Dekoration | Dekoinseln setzen Akzente im Raum

Heute mal wieder ein paar Bilder aus dem Hause mx | living. Ich hatte Euch ja schon den neu gestalteten Bereich oben in unserem zu groß geratenen Flur – liebevoll Lounge genannt – gezeigt. Die gegenüber liegende Seite aber bisher noch vorenthalten. Es sind ehrlich gesagt so viele Bilder entstanden, dass ich nun einfach einen zweiten Beitrag daraus gemacht habe. So viele kleine Details sind neu hinzugekommen. Eine Reise bildet ja nicht nur, sie inspiriert auch ungemein. Vor allem, wenn man in Belgien unterwegs ist. Hier gibt es eine Fülle an wunderschönen Orten und vor allem auch sehr kreative Köpfe und innovative Läden. Ich bin also mit vielen neuen Ideen nach Hause zurückgekehrt, die es alle umzusetzen galt. Ein paar neue Errungenschaften von unserer Trödelreise sind natürlich auch mit dabei.

dekoration-mit-graesern-in-der-lounge

Überall waren dort große Glasvasen mit eher kleinen Pflänzchen am Boden zu sehen. Meine Interpretation ist etwas weiter oben gelandet, so dass ich auch im Zweifel mal mit den Händen bis an meine Pflanze komme. Die Vase stammt aus dem vorhandenen Bestand, ein Besuch im Gartencenter war nun leider nötig um noch das passende Innenleben zu finden. Etwas recht anspruchsloses ist hier sicher von Vorteil. Die alten Wäscheklammern haben es mir ja besonders angetan. Auch wenn ich diese nun nicht unbedingt täglich im Einsatz haben werde, machen sie doch optisch richtig was her.

dekoration-mit-graesern-und-stempel

Auch kleine alte Stempel sind immer wieder ein Hingucker. Ein kleines M und das passende X habe ich in einem Trödelladen in Antwerpen erstanden und war richtig seelig, dass ich endlich meine beiden Buchstaben zusammengebracht habe. Es ist gar nicht so einfach, ein M zu finden, das kann ich Euch sagen… daraus ist nun eine hübsche Dekoinsel entstanden, die die Blicke auf sich zieht.

dekoration-mit-graesern-von-oben

Ein paar Grasbüschel aus dem Garten runden das Bild ab und werden sicher bald wieder durch neues Gestrüpp ersetzt. Dummerweise halten die Wedel nicht allzu lange und fangen irgendwann an, ziemlich zu bröseln. Aber schön sehen sie aus, und Nachschub gibt es ja reichlich, der Garten bietet gerade alles in Hülle und Fülle…

Trödelgrüße, Eure Tanja

7 Kommentare zu “Dekoration | Dekoinseln setzen Akzente im Raum

  • Antworten Limettchen 5. September 2016 um 14:35 Uhr

    Schickes neues Eckchen! Sowas würde mir ja auch gefallen. Nun muss ich nur noch meinen Miezen beibringen, dass nicht alles angefressen wird, was wedeln kann :P

    GLG
    Limettchen

  • Antworten Sandra 5. September 2016 um 13:19 Uhr

    Toll – das sind für mich schon die perfekten Herbstfarben ! Das schöne grau in Kombination mit weiß und Naturtönen – einfach kuschelig und gemütlich !! Danke für die schönen Bilder ! LG Sandra

  • Antworten Doris - Mitliebegemacht.at 4. September 2016 um 20:20 Uhr

    Liebe Tanja,
    wunderschön – das sieht einfach traumhaft aus! Wo findest du nur immer diese tollen Sachen? Wunderbar und mit Liebe ausgesucht und zusammengestellt!
    Alles Liebe zu Dir,
    Doris

  • Antworten HIMMELSSTÜCK 4. September 2016 um 8:18 Uhr

    Wunderschön! Ich kann mich nur wiederholen! Die Idee mit der Pflanze finde ich toll. Ich habe hier auch noch einige runde Glasgefäße rumstehen, die eignen sich ganz hervorragend dafür. Ich werde sie dann bei nächster Gelegenheit einfach mal so verschenken.
    Lieben Dank für die tolle Inspiration!
    Rahel

  • Antworten Ute Ney 3. September 2016 um 22:40 Uhr

    Oh toll, deine Bilder sehen immer aus, wie aus dem Hochglanzmagazin. Gefällt mir richtig gut, deine neue Ecke.
    Lieben Gruß
    UTe

  • Antworten Frauke 3. September 2016 um 20:39 Uhr

    Ja, die Belgier haben es echt drauf. Bis die Deutschen dann mal soweit sind, ist da der Trend schon wieder Geschichte ;-)
    Toll sieht deine Deko aus! Ich mag deinen Stil sehr.
    Liebe Grüße und hab noch einen schönen Abend … Frauke

  • Antworten Anna Maria 3. September 2016 um 18:44 Uhr

    Hallo Tanja,
    Du hast ein Händchen für Deko, wirklich wunderschön geworden! Solche alten Wäscheklammern habe ich doch auch noch irgendwo rumfliegen?! Ich gehe mal auf die Suche!
    Schönen Abend und liebe Grüße, Anna Maria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.