Schneegestöber

Bei diesen frostigen Temperaturen und massig frischem Schnee da draußen bringen mich ja normalerweise keine 10 Pferde vor die Türe. Wenn man mich aber mit schönen Fotomotiven lockt und ich ja zum Schneeschippen eh schon vor die Türe muss, kann ich mich dann doch irgendwie für einen solchen Gedanken erwärmen. Hat man sich erstmal aufgerafft, macht es richtig Spaß. Es ist herrlich, die Nase in die frische, kalte Luft zu stecken und tief einzuatmen. Und bei unserem Sonntagsspaziergang sind dann auch tatsächlich ein paar hübsche Motive entstanden. Ich sage nur: Anreize schaffen!

Wenn man dann, mit durchgefrorenen Ohren und einer stark unterkühlten Nasenspitze, wieder nach Hause kommt, wartet auch schon der nächste Anreiz: ein Becher schöne heiße Schokolade. Für mich der Inbegriff eines gemütlichen Nachmittags. Den Kamin noch schnell angeschürt und schon macht sich dieses heimelige Gefühl breit, dass sich so wunderbar nach Zuhause anfühlt.

Dann noch ein gutes Buch dazu und der Blick nach draußen in die schöne Schneelandschaft. Einfach herrlich! Alternativ kann ich mich auch stundenlang mit den Stricknadeln beschäftigen. Ich stricke ja vorrangig im Winter, das Gefühl der weichen Wolle, die so schön durch die Finger gleitet, ist immer wieder entspannend. Nebenbei ist man auch gleich noch produktiv. Aktuell sind wieder Kissenhüllen in Arbeit. Bis es hier vorzeigbare Ergebnisse gibt, wird es wahrscheinlich noch das ein oder andere mal schneien, da bin ich sicher!

Und was treibt Ihr so an einem klirrend kalten Januarsonntag? Ich wünsche Euch noch einen gemütlichen Nachmittag!

12 Kommentare zu “Schneegestöber

  • Antworten Mareike 11. Januar 2017 um 10:39 Uhr

    Hallo Tanja,
    wirklich tolle, Stimmungsvolle Fotos hast du da geschossen. Bei uns lässt der Schnee leider noch auf sich warten. Bei Nass-Kaltem Wetter ohne Winterwunderland habe ich mich vor den Kamin gekuschelt und mich an meiner neusten Errungenschaft, einem Kaminholzregal erfreut :) Schluss mit hässlichen Körben in denen das Kaminholz gelagert wird.
    LG Mareike

  • Antworten Kebo 10. Januar 2017 um 21:20 Uhr

    Liebe Tanja,
    wunderbare Bilder, bei uns lässt sich noch kein Schee blicken (obwohl ich doch mitten in den Alpen lebe ;-) ) und umso mehr genieße ich Deine atmosphärischen Fotos!
    Herzliche Grüße,
    Kebo

    • Antworten Kebo 10. Januar 2017 um 21:21 Uhr

      … und ein gutes Neues Jahr

  • Antworten Nadine 10. Januar 2017 um 19:21 Uhr

    Liebe Tanja,
    erst einmal wünsche ich Dir ein fröhliches, ideenreiches & tolles neues Jahr 2017 und hoffe Du bist gut reingerutscht.
    Ich liebe Schneespaziergänge, nur leider bleibt der Schnee hier im Norden nicht lange liegen. Schon am Sonntagmittag war alles wieder weg. Schickst Du mir was rüber? ;).
    Ich hoffe ja sehr, dass sich Väterchen Frost doch noch dazu bewegt, bei uns auch etwas Schnee aufzuwirbeln. Mal schauen…
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche und bin schon gespannt auf die neuen Kissen. Ja, stricken könnte ich auch mal wieder…
    Liebste Grüße,
    Nadine

  • Antworten Maggy 9. Januar 2017 um 15:36 Uhr

    Das klingt nach einem perfekten Sonntag! Bei uns gab’s auch einen Spaziergang durch den knirschenden Schnee und anschließend eine schöne warme Tasse Tee. Dann fehlt, damit es perfekt ist, nur noch, wie bei dir, ein Buch oder die Häkelnadel.
    Liebe Grüße, Maggy

  • Antworten Die Rabenfrau 9. Januar 2017 um 11:23 Uhr

    Hallo Tanja, doch, das hätten wir eigentlich auch machen sollen. Vom Fenster aus sah es so schön aus draußen, mit dem Schnee und sogar mit Sonne. Aber irgendwie konnte ich meinen Schweinehund nicht dazu bringen, sich vom Sofa zu erheben. Er fand es zu kalt, und wir sind gleich zu heißem Tee über gegangen. Auch, wenn ich nicht so hübsche Hüllen für die Tassen habe!
    Grüßles
    Ursel, die gestern erst entweihnachtet hat

  • Antworten HIMMELSSTÜCK | Rahel 9. Januar 2017 um 10:15 Uhr

    Ich mag deine bestrickte Schönheiten ja so … Aber euer Spaziergang sieht auch sehr schön aus. Ich mag es ja, wenn die Jahreszeiten den Orten ein ganz anderes Aussehen geben. Lilly möchte sich im Schnee immer gleich wälzen, im Sand aber auch. :-)
    Liebe Grüße, Rahel

  • Antworten Beate 9. Januar 2017 um 6:14 Uhr

    Liebe Tanja,
    dein Kommentar hat mich ja nachdenklich gemacht…du strickst erst seit zwei Jahren…das sieht immer so profimäßig aus ;o)). Stricken kann ich schon nur mit dem Häkeln, was ich ja oftmals noch schöner finde, hapert es. Vielleicht muss ich mir doch einfach mal wieder Wolle kaufen und loslegen. Ich war gestern den ganzen Tag im Nähzimmer verschwunden und hab mir ein Kleid genäht ;o))…
    Liebe Grüße
    Beate

  • Antworten Margit 8. Januar 2017 um 19:51 Uhr

    Liebe Tanja!
    Auch bei uns ist Schnee schippen angesagt, anschließend ein gute Tasse Kaffee mit leckerer Torte und dann leider nicht lesen, das muss warten, sondern den Christbaum abräumen.
    GLG – Margit

  • Antworten Beate Kadatz 8. Januar 2017 um 17:40 Uhr

    Liebe Tanja, ich habe dasselbe gemacht wie du. Bei viel Nebel bin ich fast 3Std. durch den Schnee gestapft, habe auch schöne Fotos gemacht(Bei dem Wetter gab es ganz besondere Motive) und dann zu Hause angekommen gab einen köstlichen , heißen Glühwein. Ein schöner Sonntag geht jetzt langsam zu Ende…..
    Ich wünsche dir eine schöne, interessante, neue Woche.
    Herzlichst
    Beate

  • Antworten Nicole 8. Januar 2017 um 16:13 Uhr

    Liebe Tanja,
    was ich so treibe? Ich drehe mal endlich wieder eine ausgedehnte Blogrunde, bastle an einem 2in1 Bild für die Linkparty bei Verliebt in zu Hause und bewundere deine tollen Fotos.
    Ich wünsche dir einen kuscheligen Nachmittag.

    ganz liebe Grüße

  • Antworten Sabine 8. Januar 2017 um 15:21 Uhr

    Liebe Tanja, da wird mir ja schon allein vom Lesen ganz heimelig zumute!
    Wir haben heute Mittag lecker gekocht und machen es uns hier auf der Couch gemütlich. Leider nieselt es bei uns, es ist eigentlich zu glatt, um draußen herum zu laufen.
    Einen schönen Sonntag wünsche ich dir
    Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.