So ein richtig gemütlicher Urlaubstag…

Ein schöner sonniger Mittwochmorgen. Keine Termin heute? Keine Termine heute! Und das dringende Bedürfnis, einfach mal so richtig abzuschalten, zu entspannen und die Seele baumeln zu lassen. Sich nochmal ganz gemütlich in den Kissen herumzudrehen und die Zeit für einen Moment stillstehen zu lassen. Hach, ist das schön. Ich könnte heute den Schrank mal wieder aufräumen, einen Kuchen backen und meine Fußnägel auf Vordermann bringen. Ich könnte das Buch zuende lesen, dass schon seit Wochen darauf wartet, endlich mal wieder zur Hand genommen zu werden. Vielleicht wäre es auch ganz gut, wenn ich jetzt endlich mal darüber nachdenke, was ich jetzt aus dem grauen Stoff machen möchte, den ich so unbedingt haben musste. Aber eigentlich habe ich heute einfach keine Lust. Dieses ‚keine Lust‘ bei dem man lächelt. Das ist ja ein feiner Unterschied. Heute bleibe ich einfach noch ein bisschen länger im Bett liegen. Und dann werde ich ganz gemütlich duschen und das Aroma meines neuen Duschgels genießen.

kuscheln

Ich konnte nicht wiederstehen… Die tollen Flaschen haben es mir einfach angetan und ich habe dem Moment entgegen gefiebert, an dem meine neuen Badezimmergenossen endlich bei mir eintreffen. Sie sind so wunderschön, dass ich schon lächle, wenn ich das Badezimmer betrete und wohlig aufseufze. Ja, wegen einer Flasche australischer Handseife….

handseife-duschgel

Dann werden erstmal alle Fenster aufgerissen und die kühle Morgenluft hereingelassen. Ach ist das herrlich. Eine leichte Brise streift über meine Haut und trocknet die letzten Tropfen auf meiner Haut. Mit einem leichten Sommerkleidchen lasse ich mich auf der Couch nieder und schaue mich um in meinem Heim. In meinem Zuhause. Und lächle. Heute wird an nichts Böses gedacht, keine Probleme gewälzt. Keine Fragen gestellt. Heute werde ich einfach nur genießen!

home

Ich wünsche Euch einen schönen und entspannten Tag!

12 Kommentare zu “So ein richtig gemütlicher Urlaubstag…

  • Antworten Wesergarn 7. August 2014 um 17:58 Uhr

    Oh….da keimt doch so ein ganz klein wenig Neid in mir hoch….so einen Urlaubstag zu verbringen klingt großartig! Ich hoffe es lief alles genauso, wie du es dir gewünscht hast!
    Entspannte Grüße von der Weser

  • Antworten Yna 7. August 2014 um 10:22 Uhr

    Ich sag jetzt mal nix und schmachte einfach mal wieder deine wunderschönen Fotos an :) LG Yna

  • Antworten Steph 7. August 2014 um 7:24 Uhr

    Wenn ich Deine Zeilen lese, dann freue ich mich noch mehr auf die nächste Woche. 3 freie Tage. Einfach so. Und vielleicht schaffe ich es, einen Tag davon so zu verbringen wie von Dir so wunderbar beschrieben!

    Es grüßt und dankt für die schönen Worte,
    Steph

  • Antworten merlanne 6. August 2014 um 20:35 Uhr

    Wenn ich Deinen beschwingten, sorglosen, gemütlichen Text lese, dann wird mir ganz nach „Nix-Tun“. Da wir momentan Waiseneltern sind und Urlaub haben, wäre das ein perfektes Programm für morgen. ;-)
    Herzliche Grüsse,
    Claudine

    • Antworten mxliving 7. August 2014 um 11:14 Uhr

      Liebe Claudine,
      na dann mal los, wünsche Dir einen tollen und entspannten Tag!!! Hoffe, das Wetter spielt bei Euch mit… Liebe Grüße, Tanja

  • Antworten Ulrike 6. August 2014 um 14:47 Uhr

    Liebe Tanja,
    Urlaub hört sich toll an, seufz, ich werde dann jetzt noch ein paar Stunden im Büro sitzen und dann noch ein bisschen das Wetter genießen… Dir einen schönen Tag!
    Liebe Grüße, Uli

  • Antworten Kebo 6. August 2014 um 13:53 Uhr

    Wie gemütlich sich Dein Tag anhört, ganz leicht und sorglos… und die Bilder dazu sind ein Augenschmeichler…
    Und ich kann mich auch an so „Kleinigkeiten“ wie bei Dir die wohlriechende schöne Seife, erfreuen, den Blick auf das Schöne richten…
    Hab noch einen schönen Mittwochnachmittag und -abend, liebe Grüße,
    Kebo

  • Antworten Kathy 6. August 2014 um 12:07 Uhr

    Huhu Tanja,
    das ist der wunderbarste Vorsatz, den es gibt! Und das sind die Tage, die uns am meisten entspannen. Zuhause will mir das nur ganz selten gelingen, aber wenn doch, dann genieße ich das umso mehr. :-)
    Ich wünsche dir also einen wunderwunderwuuuunderschön entspannten Tag voll Sonnenschein und Nichtstun!
    Liebe Grüße, Kathy

  • Antworten RAUMIDEEN 6. August 2014 um 11:02 Uhr

    Wie schön, ein bisschen habe ich von Deiner sommerlichen Gelassenheit abbekommen und die Streifzüge durch Dein Bad und das Schlafzimmer genossen. Das Kissen ist toll!
    Ich wünsche Dir einen wunderbaren Tag, Cora

    • Antworten mxliving 6. August 2014 um 11:07 Uhr

      Liebe Cora,
      sommerliche Gelassenheit trifft es absolut! Schön, dass auch ein wenig bei Dir angekommen ist! Ich glaube, heute gibt es dazu ein wenig sommerlich leichten Fisch ;-). Dein Beitrag heute war sehr inspirierend! Sei lieb gegrüßt, Tanja

  • Antworten Lia 6. August 2014 um 9:43 Uhr

    Hach, wie schön deine Zeilen klingen. Und obwohl ich bei der Arbeit sitze habe ich jetzt fast schon das Gefühl auch ein wenig Urlaub zu haben :)
    Ich liebe diese Tage, an denen man einfach keinen Stress hat und es sich gut gehen lassen kann. Einfach den Tag in vollen Zügen genießen und mal nicht an die Arbeit oder sonstige Probleme denken. Herrlich.
    Die schönen Flaschen machen sich im Badezimmer aber auch wirklich herrlich! Erst letztens habe ich auf dem Flohmarkt diese ganz alten Apotheker-Flaschen gesehen. So schön! Aber momentan passen die vom Stil her einfach so gar nicht in unser Bad. Vielleicht später dann mal, wenn wir unser eigenes Haus haben und das Bad meinen Vorstellungen entspricht :) Ich hoffe nur, dass ich dann immer noch so schöne Flaschen auf dem Flohmarkt finde.
    Die Fotos sind wirklich toll geworden! Beim ersten möchte ich mich sofort in die Kissen stürzen und beim letzteren am liebsten eine Tasse Tee aufbrühen und danach in die Decke kuscheln und ewig lesen :)
    Ich wünsch dir einen tollen Urlaubstag.
    Liebe Grüße,
    Lia

    • Antworten mxliving 6. August 2014 um 11:04 Uhr

      Liebe Lia,
      Danke für Deine schönen Worte, freue mich sehr, wenn ich Dir ein wenig Urlaubsstimmung ins Büro bringen konnte… Apothekerflaschen sind leider gar nicht mehr so leicht zu bekommen, also schlag zu, wenn Du welche siehst!!! Vor allem die transparenten sind leider ganz schön rar geworden. Wenn Du sie selbst noch nicht brauchst, nehme ich sie :-).
      Ich gehe jetzt tatsächlich lesen und wünsche Dir einen tollen Tag!
      Liebste Grüße, Tanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.