DIY | Lederquaste für die Handtasche

Dieses DIY steht schon lange auf meiner langen, langen To do Liste. Ja, mir gehen die Ideen immer noch nicht aus, auch nach 9 Monaten Bloggen ist noch eine Menge Inspiration übrig. Jetzt kann ich nur hoffen, dass das auch noch lange so bleibt. Eure Rückmeldungen und Kommentare sind aber immer wieder Ansporn und Ermutigung, immer schön fleißig weiter zu machen! Zurück zum Projekt – heute gibt es eine Lederquaste. Meine Handtasche brauchte jetzt mal dringend eine Frischekur und eine neuen Kick.

So wird’s gemacht

Das Leder, dass von meinem Notizbuch noch übrig ist, habe ich kurzerhand in einen ca. 20 cm langen und 10 cm breiten Streifen geschnitten um daraus eine Quaste zu machen. Mit einer scharfen Stoffschere geht das ganz einfach. Dann gleichmäßig ca. 0,4 cm breite Streifen einschneiden. Natürlich nicht bis ganz oben, am besten einen Rand von ungefähr 1,5 cm stehen lassen. Zudem noch einen schmalen, 14 cm langen Streifen zuschneiden als Aufhänger. Diesen dann gleich am Anfang mit einrollen. Ein wenig Alleskleber z.B. von UHU auf die Klebeflächen geben und fest zusammenrollen. Dabei darauf achten, dass die obere Kante schön gleichmäßig ist. Kann eigentlich nicht viel schief gehen. Nach dem Trocknen dann noch mit einem dünnen Draht oder einer Schnur fixieren. Das sieht auch gleich viel schöner aus. Das war es dann auch schon. Mal wieder ein schnelles, aber sehr effektvolles DIY. Wie gefällt es Euch?

diy-leder-quaste lederquaste-tassel-making-of lederquaste-tassel-making-of2

Jetzt muss ich doch nochmal fragen: Heißt das jetzt Quaste oder Troddel oder sind das doch Bömelkes?

7 Kommentare zu “DIY | Lederquaste für die Handtasche

  • Antworten merlanne 14. Juli 2014 um 15:26 Uhr

    Très chic !
    Herzlichst
    Claudine

  • Antworten Yna 12. Juli 2014 um 9:41 Uhr

    Egal, wie sie heißen, sie sehen auf jeden Fall super aus. Ich finde diese blaue Leder richtig toll. Vielleicht sollt ich auch mal was aus Leder machen. Da gäbe es ja so einige Möglichkeiten…. Dir ein schönes Wochenende, Yna

  • Antworten Steph 12. Juli 2014 um 7:11 Uhr

    Wie auch immer der bevorzugte Name ist: total edel sieht´s aus und pimpt die Tasche ganz wunderbar auf!

    Herzlichst,
    Steph

  • Antworten SOUSOU DIYSIGN 11. Juli 2014 um 20:12 Uhr

    Tolle Bilder!!!
    :-)

  • Antworten Mecki von fein & raum 11. Juli 2014 um 11:20 Uhr

    Als Exil-Rheinländerin finde ich Bömelkes aber auch nett :-) hübsch.
    LG, Mecki

  • Antworten RAUMIDEEN 11. Juli 2014 um 11:09 Uhr

    Ich glaube Quaste, Deine ist toll geworden – ein schöner Handtaschenschmuck!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende für Dich, Cora

  • Antworten Christine 11. Juli 2014 um 10:53 Uhr

    Wunderbare Ideen und Beiträge!
    LG Christine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.