• Gewinnspiel | die Illustrationen der Maren Kruth*

    dieser Beitrag enthält Werbung für Maren Kruth.

    Kennt Ihr Maren schon? Die Illustratorin aus Münster hat einfach ein Händchen für wundervolle Motive. Mit Copicmarkern macht sie sich ans Werk um Kunstwerke zu zaubern, die dann später als Druck an unseren Zimmerwänden landen. In diesem Falle an meiner! Zwei Drucke haben es in mein kombiniertes Gäste-/ Arbeitszimmer geschafft und zieren dort nun die Wand über dem Sideboard. Ich bin ganz verliebt in die neue Optik, wirkt gleich viel cleaner. Und die Drucke bringen mich sofort zum Lächeln. Vor allem dieser wundervolle Print „I love you to the moon and back“ hat sich sofort in mein Herz geschlichen. Und wird am Valentinstag einem ganz besonderen Menschen Freude bereiten. Dann wird es leider wieder ein bisschen leerer hier an der Wand.

    love-you-to-the-moon-and-back-Maren-kruth

    Gedruckt werden die Motive auf 220g Papier und man merkt den Unterschied zu schlichten Postern sofort. Schöne Haptik neben der tollen Optik. Maren hat einen unverkennbaren Stil und man erkennt Ihre Arbeiten schon von weitem. Romantische Motive in mädchenhaften Farben oder auch witzige Statements in Trendpastellen. Und die Drucke lassen sich ganz wunderbar untereinander kombinieren. Da steckt viel Liebe drin, und das sieht man auch! Ich folge Ihr schon lange auf Ihrem Blog making of… und verpasse so keine Neuheiten. Und nachdem ich nun endlich Platz habe, um Bilder aufzuhängen, war kein Halten mehr. Ihr erinnert Euch vielleicht noch eine meine alte Wohnung, die ausschließlich aus Dachschrägen bestand? Da war es etwas schwierig, Rahmen an die Wand zu kriegen…

    maren-kruth-drucke-im-Gästezimmer

    Umso lieber dekoriere ich heute mit Bildern und weiß die vielen, vielen Wände hier sehr zu schätzen. Gerade bei den kleineren Formaten kann man auch immer mal wieder das Motiv wechseln ohne großen Aufwand und so für Abwechslung sorgen. Bei Maren bekommt Ihr übrigens nicht nur Drucke in A4 sondern auch Karten oder größere Formate. Und wenn es etwas ganz besonderes sein soll, greift sie auch ganz speziell für Euch in den Farbkasten.

    Neben den schönen Illustrationen hat mich auch noch interessiert, wie Maren überhaupt zu Ihren Ideen kommt, was sie inspiriert und was Sie eigentlich noch so vor hat in der nächsten Zeit. Und sie hat mir Rede und Antwort gestanden und ein bisschen was über sich erzählt.
    Maren: „Ich habe Produktmanagement für Modedesign studiert und schon früh gemerkt, dass mir das Zeichnen von Mode am meisten Spaß macht. Das Spielen mit Farben, Formen und Typografien hat mich immer schon fasziniert. Ich bin ein Mensch, der das Handwerk liebt. Ich mag es, verschiedene Dinge auszuprobieren. Mit Tinte, Farben, Sprühdosen und Pasten zu experimentieren. So entsteht auch manches zufällig, das mag ich. Inspirationen finde ich überall, das kann ein Buch sein, ein schöner Film, die Natur und ich muss gestehen, dass ich absolut pinterestsüchtig geworden bin und auch dort viele neue Ideen bekomme. Ich war immer schon ein großer Pantone Fan und die aktuellen Pantonefarben des Jahres finde ich wunderschön, damit möchte ich in jedem Fall noch eine kleine Printkollektion entwickeln.“

    Maren-Kruth-Drucke

    zit Ich bin ein ganz positiver Mensch und versuche, mir mein Leben so kreativ und schön zu gestalten wie es nur geht. Ich bin der festen Überzeugung, dass alles Gute zu einem zurückkommt.“

    Dein schönstes Projekt?
    Maren: „Letztes Jahr ist ein riesiger Traum von mir in Erfüllung gegangen, ich durfte mein eigenes Malbuch illustrieren. In einem Monat ist es soweit und mein „Frühlingszauber“ Ausmalbuch für Erwachsene erscheint im Fischer Verlag. Ich bin schon ganz aufgeregt und voller Vorfreude, es endlich fertig gebunden in den Händen zu halten.“

    Und jetzt kommt die wirklich gute Nachricht! Ich darf heute diesen wunderschönen Druck „Hier kann jeder machen was ich will“ verlosen. Dazu müsst ihr nur einen Kommentar hier unter dem Beitrag hinterlassen in dem Ihr uns Euren Lieblingsdruck von Maren verratet. Das Gewinnspiel endet am 30. Januar um 23:59 Uhr.

    Gewinnspiel-Maren-Kruth

    Teilnahmeberechtigt sind volljährige, natürliche Personen. Nur Einträge, die vor dem Teilnahmeschluß abgegeben werden, können berücksichtigt werden. Eine Mehrfachteilnahme ist ausgeschlossen. Die Teilnahme ist nur möglich bei Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse. Ich werde diese Adressen aber weder sammeln noch an Dritte weitergeben. Der Gewinner wird per Zufallsauswahl bestimmt und der Vorname des Gewinners (ohne Angabe der E-mail-Adresse) hier auf dem Blog veröffentlicht. Sollte sich der Gewinner nicht innerhalb von 10 Tagen melden, wird dieser neu ausgelost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinn wurde unentgeltlich zur Verfügung gestellt und kann nicht bar ausgezahlt werden. Ich wünsche Euch allen viel Glück! Ich mache mich dann jetzt wieder an die Arbeit um den nächsten Raum auf Hochglanz zu polieren…

    Liebe Grüße und einen guten Start in die Woche, Tanja

    *dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Maren Kruth

  • Dekoration | Filzliebe und ein Gewinnspiel*

    *dieser Beitrag enthält Werbung für HEY-SIGN

    Gerade jetzt in der kalten Jahreszeit mag ich es kuschlig und gemütlich. Und auch die Deko hat sich entsprechend angepasst. Vor allem macht sich aber in meinen vier Wänden ein Material breit, dass ich ganz besonders liebe: Filz! Herrlich im Griff, schön anzusehen und dabei auch noch so strapazierfähig wie es nur geht. Und wenn der Filz dann auch noch eine gewisse Stärke und Stabilität aufweist, dann ist es glatt um mich geschehen. Ob nun als Untersetzer, Tischset oder als praktischer Korb, macht sich das großartige Material auch ganz hervorragend in meinem Reich.

    heysign-Korb-im-Arbeitszimmer

    Filz steht für Bernadette Ehmanns und Mathias Hey schon sehr lange im Fokus. Seit über 15 Jahren haben Sie sich dem Wollfilz verschrieben und überzeugen immer wieder mit neuen und kreativen Entwürfen und qualitativ hochwertigen Produkten. Die Marke HEY-SIGN steht für innovative Produkte rund um Filz. Angeboten werden Wohnaccessoires wie Kissen, Schalen und Tischwaren, aber auch Möbel und Sitzauflagen. Sogar Paravents, Leuchten und Teppiche gibt es zu bestaunen, und das in über 40 verschiedenen, wunderschönen Farbtönen. Besonders mag ich die natürlichen Melangetöne, die zu unserem neuen Heim passen, als wären sie ganz speziell dafür gemacht worden.

    filzboxen-und-körbe

    Kein Wunder also, dass ich sehr froh bin, Euch heute ein paar Bilder der Kostbarkeiten aus meinen vier Wänden zu präsentieren. Besonders haben es mir die praktischen Papierkörbe angetan, die gleich an mehreren Stellen hier für Ordnung sorgen und nicht nur Ihrer eigentlichen Bestimmung zugeführt wurden, sondern sich auch gleich ganz wunderbar haben umfunktionieren lassen zu Aufbewahrungen für Wolle, Posterrollen und Zeitschriften. Und sicher fallen mir demnächst auch noch andere Möglichkeiten ein, wo die schönen Stücke perfekt zur Geltung kommen können!

    heysign-Körbe-im-wohnzimmer

    Gewinnspiel

    Auch die schönen Boxen im 3er Set sind ein echter Hingucker und so vielfältig einsetzbar. Umso besser natürlich, dass Ihr das gleich selber ausprobieren könnt! In Kooperation mit HEY-SIGN verlose ich 1 x das 3er Set Box groß und  1 x das 3er Set Box klein wie abgebildet in der Farbe Braunmeliert. Einfach einen Kommentar hier unter dem Beitrag hinterlassen und schon nehmt Ihr an der Verlosung teil! Gerne könnt Ihr das Bild hier unten mitnehmen auf Euren Blog und so Eure Gewinnchancen verdoppeln, bitte gebt mir das dann im Kommentar mit an. Das Gewinnspiel startet sofort und endet am Montag, den 21.12.2015 um 23:59. Mit ganz viel Glück landet das Päckchen dann sogar noch unter dem Weihnachtsbaum!

    Gewinnspiel-mxliving

    Teilnahmeberechtigt sind volljährige, natürliche Personen. Nur Einträge, die vor dem Teilnahmeschluß abgegeben werden, können berücksichtigt werden. Eine Mehrfachteilnahme ist ausgeschlossen. Die Teilnahme ist nur möglich bei Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse. Ich werde diese Adressen aber weder sammeln noch an Dritte weitergeben. Der Gewinner wird per Zufallsauswahl bestimmt und der Vorname des Gewinners (ohne Angabe der E-mail-Adresse) hier auf dem Blog veröffentlicht. Sollte sich der Gewinner nicht innerhalb von 10 Tagen melden, wird dieser neu ausgelost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinn wurde unentgeltlich zur Verfügung gestellt und kann nicht bar ausgezahlt werden.

    hexsign-filzboxen

    So, und nun wünsche ich Euch viel Glück und freue mich jetzt schon auf die Auslosung. Glücksfee zu spielen macht doch einfach immer am meisten Spaß!

  • Shopping | mein Wunschzettel an den Weihnachtsmann

    So kurz vor Weihnachten bin ich natürlich viel im Netz unterwegs, um nach Geschenken für meine Lieben zu suchen. Ein paar Ideen habe ich schon, bei anderen muss ich noch nach Inspirationen suchen. Leider passiert es mir aber öfter, dass ich viele Dinge finde, die ich zwar nicht verschenken möchte, aber zu gerne selber mein Eigen nennen würde… Und weil ich ja nun mal nicht alles gleich kaufen kann, landet das alles einfach auf einem großen Wunschzettel. Im Januar schaue ich ihn mir dann nochmal an und hoffe darauf, dass vielleicht das eine oder andere reduziert ist… Die Geschenke, die ich tatsächlich für meine Familie und Freunde ausgesucht habe, kann ich Euch ja leider nicht hier zeigen, dann wäre es ja keine Überraschung mehr! Mir ist es sehr wichtig, schöne und persönliche Dinge zu finden, über die sich der Beschenkte dann auch wirklich freut. Meist muss es auch gar nicht wertvoll sein, um jemanden zum Strahlen zu bringen. Mit Liebe selbst gemacht ist viel mehr wert als teuer eingekauft. Und mich kann man ja wirklich ganz einfach vor Freude ausflippen lassen: es darf einfach nur nicht bunt sein!

    wunschzettel

    1  Geschirrtuch „Dot“ 2er Set von OyOy über Wohnbeiwerk 17,50€ | 2 Hocker mit Strickbezug von Impressionen 59,95€ | 3 Läufer von Bloomingville über tujuh 44,95€ | 4 Übertopf aus Beton von Hübsch Interior über Wohnbeiwerk ab 15,00€ | 5 Schneidebrett aus Akazienholzvon Hema 7,00€| 6 Becher Set Yours & Mine von Bloomingville über Shabby Style 16,90 € | SINNERLIG Korb aus Seegras von IKEA 9,99€ | 8 Rentierfell von Impressionen 199,00€

  • Shopping | noch ein paar Kleinigkeiten für den Adventskalender

    Es ist jedes Jahr wieder dasselbe: ich nehme mir vor, ganz früh anzufangen mit den Vorbereitungen für den Adventskalender, damit es Ende November nicht immer so in Stress ausartet. Nun ja, immerhin bin ich noch früh genug dran, um tatsächlich ein bisschen was bis zum ersten Dezember zusammen zu haben! 24 Mal Schokolade zu verpacken ist einfach zu langweilig, es sollen schon schöne Kleinigkeiten sein, und jeden Tag eine neue Überraschung. Nun ja, seit Jahren stehen auch immer wieder mehrere paar Socken auf der Liste, ist einfach praktisch. Und der ein oder andere Schokonikolaus landet natürlich auch in der Verpackung. Aber das meiste sind doch Dinge, die bleiben. Und nach ein paar Jahren wird es dann tatsächlich immer schwieriger, wirklich noch etwas Neues zu finden. Aber dieses Jahr bin ich tatsächlich fündig geworden! Aber seht selbst:

    adventskalender

    1 Teelichthalter über Wohnbeiwerk je 1,50€ | 2 sternförmige Zuckerwürfel von Impressionen 5,95€ | 3 Isgata Potpourri im Beutel von IKEA 1.49€ | 4 Flowernail Merkzettel Notizblock von Raumgestalt über tujuh 8,95€ | 5 Behälter aus Papier und Gummi von Oohh über Wohnbeiwerk 5,50€ | 6 Karte „LET IT SNOW“ von Pickmotion über Shabby Style 1,50 € | 7 Handcreme von Hema 3,00€ | 8 Touchscreen Handschuhe in grau von Hema 5,00€

  • Mein neuer Filzkugelteppich ist eingezogen!*

    *dieser Beitrag enthält Werbung für Sukhi.

    So ein Umzug ist ja eine spannende Angelegenheit. Man hat unglaublich viel Zeug und Krempel und natürlich auch schon viele Möbel. Die verplant man dann auf die neue Wohnung und schleppt am Umzugstag alles genau dort hin, wo man es sich gedacht hat. Und dann stellt man manchmal fest, dass es dort wirklich genau richtig liegt – oder eben auch nicht. Nachdem nun unsere Möbel alle richtig stehen, geht es bei mir ans Dekorieren, erst dann fühle ich mich so richtig wohl. Im Wohnzimmer habe ich mich ja schon voll ausgetobt, heute lasse ich Euch mal ein wenig in ein paar andere Ecken blicken. Ich habe nämlich einen neuen Mitbewohner, der eine sehr lange Reise gemacht hat, um im neuen Heim einen ganz besonderen Platz einzunehmen. Das ist nur leider gar nicht so einfach, er gehört nämlich zu der Sorte, von der man nie genug haben kann…

    _detail

    Schon vor unserer heißen Phase beim Bau, bekam ich eine sehr nette Mail und das Angebot, über Sukhi zu berichten und auch gleich einen der wunderschönen Filzkugelteppiche aus Nepal zu testen. Parallel zu den Baumaßnahmen wurde also ein maßgeschneiderter Filzkugelteppich in meinen Traumfarben für mich angefertigt. Ich habe mich für ein Rautenmuster in Weiß auf steinfarbenem Grund entschieden. Wenn Ihr Euch die Fliesen (ja wirklich, das sind Fliesen) so anschaut, wisst Ihr auch gleich warum, oder? Der Teppich passt daher auch in unser Haus als wäre er dafür gemacht… Man kann sich den Teppich genau so zusammen stellen, wie man ihn gerne hätte und auch gleich sehen, wie die Farbkombination dann aussehen wird. So fiel es mir nicht schwer, eine Entscheidung zu treffen und aus den vielen schönen Farben auszuwählen.

    sitzecke

    Die Freude war wirklich riesig, als das Paket aus Nepal dann kurz nach dem Umzug ankam und ich es sofort aufgerisssen und den Teppich an mich gerissen habe. Herrlich weich und kuschelig im Griff ist er und hübsch anzusehen sowieso. Besonders gefreut habe ich mich über den Anhänger am Teppich, der mir Auskunft darüber erteilt hat, dass Binita Khadka meinen ganz persönlichen Teppich gefertigt hat. Auf der Homepage werden alle Mitarbeiter vorgestellt, so dass ich nun nicht nur einen Namen, sondern auch noch ein Gesicht zu meiner Filzkugelkünstlerin habe. Wirklich eine tolle Idee. Und ich konnte Ihr auch gleich eine mail schreiben und mich bei Ihr bedanken!

    _handmade

    Sowohl Filzkugeln als auch die Teppiche werden von Hand gefertigt, zweifelsohne eine Arbeit, die viel Fingerspitzengefühl und Geduld erfordert. Ich habe mal einen kleinen Topfuntersetzer aus fertigen Filzkugeln zusammengenäht und das war gar nicht so einfach, da die Kugeln leider nicht immer so wollten, wie ich das gerne gehabt hätte. Und leider hatte ich auch nachher recht strapazierte Fingerkuppen, weil die Nadel oft nicht an der Stelle wieder aus der Kugel zum Vorschein kam, an der ich sie erwartet hätte. Der Filzkugelteppich ist wirklich perfekt geworden, ich bin voller Hochachtung für dieses Meisterwerk, vielen Dank Binita! Es gibt einen tollen Film über die Frauen in Nepal, einem der ärmsten Länder der Welt, die sich mit viel Liebe und Herzblut der Herstellung dieser außergewöhnlichen Teppiche widmen. Die Mitarbeiterinnen haben hier die Möglichkeit, von Zuhause aus zu arbeiten und nebenbei Ihre Kinder zu betreuen. Auch ohne vorher eine Ausbildung zu haben, werden Sie in der Kunst der Filzkugel- und Teppichherstellung geschult und können so dafür sorgen, dass Ihr Kinder eine Ausbildung erhalten. Jeder Kauf unterstützt also auch gleich eine ganze Familie dort drüben.

    kamin

    Nun habe ich jetzt leider ein kleines Problem. Ich habe ihn an verschieden Stellen im Haus ausgerollt und kann mich nun beim besten Willen nicht entscheiden, wo er am Besten zur Geltung kommt.

    sitzecke-quer

    Vor dem Kamin macht er sich absolut hervorragend, oder? Bisher hatten wir leider noch nicht das Vergnügen, abends vor dem prasselnden Kaminfeuer zu sitzen, bei einem guten Glas Wein stundenlang zu plaudern und die Seele baumeln zu lassen. Was leider daran liegt, dass noch nicht alle Arbeiten abgeschlosssen sind und wir vorher einfach nicht anschüren dürfen. Es bedarf sehr viel Disziplin, nicht mal schnell zum Streichholz zu greifen, das kann ich Euch sagen! Zumal ich ja auch nicht gerade ein Vorbild in Sachen Geduld bin!

    flur

    Oder wie wäre es denn im Flur? Hier kommt er auch ganz gut zur Geltung, oder was meint Ihr? Gerade in Kombination mit den weißen, schlichten Möbeln wertet er den Flur schon sehr auf.

    bett

    Aber auch neben dem Bett ist er verdammt gut aufgehoben finde ich! So bin ich nun zu dem Schluss gekommen, dass ich einfach noch einen zweiten Filzkugelteppich brauche! Mindestens… Diesmal dann in Weiss mit grauen Streifen. Oder doch in Beige mit Schwarz? Oder mit Punkten? Ach ist das schwierig…

    _schlafen

    So, ich werde jetzt meinen Filzkugelteppich noch ein wenig durch das Haus tragen und das Kopfschütteln des Hausherrn gekonnt weg ignorieren. Er kann einfach nicht verstehen, wie man Stunden damit verbringen kann, den perfekten Platz für ein Wohnaccessoire zu finden…

    *mit freundlicher Unterstützung von Sukhi

  • Ich hätte da noch ein bisschen Platz dort drüben links…

    Monatelang habe ich mich zusammen gerissen und allen Versuchungen widerstanden. Shopping war gestrichen von meiner Liste der Betätigungen. Allerdings ist es mir gar nicht weiter aufgefallen, da auch ein wenig die Zeit fehlte, um tatsächlich in Ruhe etwas für das neue Zuhause auszusuchen. Zudem hätte ich es alles aufwändig wieder verpacken und umziehen müssen. Dafür ist aber nun, ein paar Wochen nach dem Umzug, der Rausch losgebrochen und ich lasse mich zu neuen Dekorationen verleiten. Und so gibt es nun wieder meine Einkaufstipps mit all den Dingen, die ich noch gern hätte. Und sehr wahrscheinlich wird diesmal auch das ein oder andere im Einkaufswagen landen!

    Ich mag gerade besonders den Ethnostil, ein wenig Flair aus fernen Ländern und Kulturen. Und da darf auch ruhig mal ein wenig gemischt werden, was das Zeug hält, asiatisch, orientalisch oder mexikanisch – mir ist alles Recht! Nur grau soll es sein, damit es auch in meine Nichtfarbenwelt hineinpasst!

    grey

    1 Windlicht aus Bambusholz mit Glaseinsatz von Broste Copenhagen über tujuh 74,95€ | 2  Kissenbezug Ikat Kerela Grey A 50 x 50 von Chhatwal & Jonsson über Home & Living 64,95€ | 3 Baumwolldecke Diamond von liv Interieur über Hej Home 54,90€ | 4 Baumwollteppich von Impressionen 49,95€ | 5 Esrum Becher von Broste Copenhagenüber Shabby Style 9,50 € | 6 Körbe von Hema 14,00€ | 7 Vase BUBBLE Grey von Bloomingville über Shabby Style 19,90 € und Übertopf BUBBLE Grey 16,90€