DIY | und nochmal Kreuze

Dass ich eine Vorliebe für Kreuze habe, hatte ich schon mal erwähnt, oder? Jetzt gehen wir in die nächste Runde! Ich habe mir schwarzes und weißes Baumwollgarn bestellt um ein Kissen mit Kreuzintarsie zu häkeln. Nach langem Getüftel ist es nun auch endlich fertig geworden und was soll ich sagen: Schweiß und Tränen haben sich am Ende doch gelohnt… Es ist nämlich gar nicht so einfach, einen sauberen Übergang zwischen schwarz und weiß hinzubekommen. Nach vielem Probieren habe ich dann einfach die schwarzen Reihen bis zur nötigen Höhe gehäkelt, danach die weißen Ränder angehäkelt und die Kanten vernäht. Da es sich um ein 50 x 50 cm großes Kissen und ein 30 x 30 cm großes Kreuz handelt war es mit dem Ausmessen auch nicht so recht schwer.

201404-kreuz1201404-kreuz2

Eine Girlande aus schwarzem Fotokarton war dann auch noch schnell gemacht. Eine Vorlage habe ich mir vorher erstellt, dann 30 Kreuze ausgeschnitten und mit der Nähmaschine flott drüber genäht. Je kleiner die Kreuze, desto hübscher sieht’s aus – und umso mehr Arbeit ist es auch. Und weil ich dann immer noch nicht genug hatte, habe ich noch eine kleine Lampe mit Kreuzen gebastelt. Dazu habe ich ein Kreuzmuster in einem Bildbearbeitungsprogamm erstellt und in A4 ausgedruckt. Das Papier habe ich dann mit Sonnenblumenöl bestrichen und über Nacht trocknen lassen. Am nächsten Morgen dann nochmal zwischen Küchenpapier und einem alten Baumwolltuch gebügelt, so dass das überschüssige Fett verschwindet. Jetzt hat das Papier ein transparentpapierartiges Finish und ist gewappnet gegen Feuer. Danach habe ich einen Rundbogen ausgeschnitten und mit ein paar Stichen – Kreuzstichen natürlich – an den Außenkanten zusammengenäht. Ein Weinglas dient jetzt als Lampenständer, ein Teelicht als Glühbirne und mein Lampenschirmchen wertet jede Tischdeko auf!

201404-kreuz3

Und weil ich sie so mag, meine Kreuz-Magnete aus Beton von Oh Beton! über DaWanda 7,00€/ 2 Stück, habe ich sie auch gleich noch mal schön in Szene gesetzt. Sie vereinen meine Lieblingswohntrends einfach ganz wunderbar.

15 Kommentare zu “DIY | und nochmal Kreuze

  • Antworten Ulrike 9. Mai 2014 um 11:57 Uhr

    Liebe Tanja,
    ach, wie schön ist das denn geworden! Das Kissen ist ein Traum…
    Liebe Grüße, Ulrike

  • Antworten Yna 7. Mai 2014 um 11:42 Uhr

    Ich weiß, es ist etwas spät… aber Oh, Beton! freut sich :)))) LG Yna

  • Antworten Anna 2. Mai 2014 um 20:16 Uhr

    Deine Ideen sind einfach immer wieder klasse! Und die Umsetzung wie immer perfekt… Schöne Grüsse, Anna

  • Antworten vonKarin 17. April 2014 um 23:55 Uhr

    Oh wunderbar! Ab sofort liebe ich auch Kreuze.
    LG vonKarin

  • Antworten look! pimp your room 7. April 2014 um 14:38 Uhr

    Liebe Tanja,

    wirklich super tolle Fotos. Schön dich entdeckt zu haben. lg Anette

    • Antworten mxliving 7. April 2014 um 15:11 Uhr

      Liebe Anette,
      vielen lieben Dank, freue mich immer so sehr über Rückmeldungen – vor allem, wenn es so nette sind! Herzlich willkommen und hoffentlich bis bald! Wünsche Dir einen tollen Tag! Tanja

  • Antworten 123-Nadelei 5. April 2014 um 10:01 Uhr

    Zeitlos schönes Kissen mit passenden Details gekonnt fotografiert.
    Danke dass Du den Anfang gemacht hast bei meiner diesjährigen Kissenschlacht.
    Bin immer froh, wenn zum Start des Tools alles funktioniert.
    LG Ute

    • Antworten mxliving 5. April 2014 um 10:43 Uhr

      Liebe Ute,
      die Verlinkung hat hervorragend funktioniert! Die Kissenschlacht ist eine witzige Aktion, Kompliment! Wünsche Dir ein ganz tolles Wochenende, liebe Grüße Tanja

  • Antworten Dirk 2. April 2014 um 22:53 Uhr

    Schnuckel. Das Kissen und die Lampe sind der Knaller. LG ich drück dich.

  • Antworten Julia / junifaden 2. April 2014 um 12:38 Uhr

    die fotos sind echt traumhaft schön <3 und die magnete sind ja echt genial, danke fürs zeigen :) viele liebe grüße julia

  • Antworten Astrid // MONAQO 2. April 2014 um 7:34 Uhr

    Das Kissen ist wunderschön! Vor kurzem hat mir gerade eine Freundin schwarze, super akkurat gehäkelte Topflappen mitgebracht und ich hab mich total gefreut. Toll, wenn jemand die Ruhe und Sorgfalt hat, so schön zu ‘handarbeiten’!

    • Antworten mxliving 2. April 2014 um 7:42 Uhr

      Liebe Astrid,
      musste ein wenig grinsen, bin wahrscheinlich der ungeduldigste Mensch dieser Welt… Von Ruhe und Sorgfalt kann leider keine Rede sein :-) Wünsche Dir einen tollen Tag!
      Tanja

  • Antworten RAUMIDEEN 1. April 2014 um 22:08 Uhr

    Wenn ich jetzt für die Dinge, die mir gefallen, Kreuze machen dürfte, würde ich alles ankreuzen. Sehr schön, das Kissen ist sagenhaft!
    Liebe Grüße, Cora

  • Antworten Suse 1. April 2014 um 21:32 Uhr

    Das Kissen ist ja der Kracher! Superschön und tolle Bilder, lieben Dank!

  • Antworten Marion 1. April 2014 um 18:23 Uhr

    Hallo Tanja,

    was soll man dazu noch sagen? Einfach toll. Die Girlande, der Hammer.

    Liebe Grüsse
    Marion (Charlotte) :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.