Hitzefrei! Und der Gewinner steht fest…

Mensch Kinder, ist das heiß heute! Das fühlt sich schon so richtig schön nach Sommer an. Und nachdem ich gestern den kompletten Tag im Garten beim Unkrautjäten verbracht habe, habe ich mir heute einen schönen und entspannten Nachmittag verdient. Gemütlich ein wenig im Garten rumsitzen und sich die Sonne auf den Pelz scheinen lassen… Und die Früchte des Gartens genießen. Gut, Garten kann man noch nicht sagen, ein paar Kübel sind schon bepflanzt und vor allem meine Minze geht wirklich gut und wächst wie verrückt. So darf ich heute zur Ernte schreiten und den großen Busch ein wenig dezimieren. So ein paar eigene Kräuter im Garten sind für mich ja ganz neu, vorher hatte ich nicht einmal einen Balkon! Ich genieße es sehr, meinem Grün beim Wachsen zuzuschauen und bin immer wieder erstaunt, was ein bisschen Sonne und ausreichend Wasser da so bewirken können.

kühles-getränk-an-heißen-tagen

Und dann wird die Ernte auch gleich weiterverarbeitet zu einem eiskalten und erfrischenden Drink. Bei strahlendem Sonnenschein und diesem herrlichen Wetter schadet eine Erfrischung ganz sicher nicht. Dazu einfach reichlich Eiswürfel ins Glas geben, eine Limette zerdrücken und dann mit ein bisschen Holundersirup den Boden bedecken. Minze obendrauf und mit Mineralwasser auffüllen. Gerne natürlich auch mit selbstgemachten Sirup. Da ist der Vorrat aber leider bereits aufgebraucht und so muss dann eben ein gekaufter reichen.

minzeminze-im-glas

Und jetzt geht es ab in den Garten zu einem gemütlichen Stündchen im Gartenstuhl und ganz viel Zeit, darüber nachzudenken, wie wir denn den Garten nun letztendlich gestalten. Das geht natürlich am Besten, indem man sich mittenrein setzt und die Augen schließt um ein wenig davon zu träumen, wie es dann irgendwann mal werden wird.

hitzefrei

Ach, und einen Gewinner habe ich ja auch noch zu verkünden! Vielen lieben Dank für die rege Teilnahme am Gewinnspiel mit dem wohnbeiwerk! Ich war absolut überwältigt über all Eure Kommentare und natürlich selber sehr gespannt, wer nun das Rennen macht! Früher habe ich Zettel mit jedem Namen geschrieben und in einen Topf geworfen. Der Gewinner wurde dann gezogen. Heute benutze ich dazu ein Programm, dass per Zufallsprinzip bestimmt, wer es denn nun wird. Ich muss dann nur noch zählen, welcher Kommentar nun welche Nummer hat und brauchte dazu diesmal tatsächlich eine Excelliste… Lange Rede, kurzer Sinn: gewonnen hat Julia (mammilade-blog)! Herzlichen Glückwunsch, liebe Julia. Bitte lass mich doch Deine Adresse wissen, dann kann Dir Eva Deinen Gewinn zukommen lassen!

Euch allen wünsche ich nun einen wundervollen, sonnigen Nachmittag!

Eure Tanja

11 Kommentare zu “Hitzefrei! Und der Gewinner steht fest…

  • Antworten Die Rabenfrau 4. Juni 2016 um 22:17 Uhr

    Na, dann gratuliere ich der Gewinnerin ganz herzlich. Und dir wünsche ich angenehme (Garten-)Träume! Ich finde übrigens, man kann am besten von oben planen, wenn man zum Beispiel vom Balkon hinunter guckt in den Garten. Oder, mangels Balkon, auf einer Leiter steht. Aber dann besser nicht träumen…
    ;o)
    Grüßle
    Ursel

  • Antworten Kebo 25. Mai 2016 um 9:08 Uhr

    Was für ein herrlicher Ausblick ins Grüne… in schöner Lage wohnst Du!
    Ich freu ich schon, Dich bald wieder zu sehen, inzwischen ganz liebe Grüße und genieß die Sonne,
    Kebo

  • Antworten RAUMIDEEN 23. Mai 2016 um 22:20 Uhr

    So lange die Sonne gebraucht hat, endlich aufzutauchen, so schnell ist sie auch schon wieder verschwunden. Aber ich habe auch den Garten genossen. Ich wohnt ja wirklich sehr „grün“, wie schön.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche.
    Liebe Grüße
    Cora

  • Antworten Christina 23. Mai 2016 um 21:14 Uhr

    Mir gefällt das, was ich vom Garten sehen kann schon sehr gut und der Blick zu den Bäumen ist doch richtig erholsam. Dort würde ich auch gerne sitzen wollen.
    GlG Christina

  • Antworten Maren 23. Mai 2016 um 13:47 Uhr

    Ich liebe frische Minze. Daraus kann man so tolle Sachen zaubern. Ich hatte zum Mittag einen Minz-Melonensalat mit Feta Käse. Absolut erfrischend bei dem Wetter! Kann ich nur weiter empfehlen. Sommerliche Grüße von Maren

  • Antworten andrea [lemapi] 22. Mai 2016 um 20:23 Uhr

    Hach, ist das schön bei dir. Am liebsten würde ich mich dazu setzten und mit dir chillen. ….
    In kürze werden wir auch einen kleinen Garten haben und ich freue mich bereits soo sehr darauf.
    Bei uns hatte es heute auch um die 28 Grad. Wir haben das traumhafte Wetter bei einer Fahrradtour genossen.
    Liebst Andrea

  • Antworten nicole 22. Mai 2016 um 19:43 Uhr

    Liebe Tanja,

    ich bin absolut sicher, der Garten wird ein Knaller.
    Die Minze wächst auch bei uns gerade, als wolle sie einen Preis gewinnen.
    …und meine herzlichen Glückwüunsche an Julia.

    GLG Nicole

  • Antworten Nadine 22. Mai 2016 um 17:28 Uhr

    Liebste Tanja,
    genau das habe ich heute auch schon gedacht. Ist schon wie Sommer, obwohl eigentlich noch Frühling ist.
    Oh, wie schön, dann geht es jetzt bei euch an die Gartenplanung! Der Anfang mit den Kübeln sieht schon mal gut aus :) Und der Rest wird, wie ich dich kenne, auch so genial wie euer Häuschen!
    Bei uns geht es nun auch langsam voran mit dem Häuschen. Unterschrieben haben wir schon und nun folgend die ganzen Behörden… Das kann wohl etwas dauern. Haben aber schon den Schlüssel :)) Und da es eine Bestandsimmobilie ist, ist da natürlich schon ein Garten angelegt. Da werden wir aber auch noch einiges ändern. Die nächsten Monaten werden also, wie bei euch, auch etwas stressig. Freue mich aber schon riesig drauf! Alles wird neu innen – yeahhhh!!
    Genieße noch das schöne Wetter!
    Liebste Grüße,
    Nadine

  • Antworten HIMMELSSTÜCK 22. Mai 2016 um 16:33 Uhr

    Herzlichen Glückwunsch an die liebe Julia! Und du, liebe Tanja, wirst vermutlich einen wunderbar gestalteten Garten träumen, um ihn dann später genau so zu realisieren.
    Minze aus dem eigenen Garten ist definitiv immer die Beste!
    Liebe Grüße, Rahel

    • Antworten Julia (mammilade-blog) 22. Mai 2016 um 17:25 Uhr

      Danke dir, liebste Rahel!!!! <3
      Und danke dir, liebe Tanja für diese Gewinnmöglichkeit hier auf deinem Blog! :)
      Ich gebe Rahel recht, deinen Garten wirst du ganz wunderbar gestalten und "eigene" Minze
      ist definitiv die Beste…
      Unsere wächst und gedeiht momemtan auch so herrlich auf dem Balkon.

      Herzliche Grüße zu euch!
      Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.