je nachdem, wo es gerade gebraucht wird. Und gut aussehen tut es auch gleich noch.

regal-mit-rollen

Die Dekoration hat sich indes nicht geändert, das Regal steht auch immer noch an der gleichen Stelle – nun eben noch ein bisschen höher. Leider kommen die Rollen da hinten in der Ecke gar nicht so richtig schön zur Geltung. Vielleicht muss ich mir doch noch einen prominenteren Platz für das schöne Stück suchen? Wäre ja eine Schande…

25 Kommentare zu “Ikea im Industrial-Look

  • Antworten SOUSOU DIYSIGN 23. September 2014 um 21:28 Uhr

    Sehr cool! :-)

  • Antworten fadenvogel 23. September 2014 um 19:19 Uhr

    Eine tolle Idee. Ich mag das Design. Wer hat dieses Regal bitte nicht? Und dann so was Tolles draus machen? Du solltest wirklich dieses Teil prominenter platzieren!

  • Antworten Ulrike 23. September 2014 um 14:01 Uhr

    Hallo Tanja,
    wie man schnell und einfach aus einem alltäglichen Gegenstand etwas wirklich außergewöhnliches zaubern kann, zeigst Du uns ja öfter. Diese Idee finde ich so einfach wie wirkungsvoll. Damit hast Du meinen Geschmack voll getroffen. Danke dafür! Liebe Grüße, Uli

  • Antworten Christine 23. September 2014 um 12:17 Uhr

    Liebe Tanja,
    eine coole Idee! Und du hattest echt Glück diese Rollen zu bekommen. Dein weisser Sack mit Aufschrift gefällt mir auch sehr gut – überhaupt die ganze Deko im Regal ist toll. Wo bekommt man diesen Aufbewahrungssack zu kaufen?
    Liebe Grüsse
    Christine

    • Antworten mxliving 23. September 2014 um 20:29 Uhr

      Liebe Christine,
      Lieben Dank für Deinen Kommentar! Der Stoffkorb ist von House Doctor, gibt es noch in diversen Online-Shops. Google einfach mal, welcher Dir am meisten zusagt! Wünsche Dir einen schönen Abend! Liebe Grüße, Tanja

  • Antworten Meike 23. September 2014 um 9:53 Uhr

    Liebe Tanja,
    so eine schöne Idee und auch noch einfach umzusetzen! Das ist ja mal wieder genau das Richtige für mich! Aber an so alte Rollen ran zu kommen ist wirklich nicht ganz einafch, das habe ich auch schon versucht. Naja, dann eben neue! Bei Ikea bekommt man recht günstige Exemplare, die habe ich schon auf meinem Einkaufszettel stehen für die nächste Fahrt dorthin. Und so ein Regal habe ich auch zufällig zuhause. Vielen lieben Dank an Dich für die Idee!
    Grüßle, Meike

    • Antworten mxliving 23. September 2014 um 20:31 Uhr

      Liebe Meike,
      aber gerne doch! Danke für den Tipp mit den Ikea Rollen, merke ich mir für das nächste Mal! Einen schönen Abend, Tanja

      • Antworten Meike 24. September 2014 um 17:44 Uhr

        Liebe Tanja,
        aber sehr gerne doch! Bin dann mal gespannt auf Dein nächstes Projekt mit Rollen! Grüßle und auch einen schönen Abend, Meike

  • Antworten Monika Abts 23. September 2014 um 8:36 Uhr

    Hallo Tanja,
    find ich tausend Mal besser, als die hochglanzpolierten die man sonst neu im Laden bekommt.
    Hätt ich nicht anders gemacht, sieht klasse und einmalig aus!
    Schöne Woche,
    Moni

  • Antworten creativlive 23. September 2014 um 8:23 Uhr

    Liebe Tanja,
    mit den Rollen ist das Regal echt stylish geworden! Ich mag den Industrie Look auch total gerne und solche Rollen würde ich auch sofort nehmen! Der Beutel mit dem Stuff gefällt mir auch und den Spruch muss ich mal übernehmen!
    Danke für so tolle Anregungen!
    LG Astrid

  • Antworten Yna 22. September 2014 um 23:32 Uhr

    Sehr schöne Idee. Die alten Rollen sind toll. Da hast du ja Glück gehabt. Und der Sack für drin „Stuff“… Da bräuchte ich ne ganze Menge von :) Selbstgemacht? LG Yna

    • Antworten mxliving 23. September 2014 um 7:33 Uhr

      Liebe Yna,
      lieben Dank! Nein, der Korb ist von House Doctor. Das Lustige an der Sache ist, dass gar nichts drin ist :-) Wünsche Dir einen schönen Tag! Liebste Grüße, Tanja

  • Antworten Kebo 22. September 2014 um 21:13 Uhr

    Super Aufwertung des einfachen Regals vom Schweden! Klasse gemacht!
    Liebe Grüße zu Dir,
    Kebo

  • Antworten Lolá 22. September 2014 um 20:43 Uhr

    Liebe Tanja,
    die Rollen machen das einfache Expedit-Regal zu einem echten Unikat und einem richtigen Hingucker. Vielleicht findest du ja noch einen Platz wo es besser zur Geltung kommt?!

    Liebe Grüße,
    Lolá

  • Antworten RAUMIDEEN 22. September 2014 um 20:42 Uhr

    Cool, die Rollen stehen dem Regal richtig gut und machen aus dem Ikea-Klassiker ein ganz tolles Möbelstück.
    Liebe Grüße
    Cora

  • Antworten Anna Julie 22. September 2014 um 20:15 Uhr

    Hey Tanja,

    die Rollen werten das Regal so enorm auf- eine super Idee!

    Liebe Grüße,
    Anna Julie

  • Antworten Steph 22. September 2014 um 19:27 Uhr

    Das nenne ich mal Leben einhauchen! Jetzt hat das Möbel was. Aber so richtig!

    Schöner rollen, mit Herz zu Dir,
    Steph

  • Antworten Anna 22. September 2014 um 17:06 Uhr

    Liebe Tanja,
    Wirklich toll geworden Dein Regal! Was so ein paar Rollen untendrunter ausmachen! Und praktisch ist es auch noch, was will man mehr!
    Liebe Grüße, Anna

  • Antworten merlanne 22. September 2014 um 14:25 Uhr

    Einfach wagen und fragen, und schon hat man ganz tolle Rollen. Seit ich Deinen Blog kenne bin ich sowas von begeistert vom Industrial Look. Und wenn ich dann die „Making of“ Fotos anschaue, bin ich schon etwas traurig, dass mir im Moment die Ruhe fehlt zum Werkeln. Ich hoffe, das ändert sich bald wieder.
    Liebe Grüsse,
    Claudine

    • Antworten mxliving 22. September 2014 um 20:03 Uhr

      Liebe Claudine,
      das ändert sich ganz sicher bald wieder! Jetzt wird es Herbst, da bleiben doch oft ein paar Stunden mehr zum kreativ sein! Lieben Dank für Deinen schönen Kommentar! Freue mich sehr…
      Ganz liebe Grüße, Tanja

  • Antworten Suse 22. September 2014 um 14:05 Uhr

    Liebe Tanja,
    echt klasse Idee! Ist richtig schön geworden!
    Liebe Grüße, die Suse

  • Antworten Elli 22. September 2014 um 13:55 Uhr

    Richtig schönes DIY :) Das sollte auf jeden Fall einen auffälligen Platz haben!
    Wir haben seit neustem auch einen neuen Couchtisch aus 2 Weinkisten mit Rollen unter. Allerdings ganz einfache aus dem Baumarkt. Dazu habe ich nämlich auch gerade ein DIY gepostet :)

    LG Elli

    • Antworten mxliving 22. September 2014 um 19:56 Uhr

      Liebe Elli,
      ♥-lich willkommen hier! Freue mich, dass Du mich gefunden hast. Dann gehe ich jetzt gleich mal bei Dir stöbern, bin neugierig geworden auf Deinen Couchtisch! Sende Dir liebe Grüße und bis bald, Tanja

  • Antworten Kathy 22. September 2014 um 13:54 Uhr

    Ooooh..was für hübsche Röllchen! Ich hab eine Zeit lang auch nach „ollen“ Rollen gesucht, aber nie welche gefunden, die meinen Preisvorstellungen entsprachen. Die Idee nach Dingen zu suchen, die so Rollen quasi inklusive haben, ist super! :-) Das Regal sieht so toll aus und ist gleich nen Haufen besonderer. ^^
    Liebe Grüße, Kathy

    • Antworten mxliving 22. September 2014 um 19:55 Uhr

      Liebe Kathy,
      dann wünsche ich Dir ganz viel Glück bei der Suche! Wenn mir noch einer unterkommt, melde ich mich! Hat auch gleich den Vorteil, dass man 4 Gleiche bekommt :-) Einen tollen Abend Dir! Tanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.