schnelle Halloween – Deko

Ein hoher Feiertag steht wieder an! Das beste an Halloween ist ja eigentlich immer, dass am nächsten Tag Feiertag ist und man dann herrlich feiern und am nächsten Tag ausschlafen kann. Dieses Jahr fällt der Feiertag leider auf einen Samstag, so dass wir leider nicht durch einen freien Tag begünstigt werden. Aber nun denn, wir nehmen es wie es kommt! Jetzt muss ich zugeben, dass ich gar nicht der große Fan vom Verkleiden und Kürbisse aushöhlen bin. Aber ein bisschen Gruseldeko schadet ja nicht. Vor allem dann, wenn man sich Gäste eingeladen hat. Also habe ich darüber nachgedacht, wie ich eine witzige aber schlichte Deko hin bekomme, die möglichst nicht so aufwendig ist. Und ein wenig Recherche und die gesammelte Deko der letzten Jahre hat sich dann bezahlt gemacht. Ich präsentiere meinen Gruseltisch:

halloween5halloween3

Die kleinen Fledermäuse habe ich einfach aus schwarzer Pappe ausgeschnitten und auf die Gabeln aufgesteckt. Ein paar hübsche Skeletttrinkhalme runden dann schwarz-weiße Bild ab. Und meine Spielereien mit dem Porzellanmalstift lassen sich auch wieder wunderbar einsetzen. Die alte Holzplatte ist übrig geblieben und wird jetzt eben einfach als überdimensionaler Untersetzer missbraucht. Um die Fledermäuse so schön darauf zu platzieren habe ich mal wieder mein Mod Podge hervor gekramt. Vor nicht allzu langer Zeit hatte ich damit ja schon mal meine Kleiderbügel aufgehübscht. Jetzt kommt eben mal Holz an die Reihe, wollte ich sowieso mal ausprobieren! Das Motiv auf einem Laserdrucker (wichtig!) ausdrucken und sauber ausschneiden. Dann mit der bedruckten Seite nach unten auf dem Holzbrett platzieren. Wenn ihr die richtige Stelle gefunden habt, wieder kurz anheben und das Holz mit Mod Podge einpinseln, die Fledermaus darauflegen und nochmal großzügig drüber pinseln. Jetzt heißt es 24 Stunden warten. Nun ja, ich bin ungeduldig und habe schon nach 12 Stunden den zweiten Schritt eingeleitet…

halloween1 halloween2

Mit einem Küchenschwamm dass Papier nass machen und ein wenig durchziehen lassen. Dann vorsichtig drüber rubbeln, bis sich die ersten Papierschichten lösen. Zwischendurch immer mal wieder trocknen lassen und neu anfeuchten. Zum Schluss wirklich nur noch mit den Fingern über das Papier rubbeln. Nach der ersten Fledermaus hat man den Bogen raus. Meine erste ist leider nicht so gelungen, man kann aber auch einfach kräftig drüber rubbeln und alles entfernen und wieder von vorne beginnen.

halloween4halloween6

So, nun wünsche ich Euch fröhliches Gruseln und packt schon mal die Süssigkeiten aus… Freitag Abend klingelt es doch bestimmt, oder?

21 Kommentare zu “schnelle Halloween – Deko

  • Antworten Yna 30. Oktober 2014 um 20:22 Uhr

    Nun bin ich ja auch kein Fan vom Verkleiden und so… und Halloween habe ich auch noch nie etwas gemacht, aber deine Deko ist so gruselig dezent :) Diese Mod Podge Geschichte steht bei mir auch immer noch an…. aber jetzt fahre ich morgen erst mal nach Berlin. May be later. Viel Spaß beim Feiern, wünscht dir die Yna

  • Antworten creativlive 28. Oktober 2014 um 18:56 Uhr

    Hallo Tanja,
    cool….ich mache zwar selber keine Halloweendeko aber schaue es mir gerne an, besonders wenn es so stylische wie bei dir ist. Fledermäuse mag ich und die Skelette sind super!
    LG Astrid

  • Antworten Liska 28. Oktober 2014 um 11:18 Uhr

    Wie cool, Deine Deko. Die Fledermäuse auf Holz sind echt toll – Photopotch ist eine feine Sache ;-) Und der Spruch auf der Tasse kommt auch gut!
    Liebe Grüße
    Liska

    • Antworten mxliving 28. Oktober 2014 um 11:33 Uhr

      Liebe Liska,
      lieben Dank! Bisher habe ich meinen Becher immer außerhalb der Reichweite meiner Gäste aufbewahrt, das soll sich am Freitag ändern :-) Freut mich, dass er Dir gefällt! Einen tollen Tag wünsche ich Dir! Liebe Grüße, Tanja

  • Antworten merlanne 27. Oktober 2014 um 21:51 Uhr

    Liebe Tanja,
    ich muss mich meinen Vorgängerinnen anschliessen: die Tischdeko ist Dir wirklich gelungen, nicht zu viel, KEIN orange :-) und die Fledermäuse auf der Holzplatte finde ich besonders cool. Die können doch bestimmt noch nach Halloween etwas bleiben, oder?
    Ganz liebe Grüsse,
    Claudine

    • Antworten mxliving 28. Oktober 2014 um 11:35 Uhr

      Liebe Claudine,
      hmm, naja, ich glaube, dann muss wieder was neues her… das alte Brett ist eigentlich für den Müll bestimmt und durfte nochmal seinen Zweck erfüllen, aber jetzt ist seine Zeit gekommen :-) Ein schönes Halloween wünsche ich Dir! Tanja

  • Antworten Dörthe 27. Oktober 2014 um 21:32 Uhr

    Uiiii das ist aber schön spooky! Die Fledermäuse auf der Holzplatte sind echt genial! :-)

    Liebe Grüße
    Dörthe

    • Antworten mxliving 28. Oktober 2014 um 11:36 Uhr

      Liebe Dörthe,
      willkommen hier! Freue mich sehr, dass Dir meine Deko gefällt! Sende Dir liebe Grüße und bis bad, Tanja

  • Antworten Anna 27. Oktober 2014 um 21:13 Uhr

    Hallo Tanja,
    Coole Ideen! Vor allem die Fledermäuse auf der Gabel sind eine schöne Inspiration. Einfach und wirkungsvoll. Danke dafür! GlG, Anna

  • Antworten Lady Stil 27. Oktober 2014 um 20:48 Uhr

    So cool! Guck ich mir ab! Knutsch!

    Schönen Abend,
    Moni

    • Antworten mxliving 28. Oktober 2014 um 11:36 Uhr

      Liebe Moni,
      aber gerne doch, dafür ist es ja gemacht! Schon Pläne für Halloween? Ganz liebe Grüße zu Dir!!! Tanja

  • Antworten RAUMIDEEN 27. Oktober 2014 um 20:47 Uhr

    Deine Tischdekoidee ist gruselig schön. Die Trinkhalmverzierung setzt dem ganzen noch die Krone auf, klasse! Ich bin Samstag nicht da, hier kann klingeln wer will.
    Dir viel Spaß beim Feiern!
    Liebe Grüße
    Cora

  • Antworten Mecki von fein & raum 27. Oktober 2014 um 15:15 Uhr

    Liebe Tanja,
    gut, dass Du mich mit Deinem Blogbeitrag dran erinnerst, dass am Freitag Halloween ist – ich muss ganz ganz dringend die Süßigkeitenschublade auffüllen, um die Horden von Kidds, die hier klingeln kommen auch angemessen zu beglücken :-). Mod Poge ist ja mal cool – hatte ich vorher noch nie gehört und mir jetzt direkt mal Deinen Kleiderbügel-Post angeschaut. Und Diene Fledermäuse sind süß :-)
    LG, Mecki

    • Antworten mxliving 27. Oktober 2014 um 20:13 Uhr

      Liebe Mecki,
      lieben Dank! Hatte so gehofft, die Fledermäuse wären gruselig, aber süß ist auch in Ordnung :-) Mod Podge ist wirklich ein tolles Zeug, macht irre Spaß, das auszuprobieren und es ist tatsächlich ein bisschen wie Magie… Ich finde es immer toll, wenn man etwas neues ausprobiert und dann ganz erstaunt ist, dass es wirklich funktioniert! Wünsche Dir einen tollen Abend und sende Dir liebe Grüße, Tanja

  • Antworten Meike 27. Oktober 2014 um 13:19 Uhr

    Liebe Tanja,
    echt klasse geworden, da gruselts mich ja schon beim Hinschauen :-) Wünsche Dir dann mal ein tolles Halloween! Grüßle, Meike

  • Antworten tine 27. Oktober 2014 um 12:58 Uhr

    liebe tanja, das stimmt nicth ganz: bedenke die leute im einzelhandel, DIE haben etwas von dem herrlich freien samstag! :)))
    oh schade das ich dieses jahr keine zeit zum halloween feiern habe, die tischdeko ist wundervoll! ♥
    aber eigentlich gilt dieser satz für mich: everyday is halloween… vielleicht feier ich einfach nach. ;)
    lg tine

    • Antworten mxliving 31. Oktober 2014 um 13:59 Uhr

      Liebe Tine,
      lieben Dank für Deine netten Worte!!! Dein Kommentar war leider im Spam gelandet und es hat etwas gedauert sich durch die 335 Spams durchzuarbeiten, die sich in den letzten Tagen angesammelt haben. Eine echte Frechheit ist das… Und so habe ich mich erst heute gefreut, dass Du mich gefunden hast! Schade, dass Du keine Zeit hast zum Feiern, Dein Motto gefällt mir aber sehr! Warum nicht einfach nächste Woche auch noch ein bisschen Gruseln?
      Du hast so Recht, habe auch (mit Schrecken) festgestellt, dass morgen alle Geschäfte geschlossen haben und ich dann wohl heute nochmal los muss! Der freie Tag morgen wird für alle, die im Einzelhandel arbeiten dann aber auch nötig sein, nachdem heute sicher der stressigste Tag des Jahres ist. In diese Sinne: Happy Halloween!
      Ich sende Dir ganz liebe Grüße, Tanja

  • Antworten Lolá 27. Oktober 2014 um 12:40 Uhr

    Liebe Tanja,
    sehr gelungen dein Halloween-Tisch! Schwarzweiß finde ich immer gut, orange ist nicht so mein Fall und es ist wahnsinnig schwierig, nicht-orangene Halloween-Deko zu finden! :-)

    Liebe Grüße und ein gruseliges Halloweenfest!

    Lolá

    • Antworten mxliving 27. Oktober 2014 um 20:15 Uhr

      Liebe Lolá,
      danke schön, das wünsche ich Dir auch! Und teile Deine Abneigung gegen Orange… Das ist mir einfach zu knallig und bunt. Und Du hast Recht, Deko ohne Orange ist dieser Tage kaum zu kriegen! Aber selbst ist die Frau, dann basteln wir eben selber! Liebe Grüße sende ich Dir, Tanja

  • Antworten Nadine 27. Oktober 2014 um 12:03 Uhr

    Liebe Tanja,

    wow, da hast Du aber wieder was Feines gezaubert! Der Spruch auf der Tasse ist der Oberknaller. Deine Gäste werden sich freuen ;-). Ich bin ehrlich gesagt nicht so der Halloween Fan, aber Deine wunderschöne Deko macht richtig Lust darauf. Nicht so kitschig und wunderbar schlicht & schön.

    Dann viel Spaß am Freitag :)

    Liebe Grüße,
    Nadine

    • Antworten mxliving 31. Oktober 2014 um 14:02 Uhr

      Liebe Nadine,
      habe gerade Deinen Kommentar aus dem Spam-Ordner gefischt… Bin völlig überfragt, wie er da landen konnte! Entschuldige mich für die späte Antwort! Vielen Dank für die lieben Worte! Bin mal gespannt auf die Gesichter der Gäste :-)
      Dir einen wundervollen Start ins Wochenende und bis bald! Tanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.