Ist das jetzt Kunst oder sieht das nur so aus?

Es ist schon einen kleinen Moment her, da habe ich eine alte Keramikfigur von IKEA, die schon seit geraumer Zeit (also seit ich vor ein paar Jahren eingezogen bin) in einem Umzugskarton in der Garage lagerte, wieder hervorgekramt. In den Händen herumgedreht und mir gedacht, dass sie Ihre besten Zeiten leider auch schon längst hinter sich hat. Kratzer, Abplatzungen und Schmutz machen sich nicht so hervorragend auf einem Ausstellungsstück. Aber zum Wegschmeißen doch auch eigentlich viel zu schade… Also habe ich die Abplatzungen mit ein bisschen Moltofil geflickt und das gute Stück weiß lackiert. Sah nicht besonders proffessionell aus, in den Kanten wurde der Lack nach ein paar Tagen gelb und das Teil hat Staub wie magisch angezogen. Also verschwand es wieder im Schrank.

skulptur2

Und es vergingen wieder ein paar Wochen und meine Vorliebe für Betonoptiken entwickelte sich. Und eines schönen Tages war ich auf der Suche nach einem willigen Opfer für ein Beton-Makeover. Und da fiel mir ein, dass es da ja noch die uralte Dekofigur gibt. Kurzerhand habe ich aus Trockenspachtel und ein wenig schwarzer Abtönfarbe eine Betonmasse angerührt und die ganze Frau damit eingeschmiert. War das eine herrliche Sauerei. Ich habe mit den Händen modelliert, die Ecken und Kanten schön eingepampt und zum Schluss auch nochmal eine neue Ladung Spachtel anrühren müssen. Die ist dann ein wenig dunkler geworden. Das hat jetzt diesen schönen Effekt zur Folge, den Ihr auf den Bildern seht. Ganz zum Schluss habe ich noch darauf geachtet, dass die Struktur bloß nicht zu glatt wird.

skulptur1

So hat die neue Schönheit ein paar Tage vor sich hingetrocknet. Seither steht sie wieder im Schlafzimmer und wirkt irgendwie eher wie Kunst als zuvor. Damals war es eine schnöde Keramikfigur, die IKEA schon vor Jahren (Jahrzehnten?) aus dem Sortiment genommen hat. Gerne hätte ich Euch gesagt, welchen schönen Namen sich der Möbelschwede damals für die nackige Frau ausgedacht hatte. Leider habe ich auch nur ein einziges Bild des Originals im Netz gefunden, und da steht kein Name dabei… Nachkaufen ist also leider nicht machbar. Aber vielleicht habt Ihr auch noch so eine alte Deko rumstehen, die Ihr schon lange nicht mehr mögt und die dringend einer neuen Optik bedarf. Hat richtig Spaß gemacht, mal ein bisschen so zu tun, als wäre man Künstler…

12 Kommentare zu “Ist das jetzt Kunst oder sieht das nur so aus?

  • Antworten Yna 3. August 2014 um 17:01 Uhr

    Eindeutig Kunst :) Ein schönes Makeover für Teile, die ansonsten im Schrank oder im Keller stehen würden. Da sollte man doch glatt mal nachschauen. Ich fange mal mit dem Dachboden an…. LG Yna

  • Antworten Irene 2. August 2014 um 22:25 Uhr

    Einfach der Hammer so eine tolle Idee, auf die muss man erst einmal kommen.
    Wirklich sehr schön!
    Lg. Irene
    http://www.moliba.blogspot.com

  • Antworten Ulrike 2. August 2014 um 1:01 Uhr

    Wow, einfach wunderschön!

  • Antworten vonKarin 1. August 2014 um 21:11 Uhr

    Nachtrag: Jetzt ist sie viiiiiieeel schöner als vorher!

  • Antworten vonKarin 1. August 2014 um 21:10 Uhr

    oooh – die sieht aber gut aus.
    Ganz eindeutig KUNST!
    (würd’ ich mir auch ins Zimmer stellen …)
    Herzlichst
    vonKarin

  • Antworten Lola 1. August 2014 um 20:11 Uhr

    Mich würde total interessieren wie die Figur vorher aussah..ich liebe Vorher-Nachher Bilder :-) Aber unabhängig davon, nun sieht sie definitiv aus wie Kunst und wirkt so, als würde sie ein Vermögen kosten!

    Liebe Grüße,
    Lolá

    • Antworten mxliving 1. August 2014 um 20:27 Uhr

      Liebe Lolá,
      hier habe ich mal ein “Vorher”-Bild hochgeladen, dass aus der Zeit stammt, als ich sie noch nicht mit weißem Lack verschandelt hatte…
      Bin jetzt auch viel zufriedener mit der Deko… Vielen lieben Dank für Deine lieben Worte, wünsche Dir ein tolles Wochenende!
      Tanja

      • Antworten Lola 1. August 2014 um 21:15 Uhr

        Das ist ja lieb, das du eins hochgeladen hast. Wahnsinn! Gefällt mir jetzt wirklich super gut, würds dir glatt abkaufen *g*

        Schönes Wochenende!
        Lolá

  • Antworten merlanne 1. August 2014 um 17:03 Uhr

    Nun, ich weiß nicht wie die Figur vorher ausgesehen hat, doch Du hast recht, jetzt sieht es aus wie Kunst und hat Stil. Den Einfall, eine alte Keramik mit Beton zu ver”modernisieren” finde ich hervorragend. Ein Leben lang sammeln sich Keramikfiguren, die irgendwann mal ihren Reiz verloren haben, da ist dies eine tolle Wiederbelebungsidee.
    Ich komme immer wieder gerne vorbei.
    LG
    Claudine

    • Antworten mxliving 1. August 2014 um 20:29 Uhr

      Liebe Claudine,
      was so ein bisschen graue Pampe ausmachen kann… :-) Lieben Dank an Dich und einen tollen Start in Wochenende!
      Liebste Grüße, Tanja

  • Antworten RAUMIDEEN 1. August 2014 um 10:24 Uhr

    Ganz klar Kunst- kunstvoll arrangiert, künstlerisch abgelichtet, eine kunstvolle Idee!
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende, Cora

  • Antworten Anja 1. August 2014 um 10:13 Uhr

    HAMMER!!!!

    Sehr sehr schööööön und wieder so toll in Szene gesetzt. Einfach spitze, liebe Tanja…

    Viele liebe Grüße
    Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.