Dekoration | Neues im Bad

So ab und zu ergibt sich die Gelegenheit, mal ganz in Ruhe in den Geschäften stöbern zu gehen. Eine Stunde Wartezeit habe ich ganz wunderbar nutzen können um ein wenig neue Deko für unser Bad zu organisieren. Auch wenn es eine der wenigen Ecken im Haus ist, die noch nicht endgültig und sinnvoll dekoriert wurde, so war sie mir doch immer ein Dorn im Auge: Der doch noch recht kahle Wäscheabwurfschacht. Und nun erstrahlt auch dieser Teil des Badezimmers in neuem, natürlichen Glanz! Mit ein wenig Gras (künstlich, wie ich zugeben muss) in einer schönen Vase, kleinen Pflänzchen (die sind echt und höchstpersönlich auf dem Rummel beim Losen gewonnen) und diesem hübschen Rattankörbchen. Dort passen jetzt dann zukünftig ganz wunderbar diverse Fläschchen und Döschen hinein, die sonst blöd rumgestanden hätten.

neue-Baddeko

Der hübsche Korb musste einfach mit. Auch wenn ich dazu erstmal den Inhalt im Geschäft umquartieren musste und gar nicht so sicher war, dass er auch tatsächlich zu verkaufen ist. Die Verkäuferin hatte ein Einsehen und ich durfte ihn mit nach Hause nehmen… Meine neuen Errungenschaften habe ich zuhause dann in einem alten Holztablett vom Trödler arrangiert.

Baddeko-von-oben

Das ganze Arrangement darf nun auf unserem Wäscheabwurfschacht stehen bleiben. Ihr habt ja keine Ahnung wie unglaublich praktisch das ist, die dreckige Wäsche einfach durch die Klappe auf direktem Weg vor die Waschmaschine zu bugsieren. Auch wenn es lange so aussah, dass wir niemals eine schöne Lösung zur Verkleidung des orangefarbenen Rohrs finden würden, bin ich jetzt doch sehr glücklich. Der Schreiner hat uns einen Schrank drumherum gebaut, die Klappe lässt sich nach oben öffnen. Gleich daneben gibt es eine weitere Klappe, unter der sich Handtücher und sonstiges Zubehör befinden, dass man nicht so oft braucht. Schließlich muss man jedesmal die Deko zur Seite schieben, wenn man die Klappe öffnen will.

neue-Deko-im-bad

Die neue Badematte musste auch noch mit, unterstreicht sie doch so herrlich den natürlichen Look. Da links geht es übrigens in die Dusche… Und genau dorthin werde ich mich dann jetzt mal begeben und den Tag abspülen. Die heutige Säuberungsaktion fällt natürlich mit hübscher Dekoration wie im Spa durchaus dann ein wenig länger aus.

Einen wundervollen Abend wünsche ich Euch!

Eure Tanja

12 Kommentare zu “Dekoration | Neues im Bad

  • Antworten Bädermax 31. Mai 2016 um 12:36 Uhr

    Oft sind es ja die kleinen Dinge, die viel bewirken! Toll wie du mit Liebe zum Detail die Deko aussuchst. Und Pflanzen – die echten :-) – geben dem Badezimmer immer auch ein bisschen was von einer Wohlfühl-Oase!

  • Antworten Kebo 31. Mai 2016 um 7:27 Uhr

    Liebevoll ausgewählte „Fundstücke“ hast Du da aufgetan liebe Tanja, sie lockern die Strenge der linearen Fliesen (die ich sehr schön finde) perfekt auf.
    Viel Freude in Deinem little home spa und bis ganz bald,
    Kebo

  • Antworten RAUMIDEEN 28. Mai 2016 um 14:40 Uhr

    Sehr fein, liebe Tanja. Ich mag Deine sorgfältig ausgewählten Accessoires. Die Wäscheschachtverkleidung ist toll geworden. HPL ist schon ein cooler Werkstoff. Ich muss auch mal etwas daraus machen.
    Ein schönes Wochenende für Dich.
    Liebe Grüße
    Cora

  • Antworten HIMMELSSTÜCK 28. Mai 2016 um 7:10 Uhr

    Super gelöst, sowohl Deko als auch die Schachtabdeckung. Entgegen des Trends, mag ich es nämlich gar nicht all zu offen und dass man alles sehen kann. Wenn ich könnte, würde ich also überall Schränke und Vitrinen hinstellen, statt offene Regale.
    Und so einen luxuriösen Wäscheschacht finde ich unglaublich toll! Da beneide ich dich noch ein klein wenig mehr…
    Liebste Grüße, Rahel

  • Antworten Marlene 27. Mai 2016 um 13:10 Uhr

    Wunderschön! In so einem Bad lässt es Dich doch fantastisch relaxen!

    • Antworten mxliving 27. Mai 2016 um 13:31 Uhr

      Allerdings ;-) Schönes Wochenende! Tanja

  • Antworten Meike 27. Mai 2016 um 10:17 Uhr

    Hallo liebe Tanja,
    wow, die Idee mit dem Wäscheabwurfschacht ist absolut genial! Und auch noch wunderschön umgesetzt. Deine Deko ist das Tüpfelchen auf dem ‚i‘, wirklich klasse. Ich gehe dann jetzt mal die Wäsche in den Keller tragen! Grüßle, Meike

    • Antworten mxliving 27. Mai 2016 um 13:30 Uhr

      Hallo liebe Meike,
      ja, der Abwurfsschacht ist absolut praktisch. Das ist ein Vorteil, wenn man neu baut, solcherlei Dinge können gleich mit eingeplant werden. Schön, dass es Dir gefällt!
      Ein wundervolles Wochenende wünsche ich Dir, Tanja

  • Antworten Inge 27. Mai 2016 um 6:45 Uhr

    Hallo Tanja,
    sehr, sehr hübsch. Alles passt farblich wunderschön zusammen und ist einfach ein Träumchen. Da sind längere Zeiten im Bad einfach vorprogrammiert. Toll!
    Ich bin ein großer Fan von Deinem Stil und Deiner Farbharmonie.
    Liebe Grüße
    Inge

    • Antworten mxliving 27. Mai 2016 um 13:29 Uhr

      Hallo liebe Inge,
      danke Dir, das freut mich sehr! Und ich gebe Dir Recht, ich bin jetzt noch schwieriger aus dem Bad rauszubekommen…
      Wünsche Dir einen tollen Start ins Wochenende! Tanja

  • Antworten Julia (mammilade-blog) 26. Mai 2016 um 22:30 Uhr

    Liebe Tanja,

    eine geniale, „saubere“ Lösung für dein Bad!
    Und wie hübsch Deko doch ausschaut, wenn sie „gebündelt“ auf einem
    Tablett präsentiert wird.
    Großes Kompliment – mag ich alles sehr :)
    Die hübschen Teller sind übrigens schon bei mir angekommen!
    Seit gestern darf ich mich nun über sie freuen…

    Herzliche Grüße
    Julia

    • Antworten mxliving 27. Mai 2016 um 13:28 Uhr

      Hallo liebe Julia,
      das freut mich, dann hat ja alles ganz wunderbar geklappt! Ich wünsche Dir ganz viel Freude damit!
      Und schön, dass Dir meine Baddeko gefällt!
      Ein tolles Wochenende und bis bald, Tanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.