DIY | lässiger Strick für die Bodenvase

Was macht man mit vier Knäueln Wolle und einer Knookingnadel? Man strickt seiner Vase einen Pulli! Teils, weil Vasen keine Arme haben und daher das Stricken denkbar einfach ist, zum anderen, weil die Vase ein Designupdate gut vertragen kann. Für meine schlichte Bodenvase vom Möbelschweden habe ich also 50 Maschen aufgenommen und dann die Knookingnadel geschwungen. Wie das funktioniert, hatte ich Euch bei meinen Teelichthaltern schon gezeigt. Ist denkbar einfach, funktioniert ähnlich wie Häkeln und man erzielt dennoch eine schöne gestrickte Optik. Also habe ich eigentlich nicht gestrickt, sondern geknookt, Aber das hört sich irgendwie doch befremdlich an.

So ging es dann Runde für Runde gang langweilig immer im Kreis. Das hat auch durchaus ein paar Stunden in Anspruch genommen. Allerdings war es auch tatsächlich ein wenig besinnlich. Es gibt ja kaum etwas Besseres gegen den Weihnachtsstress. Nun muss man dazu sagen, dass Knooking leider nur bei rechten Maschen gut funktioniert. Sobald man Muster stricken will, sollte man dann doch auf eine Nadelspiel zurückgreifen. Aber wenn man gerade erst anfängt, ist das Knooking wirklich wunderbar um ein herrlich gleichmäßiges Maschenbild zu erzielen.


Zeitaufwand: ca. 5 – 6 Stunden
Materialaufwand: ca. 20,00 €

 

Und irgendwann war es dann auch vollbracht und eine langer Strickschlauch lag unschuldig und unspektakulär vor mir. Der wurde dann über die Vase gestülpt und lässig ‚geschoppt‘, so dass es nun aussieht, als hätte man den Ärmel ein wenig hochgeschoben. Ein paar Äste hinein und schon sieht das Ganze richtig gemütlich aus. Und frieren werden die Äster auch ganz sicher so schnell nicht…

Ich habe mir am Wochenende einen schönen Magnolienzweig gegönnt, der nun schwer dekorativ im Essbereich herumstehen darf. Ob sich da Blüten öffnen? Wohl eher nicht, darauf habe ich im letzten Jahr schon vergeblich gewartet. Aber ehrlich gesagt sehen auch die Knospen schon wunderschön aus, so dass ich mich ganz wunderbar damit arrangieren kann, wenn alles genauso bleibt, wie es jetzt ist.

Wer nicht so viel Lust hat, selber zu stricken, kann sich auch einen alten Pullover nehmen, den Ärmel abschneiden und über eine konische Vase drapieren. Das geht dann natürlich nur mit etwas kleineren Vasenmodellen. Es sei denn, man hat wirklich sehr, sehr große Pullover im Schrank, die nicht mehr getragen werden wollen…

Wünsche Euch eine schöne Adventswoche!

16 Kommentare zu “DIY | lässiger Strick für die Bodenvase

  • Antworten Maja 27. März 2018 um 17:44 Uhr

    Sieht so schön aus! Ich hab jetzt auch angefangen mit dem Knooking, das Maschenbild ist ja einfach der Hammer, so sauber. Sag mal die Vase ist ja konisch, hast du einfach nur einen Schlauch genäht oder Maschen zu/abgenommen ab und an?

    • Antworten mxliving 29. März 2018 um 19:56 Uhr

      Hallo Maja,
      ich habe damals einfach ein paar Maschen zugenommen. Leider wusste ich damals noch nicht, dass das ganz einfach geht indem man unten in die vorherige Reihe einsticht und so eine neue Masche bildet.
      Viel Freude beim Ausprobieren!
      Liebe Grüße zu Dir und ein schönes Osterfest,
      Tanja

  • Antworten Jenny 23. Dezember 2016 um 20:11 Uhr

    Tolle Idee (: ich liebe leichte Strickdeko im Winter!

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://imaginary-lights.net

  • Antworten Yna 18. Dezember 2016 um 13:00 Uhr

    O.K. jetzt habe ich aber wirklich viele Ideen für meine Wollreste :)
    Lieben Dank und einen schönen 4. Advent.
    Liebste Grüße, Yna

  • Antworten RAUMIDEEN 13. Dezember 2016 um 16:51 Uhr

    Deine Vasen haben es gut, meine sehen nackig im Schrank ;) ! Weihnachtlich sieht es aus, nein winterlich und gemütlich! Ach, ich finde es gut, wenn die Weihnachtsdeko „nahtlos“ in den Winter übergeht!
    Liebe Grüße
    Cora

  • Antworten enidan 13. Dezember 2016 um 16:25 Uhr

    tolle idee, so haben jedenfalls deine vasen nie kalte füsse :)
    bis bald und alles liebe enidan

  • Antworten Nicole 13. Dezember 2016 um 16:17 Uhr

    sooo große Pullover habe ich leider nicht. Geknookt hab ich noch nie, aber stricken kann ich und Wolle hab ich. Einzig die große Vase fehlt……
    Sieht klasse aus und irgendwie echt lässig. Zuerst dachte ich….jetzt noch ein cooler cognacfarbener Gürtel drum damit nix rutscht, muss aber gar nicht.
    Tanjastyleschön

    dicken Drücker
    Nicole

  • Antworten Kathrin 13. Dezember 2016 um 13:23 Uhr

    Gefällt mir sehr, sieht viel schöner aus wenn man nur eien Teil des Glases sieht, toll. Die Holzkerzenständer sehen aber auch super dazu aus.
    Viele Grüße Kathrin

  • Antworten eLLy coloured Wonderland 13. Dezember 2016 um 10:51 Uhr

    Liebe Tanja,
    das sieht ja richtig schick aus!
    Beim Lesen des Titels hab ich kurz mal überlegen müssen, wie DAS jetzt wohl aussieht. Bei den Fotos hingegen WOW!!
    Liebe Grüße,
    eLLy

  • Antworten JULIA | mammilade-blog 12. Dezember 2016 um 21:19 Uhr

    Herrlich, liebe Tanja!
    Diese winterliche Bekleidung würde hervorrangend zu meinen warm eingepackten Übertöpfen passen ;)
    Aber diese Magnolienzweige…
    LIEBE!
    Die mag ich so sehr :)

    Herzliche Grüße zu dir!
    Julia

  • Antworten Meike 12. Dezember 2016 um 15:49 Uhr

    Hallo liebe Tanja,
    schickes neues Kleidchen! Also die Vase und auch der ganze Blog. Ist toll geworden, ich bin begeistert! Und wie schnell das bei Dir geht…
    Grüßle, Meike

    • Antworten mxliving 12. Dezember 2016 um 19:01 Uhr

      Hallo liebe Meike,
      freut mich sehr, dass es Dir gefällt! :-)
      Schönen Abend , Tanja

  • Antworten Sabine 12. Dezember 2016 um 12:36 Uhr

    Sehr schön und sehr heimelig….ich wusste es schon immer: ne Vase kann sehr wohl frieren
    Im Ernst: sieht toll aus!
    Und Magnolienzweige sind eh die Schönsten!
    Ich lasse sie eintrocknen , dann sehen sie für Ewigkeiten schön aus
    Hab einen schönen Tag
    Sabine

    • Antworten mxliving 12. Dezember 2016 um 19:02 Uhr

      Hallo liebe Sabine,
      naja, wirklich frieren werden sie wohl nicht, aber sicher ist sicher ;-) Ich probiere das mit dem eintrocknen,
      lieben Dank und viele Grüße zu Dir, Tanja

  • Antworten Kebo 12. Dezember 2016 um 12:30 Uhr

    Ein kuschelig schönes Jäckchen hat die Vase da bekommen, sehr lässig und in grau sehr stylish!
    Guten Start in die Woche und liebe Grüße,
    Kebo

    • Antworten mxliving 12. Dezember 2016 um 19:03 Uhr

      Hallo liebe Kebo,
      lieben Dank und schön, dass es Dir gefällt!
      Auch Dir eine tolle Woche und viele liebe Grüße,
      Tanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.