herz

Dekoration | praktisches Tablett für die Kücheninsel*

| 38 Kommentare

Ach ist das Leben nicht schön? Tag für Tag komme ich abends nach Hause, schließe die Tür auf und lächle ein wenig schwachsinnig vor mich hin. Weil es einfach so schön ist in unserem neuen Refugium, weil langsam aber sicher alles an seinem Platz ist und immer mehr „Baustellen“ hier fertig werden. Es ist zu einem echten Zuhause geworden, das liebevoll gehätschelt und gewienert wird, wann immer ich die Zeit dafür finde. Jetzt macht plötzlich sogar Hausarbeit Spaß! Habe ich das gerade wirklich geschrieben? Oha! Ich habe es mir aber auch besonders einfach gemacht und für viel Stauraum gesorgt, so dass Unordnung überhaupt keine Chance hat. Schubladen auf, Krempel rein. Vor allem in der Küche und im Flur ist das ungemein praktisch. Dann gibt es da aber ja noch all die Dinge, die ich gar nicht verstecken will! Weil sie einfach viel zu schön sind, um in einer Schublade zu verschwinden. Mit denen schaffe ich Dekoinseln, die unser Heim erst so richtig gemütlich machen. Schließlich wohnen wir ja auch nicht im Möbelhaus…

frische-blumen-in-der-kueche-auf-praktischem-tablett

Auch wenn manche böse Zungen das behaupten. Denn wenn sich Besuch ankündigt ist es natürlich immer ganz besonders ordentlich hier… Nun kam mir dieses praktische und wunderschöne LindDNA Tray Square* gerade Recht, um ein paar Schätze im passenden Rahmen zu präsentieren. Dieser Rahmen hängt nicht an der Wand, sondern steht auf der Kücheninsel und würde sicher auch ohne meine Lieblingsstücke eine gute Figur machen. Aber ehrlich gesagt wäre das dann wohl auch ein wenig zu reduziert. Die Küchenarbeitsplatte aus Kunststein ist eine schöne Angelegenheit, will aber jeden Tag intensiv geputzt werden. Was ich mir dabei gedacht habe bei der Auswahl, weiß ich leider auch nicht mehr so genau. Sicher hat mir keiner gesagt, dass die Dinger äußerst schmutzanfällig sind?! Aber wie lästig wäre es, wenn ich dann jedes Mal die komplette Dekoration einzeln zur Seite räumen zu müsste?

kuechenzeile-mit-praktischen-tablettpraktisches-Tablett-fuer-krimskams-in-der-Kueche

Da gefällt mir diese Lösung doch schon gleich viel besser! Verschieden große Vasen und Krüge werden immer mal wieder mit einzelnen Blüten, Blättern oder Ästen bestückt, je nachdem, was gerade zur Hand, oder im wilden Garten zu finden ist. Diesmal war ich sogar mal wieder im Blumenladen um die Ecke und habe mir was gegönnt. Schöne Frühlingsblumen bringen hier seit ein paar Tagen frische Stimmung rein und duften ganz herrlich. Alte Schätze vom Trödler geben dem Ganzen das nötige nostalgische Flair, dass ich so mag. Ich sammle ja schon seit Jahren alte Holzkistchen, angestoßenes Emaillegeschirr und schäbiges Blech. Und diese ollen Kamellen sorgen hier dafür, dass es nicht aussieht wie im 08/15 Neubau.

tablett-mit-frischen-blumen

Die Ledereinlage im Tablett ist nicht nur schön weich, sondern sorgt auch dafür, dass nichts so schnell verrutscht. Das Material ist recyceltes Leder und daher auch besonders pflegeleicht. Wenn also tatsächlich mal so eine alte Kanne undicht wird, lässt sich das Wasser leicht wieder entfernen. Wollen wir trotzdem hoffen, dass das alte Kännchen noch ein wenig dicht hält. Momentan also ein wenig Frühling in der Küche, wer weiß, was mir über die nächsten Monate sonst noch so einfällt.

dekoration-auf-der-Kuecheninselfruehlingsdekorationin-der-Küche

Ich bin aber guter Dinge, dass mir die Ideen nicht so schnell ausgehen, vor allem, wenn ich dann einen guten Grund habe, mal wieder frische Blumen zu organisieren. Alternativ kann ich mir auch noch einen kleinen Kräutergarten vorstellen, der hier hübsch arrangiert wird. Ein bisschen Basilikum und Rosmarin und eine Schale Salz, schon sieht es gleich wieder ganz anders aus. Hmm, und dieser Geruch… Soll doch noch mal einer sagen, in meiner Küche würde es nicht gut riechen! Das zeige ich Euch dann nächste Woche und tüftle derweil ein wenig, wie ich Euch diesen Geruch dann gleich über den Bildschirm mitliefere.

*mit freundlicher Unterstützung von Connox

38 Kommentare

  1. Sehr schöne Dekoration! Ich finde die Blumen auch wirklich toll angerichtet und gewählt.
    Übrigens gehöre ich auch zu denjenigen, die immer noch mal aufräumen, bevor Besuch kommt. Gut, hier herrscht aber auch echt öfter mal kreatives Chaos und Arbeitssachen liegen überall rum…
    Und das Gefühl, wenn eine Baustelle endlich wieder Zuhause wird, ist mir noch zu sehr von der letzten Renovierung im Gedächtnis… das schreckt dann erst mal wieder für einige Jahre ab.

  2. Ach Tanja, diese Bilder … Euer neues Refugium ist einfach zu schön und ich kann das „schwachsinnige Lächeln“ beim nach Hause kommen sehr gut nachvollziehen. Vor ein paar Tagen habe ich mir die ersten Tulpen mitgebracht und es stimmt, Blumen machen einfach gute Laune.
    Herzliche Grüsse,
    Claudine

  3. Ich mag dein Arrangement mit den „ollen Kamellen“. Genau der Kontrast zum Modernen ergibt das gewisse Etwas. Sehr schön und sehr praktisch! Möbelhaus? Ernsthaft? Find ich gar nicht. Ihr wohnt sehr geschmackvoll, mit Stil und einzigartigen Dingen mit Geschichte. Also ich würde sofort einziehen, Gästezimmer steht ja bereit.
    Und im Möbelhaus wollte ich nun wirklich nicht schlafen…:-)
    Liebe Grüße und eine schöne Woche, Rahel

    • Hallo liebe Rahel,
      nur zu! Wir mögen Gäste 😉 Gibt auch keine Verkäufer mit Anzug und Schlips im Wohnzimmer, die die aktuellen Sonderangebote anpreisen – versprochen!
      Dir auch eine schöne Woche und viele liebe Grüße, Tanja

  4. Liebe Tanja,
    oh, wie schön, du hast dir Blümchen gegönnt! Ich finde es gibt nichts Schöneres als eine Haus voll mit Blumen. Nagut, ein paar Blümchen reichen auch. Die Kombination von weiß und grün mag ich super gerne. Und das Tablett macht sich wirklich gut in eurer Küche! Ha ha, den Spruch mit dem Möbelhaus kenne ich auch ;). Na Hauptsache wir fühlen uns wohl. Ich jedenfalls finde dein Zuhause wunderschön!
    Liebste Grüße,
    Nadine

    • Meine liebe Nadine,
      Blümchen gönne ich mir tatsächlich ganz gerne, irgendwie bringt es gleich Leben in die Bude 😉 Und, wie viele Kisten sind jetzt schon gepackt? Ich bin so gespannt auf Eure neue Bleibe, das Bad war ja schon mal sehr vielversprechend… Frische Blumen gibt es dann sicher erst wieder nach dem Umzug?
      Schönen Abend und Grüße nach Hamburg,
      Tanja

      • Liebe Tanja,
        geht mir genauso. Einmal pro Woche bringe ich mir auch welche vom Wochenmarkt mit. Außer jetzt gerade ;). Aber ich habe noch welche vom Abschied aus der Firma. 2 Tage halten die noch ;). Wir sind quasi fast fertig mit packen. Ich denke vielleicht brauchen wir noch 2 – 3 Stunden und dann sind wir durch. Ich freue mich auch schon total aufs Einrichten!! Und bin auch schon gespannt wie die Küche aussehen wird. Ich habe nämlich keine Ahnung. Hat ja alles der Vermieter geplant.
        Dir auch noch einen schönen Abend!
        Liebste Grüße,
        Nadine

  5. Liebe Tanja,
    oh….deine schöne Küche!!! Ich bin immer wieder ganz begeistert von deinen Bildern…die Tablett-Deko-Insel ist eine tolle Idee und sieht superschön aus.
    Die Deocreme solltest du wirklich mal ausprobieren, da weiss man wenigstens was drin ist und die Wirkung ist besser als bei käuflichen Deos. Vielleicht sagt es dir ja zu…

    Liebe Grüße
    Petra

  6. Hallo liebe Tanja,
    du hast wirklich ein wunderschönes Zuhause und einen ausgesprochenen guten Geschmack 😉

    Ganz liebe Grüße, Peggy

  7. Ich finde es bei dir immer so gemütlich, gerade weil bei dir alles in den Schubladen verschwinden kann und ich arbeite noch an der reduzierten Deko, doch ich schaffe das leider nie so toll wie bei dir – …und immer ist es dann doch zuviel.
    Mit der Arbeitsplatte geht es mir wie dir, die haben wir extra ausgesucht, weil die so schön dunkel war und man sieht jeden Krümmel und Fingerabdruck, grrr…
    Übrigens Tabletts stehen bei uns auch in Küche und Wohnzimmer, weil man alles mit einem Handgriff wegräumen kann.
    GlG Christina

    • Hallo Christina,
      lieben Dank für das tolle Lob 😉 Geht mir aber auch oft so, dass es irgendwie „zu viel“ ist. Wenn man aber auch so viele schöne Sachen hat, die gesehen werden wollen… Ein wenig beruhigt es mich, dass ich nicht die einzige bin, die über Ihre pflegeintensive Küchenplatte jammert 😉 Da das aber der einzige Makel ist, kann ich damit ganz gut leben. Ich frage mich einfach nur ständig, was ich falsch mache und ob ich zu doof zum putzen bin…
      Wünsche Dir einen ganz tollen Abend, Tanja

  8. Das Tablett ist ausgesprochen schön, eine tolle Kombi.
    Und deine Deko perfekt dazu. Ich habe auch überall Tabletts mit Deko stehen – lässt sich in der Tat leichter sauberhalten. Und seitdem ich meinen Staubwedel habe, flutscht das noch besser 😉
    Hab einen schönen Abend in eurem so schönen Zuhause!
    Liebe Grüße … Frauke

    • Hallo meine Liebe,
      ein Staubwedel! Das ist es, was mir noch fehlt! So ein richtig schön altmodischer mit groooßen Federn… Du bringst mich auf ganz wunderbare Ideen!
      Einen wundervollen Abend und gemütliche Grüße, Tanja

  9. Liebe Tanja! Wunderschön bei Dir! Das Tablett ist mir auch schon ins Auge gefallen, mal sehen, ob es demnächst aus der Merkliste in die Einkaufsliste wandert. Du wirst lachen, aber jetzt macht sogar mit Putzen und aufräumen Spaß! ich kenne das nur zu gut! Ist Eure Arbeitsplatte wirklich so empfindlich? Unsere Architektin erzählte von einer Kundin, die jeden Tag fast eine Stunde damit zubringt, das wollte ich auf keinen Fall. Unsere Granit ist wirklich pflegeleicht. Liebe Grüße! Nana

    • Liebe Nana,
      ach Du Glückliche! Dann wäre wohl Granit eine gute Wahl gewesen, leider war das Küchenbudget eh schon ausgereizt… Aber ne Stunde putze ich sicher nicht. Man will ja auch noch was anderes im Leben anstellen als die Küche auf Hochglanz zu polieren…
      Das Tablett würde bei Euch auch ganz fantastisch passen! Dann mal viel Spaß beim „Wandern“ und einen wundervollen Abend wünsche ich Dir!
      Tanja

  10. Liebe Tanja, wunderschön ist deine kleine, feine „Dekoinsel“ in deiner traumhaften Küche! Deine Art zu dekorieren gefällt mir sehr.
    Dir einen schönen Abend, alles Liebe, Sandra

    • Liebe Sandra,
      danke Dir, freut mich, dass Du Gefallen daran findest 🙂 Mach es Dir ganz gemütlich in Deinem kuschligen Wohnzimmer und sicher hören wir ganz bald wieder voneinander! Freu mich drauf, bis bald, Tanja

  11. Hallo Tanja,
    lange war ich nicht mehr bei Dir, und dabei ist es so schön geworden! Die Küche ist ja ein Traum, die Deko schlicht und schön wie gewohnt. So ein Tablett ist tatsächlich eine praktische Sache, habe auch eines auf dem Esstisch. Da dekoriere ich dann saisonal frische Blumen oder Weihnachtsmänner. Aktuell sind es Tulpen, ein bisschen Frühling kann ja nicht schaden!
    Liebe Grüße, die Suse

    • Meine liebe Suse,
      ich hatte Dich schon vermisst! Schön, dass Du wieder da bist! Oh ja, ein paar Frühlingsboten können nicht schaden, bei dem Grau da draußen heben ein paar Blümchen die Stimmung sofort ganz immens 🙂
      Wünsche Dir einen gemütlichen Abend und sende Dir viele liebe Grüße!
      Tanja

  12. Liebe Tanja,
    Wie immer wunderschön! Wir haben eine sehr ähnliche Kücheninsel mit schwarzem Stein.
    Darauf steht (leider viel zu selten alleine ) eine riesige Kupferschüssel welche unser Obst beherbergt –
    Und praktischerweise auch den Staub darunter versteckt 😉
    Allerdings könnte ich mir so ein Tablett für eine kleine Dekoinsel auch hervorragend vorstellen…
    Liebe Grüße,
    eLLy

    • Hallo eLLy,
      Eine große Schüssel zur Staubvertuschung ist natürlich auch eine klasse Idee 😉 Eine Kücheninsel ohne ein wenig Deko wirkt irgendwie so furchtbar kahl, oder? Irgendwas muss schon drauf stehen, damit es nicht aussieht als stände das Haus leer… Und auch bei uns landen dort temporär all die Dinge, die gerade nicht gebraucht werden vom Autoschlüssel bis zum Waschkorb. 🙂
      Einen tollen Abend wünsche ich Dir und bis ganz bald, Tanja

      • Ja auch wir haben das Problem, dass es zu leer und unbewohnt aussieht fast nie:
        Es fängt bei irgendwelchen Kleinigkeiten an (huch, das Bleigieß-Ergebnis von Silvester liegt auch noch rum) und endet meist mit der Post, welch sich immer zu Bergen häuft, bevor sie mal wieder wegkommt!
        Vielleicht sollte ich mich auch an Interior Posts versuchen, dann kämen die Sachen vielleicht schon früher weg ; )

  13. Sieht toll aus die Küche, die Arbeitsplatte ist der Hammer, wir haben eine Kunststoffbeschichtete Holzplatte in Betonoptik, ist nicht pflegeintensiv, dafür lösen sich aber schon nach 2 Jahren stellenweise die Kanten der Verklebung. Deshalb würde ich nie mehr etwas Beschichtetes nehmen, insofern ist die Steinplatte auf jeden Fall besser. Bin schon auf die anderen Räume gespannt. Viele Grüße Kathrin

    • Hallo liebe Kathrin,
      wie man es hat ist es verkehrt, was? Das Optimum gibt es anscheinend nicht. Nun ja, eine Küche will halt gewienert werde, das nutzt alles nix. Freut mich aber, dass Dir unser Schmuckstück gefällt. Ich bin auch sehr zufrieden mit meinem Traum in weiß und grau. Und wer weiß, vielleicht schauen ja bald mal nachts ein paar Heinzelmännchen vorbei um mal so richtig Klar Schiff zu machen?
      Hoffnungsvolle Grüße, Tanja

  14. Liebe Tanja,

    die Mischung macht´s. Modern und alt passen, wie ich finde, einfach gut zusammen. Das Tablett ist sehr schön und praktisch. Mit einem Griff ist alles weg… ähhh oder so…
    Oje – da ist die Arbeitsplatte so empfindlich? Das ist ja doof. Ich fühle mit dir – ich hab schwarzen Granit das ist vermutlich auch nicht besser. Sehr putzintensiv. Würde ich auch nie wieder machen, aber mich hat auch keiner gewarnt…. Da müssen wir jetzt wohl durch. Was tun wir nicht alles, damit es gut aussieht….☺

    liebe Grüße
    nicole

    • Hallo liebe Nicole,
      danke schön für Deine lieben Worte! Stimmt schon, mit einem Griff ist alles schnell beiseite geräumt, das ist äußerst zeit- und nervenschonend!
      Inzwischen denke ich, dass die Küchenplattenhersteller mit der Putzmittelindustrie gemeinsame Sache machen 😉 Es gibt da wohl nichts, was wirklich ideal ist und dann auch noch bezahlbar. Also fügen wir uns in unser Schicksal, was?
      Putz nicht zuviel!!! Einen schönen Abend, Tanja

  15. Hallo Tanja,
    Das ist mal eine gelungene Deko! Ich mag ja deine Mischung aus altem Gerümpel und modernem Design sehr. Passt alles wie angegossen. Und um die helle Küche beneide ich Dich schon ein bisschen, da wirkt alles gleich so luftig und schön!
    Liebe Grüße, Uli

    • Hallo liebe Uli,
      danke Dir, schön, dass Du es auch magst! Ich bin mit den weißen Fronten sehr glücklich. Denn es stimmt, es wirkt alles so schön luftig dadurch! Ist Deine Küche denn so dunkel?
      Viele liebe Grüße sende ich Dir, Tanja

  16. Guten Morgen liebe Tanja,
    da warst Du aber früh auf! Aber es wundert mich nicht, dass Du aus dem Bett gefallen bist um Dir eine Tasse Kaffee in Deiner tollen Küche zu genehmigen! Wunderschön dekoriert und mit ein paar frischen Blümchen startet es sich doch ganz wunderbar in den Tag! Der Tipp mit dem Tablett ist richtig super! Ich räume nämlich tatsächlich ständig alles zur Seite, wenn ich putzen muss. Lieben Dank, ich gehe jetzt mal stöbern!
    Viele Grüße, Sanne

    • Hallo Sanne,
      na das freut mich aber, dass ich Dir den Putzalltag ein wenig versüßen konnte 😉 Jedes Mal alles zur Seite räumen? Gut, dass sich das Problem jetzt erledigt hat! Viel Freude beim Stöbern!!!
      Viele Grüße,
      Tanja

  17. Ein sehr schönes Tablett und wunderbare Blumen. Ich mag es auch gerne, Inseln zu schaffen in Form von Tabletts oder großen Schalen. Und Deine liebevoll gesammelten Kleinode runden das ganze ab.
    Guten Start in die Woche und liebe Grüße,
    Kebo

  18. Hallo Tanja,
    schön, geschmackvoll und herrlich minimalistisch, trotzdem aber nicht wie im Möbelhaus. Du hast den Dreh einfach raus. Ich freue mich über jeden Post von Dir. Wo gibt es denn den Spruch „kochen macht glücklich“? Der würde auch perfekt in meine Küche passen.
    Ganz liebe Grüße
    Inge

    • Hallo liebe Inge,
      gefällt er Dir auch so gut wie mir? Den 3D Schriftzug in MDF habe ich bei Da Wanda gefunden, der Shop nennt sich nogallery. Viel Spaß beim Stöbern in den vielen, vielen witzigen Motiven!
      Schönen Abend Dir und bis bald, Tanja

  19. Ein sehr schönes Tablett. Allerdings wird es erst durch Deine Deko zu etwas wirklich Besonderem. Ich mag die Alt/Neu-Mischung und Deine Blumensträuße lassen mich ganz neidisch gucken. Ich will auch :-)!

    Eine wundervolle Woche für Dich,
    Steph

    • Hallo liebe Steph,
      vielen Dank für die Blumen, wie lieb von Dir! 😉 Nicht neidisch gucken, ab in den Blumenladen mit Dir!
      Auch Dir eine tolle Woche und viele liebe Grüße,
      Tanja

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.