10 tolle DIY’s aus alten Buchseiten

Ich habe Euch ja schon mehrfach Projekte aus alten Buchseiten vorgestellt, heute kommen noch ein paar Neue dazu! Da lohnt es sich wenigstens, so ein Buch hat ja doch tatsächlich einige Seiten… Begonnen hat das Ganze mit einem Einzelband aus einer ganzen Reihe an Lexika. Der war in meinem Bücherschrank gewandert und ward nie wieder benötigt. Bevor das gute Stück – dass ja so auch keiner haben will – im Altpapier landet, habe ich mir Gedanken gemacht, wie ich das ungeliebte Kind noch einer sinnvollen Aufgabe zuführen kann. Und bin dann doch auf so einige Ideen gekommen! Hier mal die schönsten Umsetzungen und eine Menge Inspiration für die nächsten Tage!

Flasche im Pappmache-Look

Eine alte Schnapsflasche wurde zum Hingucker durch ein paar zerrissene Buchseiten und viel Tapetenkleister. Eine herrliche Sauerei – mir macht sowas ja immer unglaublich viel Spaß! Einfach immer rundherum und kreuz und quer, trocknen lassen, noch ein hübscher Anhänger dran und einen edlen Tropfen einfüllen. Macht gleich was her! Die Flasche hatte ich Euch schon im Februar gezeigt. War einfach zu schön zum verschenken…

buch3

Girlande aus alten Buchseiten

Die Herzchengirlande habe ich Euch auch schon im Februar vorgestellt – jetzt darf sie nochmal glänzen! Eignet sich toll als hübsche Deko auch für Geschenkverpackungen.

Buchstabensalat

Die Buchstaben mit einer Schablone aufmalen oder einfach ausdrucken und auf die Buchseite legen. Alles ausschneiden und nun so auf einem Geschenk oder einer Karte arrangieren, dass es schön wüst aussieht. Mit einem Klebestift fixieren und fertig. Einfacher geht es kaum!

happy-birthday

Eine runde Sache

Konfetti aus alten Buchseiten! Warum denn immer gleich bunt? Mit einem Stanzer einfach ein paar Kilo Konfetti anfertigen und bei der nächsten Party – vorzugsweiser einer, die nicht bei Euch zuhause stattfindet – über die Menge verteilen. Kommt sicher gut an! Macht sich ansonsten aber auch einfach toll als Tischdeko. Wenn man nur ein paar wenige braucht, geht es auch bedeutend schneller!

buch2

Einfach mal alles einnähen!

Für kleine Geschenke eine wirklich tolle Idee: einfach zwei Buchseiten nehmen und eine hübsche Form ausschneiden, z. B. ein Herz, einen Stern oder ein Dreieck, oder was Euch eben sonst noch so einfällt. Es sollte so groß dimensioniert sein, dass Euer Geschenk auch gut hineinpasst, aber nicht so leicht rutschen kann. Dann mit der Nähmaschine die Konturen nachnähen. Das geht im Zweifel auch von Hand – dauert dann aber länger… Wenn der Beschenkte dann neugierig an seine Überraschung ran will, muss er das hübsche Paket leider aufreißen. Aber was solls – ist ja schnell gemacht!

Papierschiffchen

Es ist noch gar nicht so lange her, da habe ich mal wieder ganz tief in Kindheitserinnerungen geschwelgt und ein Papierschiffchen gebastelt. Die Anleitung dazu gab es letzten Monat, hier noch mal zum nachlesen.

buch5

Ein ♥ für Bücher

Mit einem Cutter einfach die Herzkontur ausschneiden und die Buchseite passend für eine Manschette zuschneiden. Dann mit ein wenig Washi-tape am Becher fixieren. So wird jede Tischdeko gleich zum Hingucker.

buch

Schmetterling: flieg!

Die Geburtstagskarte mit dem Schmetterling aus dem Juni kam auch sehr gut an bei Euch! Und bei der Beschenkten ebenso!

Individueller Briefumschlag

Ein schlichter Briefumschlag ist doch viel zu gewöhnlich! wenn man wichtige Post verschickt, sollte man schon auch ein wenig auf die Optik achten. Hier wurden einfach die Klebestellen eine Umschlags gelöst, Buchseiten entsprechend zugeschnitten und das Ganze wieder zusammengeklebt. Sieht gleich viel romantischer aus!

buch6

So, mein Buch hätte jetzt noch ein paar Seiten übrig… Habt Ihr noch Ideen?

21 Kommentare zu “10 tolle DIY’s aus alten Buchseiten

  • Antworten Irene 12. August 2014 um 14:40 Uhr

    Hallo Tanja,
    wie immer sind das tolle Ideen und lassen mich beim nächsten Buch das aussortiert wird wieder an dich denken.
    Lg. Irene
    http://www.moliba.blogspot.com

  • Antworten Sonja 29. Juli 2014 um 18:12 Uhr

    Hallöchen erstmal… Ich hab‘ deinen wunderwunderschönen Blog gerade erst entdeckt und kann mich gar nicht mehr von den ganzen schönen Bildern hier losreissen! Und gleichzeitig schwirren mir tausend Ideen im Kopf rum, was man wie nachmachen könnte! Danke, mach weiter so und alles Liebe, Sonja

  • Antworten design elements 29. Juli 2014 um 6:19 Uhr

    Hallo Tanja, deine Ideen und deine Fotos sind großartig! Der Briefumschlag und die Herz-Tasse und die Happy Birthday Buchstaben. Ich kann mich nicht entscheiden was ich als erstes bastle. Ich hole einen Kaffee und beginne den Tag mit dem Herzen. Liebe Grüße

    • Antworten mxliving 29. Juli 2014 um 17:32 Uhr

      Vielen lieben Dank! Hoffe, es war ein schöner Basteltag? Wäre ja sehr gespannt, was daraus geworden ist… Den Tag mit dem Herzen beginnen .. was für eine schöne Mehrdeutigkeit! Liebste Grüße, Tanja

  • Antworten Sandra F. 25. Juli 2014 um 23:54 Uhr

    Einfach großartig, danke für die super Anregungen! Finde Deinen Blog echt schön! Gerne weiter so! LG, Sandra

    • Antworten mxliving 26. Juli 2014 um 10:35 Uhr

      Liebe Sandra,
      herzlich willkommen hier und lieben Dank für Deinen netten Kommentar! Freue mich sehr, dass es Dir hier gefällt! Liebe Grüße sende ich Dir! Tanja

  • Antworten RAUMIDEEN 25. Juli 2014 um 15:39 Uhr

    Da sind ja einige Ideen zusammengekommen. Man sieht mal wieder, wie vielseitig Bücher sind ;) !
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende für Dich, Cora

  • Antworten Tatjana 25. Juli 2014 um 15:08 Uhr

    Ach wie schön, so viele coole Ideen! Danke dafür! Die Idee mit den eingenähten Geschenk hört sich toll an. Leider gar kein Bild dabei. Liebe Grüße, Tatjana

    • Antworten mxliving 25. Juli 2014 um 19:36 Uhr

      Liebe Tatjana,
      stimmt, die Idee habe ich noch nicht umgesetzt, sie durfte aber auch nicht fehlen! Sobald der nächste Geburtstag ansteht, mache ich mich ans Werk und lasse Euch dann hier auf dem Blog teilhaben!
      Liebe Grüße, Tanja

      • Antworten Tatjana 29. Juli 2014 um 17:36 Uhr

        Danke für Deine Antwort! War gar nicht böse gemeint, fand es nur so schade, dass die schönste Idee (wie ich finde) gar kein Bild hatte… Freue mich dann schon mal auf Deine Umsetzung! Liebe Grüße, Tatjana

  • Antworten stefi_licious :) 25. Juli 2014 um 13:23 Uhr

    klasse ideen, die du hier zeigst! ich muss am wochenende ein geburtstagsgeschenk verpacken – da werde ich das ein oder andere bestimmt aufgreifen!
    herzliche grüße
    die frau s.

    • Antworten mxliving 25. Juli 2014 um 19:34 Uhr

      Liebe frau s.,
      Geburtstagsgeschenke verpacken gehört zu meinen Lieblingsbeschäftigungen, wünsche Dir ganz viel Spaß und freu mich sehr, wenn Dich der Beitrag inspiriert hat! Einen guten Start ins Wochenende!
      Liebe Grüße, Tnaja

  • Antworten Anna 25. Juli 2014 um 12:45 Uhr

    Liebe Tanja,
    Tolle Ideen – und gleich so viele davon!!! Da werde ich mir sicher die ein oder andere von merken! Schöne Grüsse, Anna

  • Antworten Kebo 25. Juli 2014 um 11:55 Uhr

    So viele schöne Anregungen, jetzt brauch ich nur noch alte Bücher und könnte gleich los legen :-)
    Schönes Wochenende und lg,
    Kebo

    • Antworten mxliving 25. Juli 2014 um 14:32 Uhr

      Liebe Kebo,
      ein Buch reicht völlig aus… Man braucht ja immer nur ein paar Seiten, komme mit meinem Buch schon ein paar Monate über die Runden und man sieht ihm immer noch nicht an, dass ein paar Seiten fehlen!
      Liebste Grüße, Tanja

  • Antworten Creativlive 25. Juli 2014 um 6:59 Uhr

    Hallo Tanja,
    mit diesen Ideen hast du genau meinen Geschmack getroffen…ich liebe ja alles, was mit Schrift zu tun hat und aus alten Büchern möchte ich auch schon lange was machen….habe immer noch Skrupel ein Buch zu zerschneiden!
    Aber z.B. das Passepartout und auch der Schriftzug sind soooooooooooo toll, dass ich mich nun unbedingt mal dran machen werde!
    LG Astrid

    • Antworten mxliving 25. Juli 2014 um 14:30 Uhr

      Liebe Astrid,
      dann nimm doch einfach Zeitungspapier? Irgendein Käseblättchen hat man doch immer irgendwo noch rumliegen… Eines meiner Lieblingsbücher hätte ich auch nie für so etwas hergenommen… Viel Spaß beim Nachbasteln! Vielleicht bekomme ich ja irgendwann auf Deinem Blog die Ergebnisse zu sehen?
      Liebe Grüße aus Bayern, Tanja

  • Antworten Yna 24. Juli 2014 um 22:36 Uhr

    So tolle Ideen, so tolle Bilder. Aber, ein paar Kilo Konfetti? Ist nicht dein ernst, oder? :) ich habe mal ca. 600 (gefühlte) Stoffkreise ausgeschnitten und zu einem Fadenvorhang zusammengenäht, also ich kann dir sagen….. Aber Papier ist und bleibt schon eines meiner liebsten Materialien. Na ja als Grafikerin muss es das wohl… :) und ein paar olle Bücher…. Die werde ich schon finden. Lieben Gruß, Yna

    • Antworten mxliving 25. Juli 2014 um 14:27 Uhr

      Liebe Yna,
      ist mit ’nem Stanzgerät ja schnell gemacht ;) – ausschneiden möchte ich es nicht müssen… Aber ich stelle mir das Gesicht der Gastgeber lustig vor, wenn man eine Tüte voll mitbringt! Wünsche Dir einen tollen Start ins Wochenende!
      Liebe Grüße, Tanja

  • Antworten Suse 24. Juli 2014 um 18:08 Uhr

    Tolle Ideen, da kriegt man gleich Lust zu basteln! Aber jetzt sitze ich erstmal gemütlich mit nem kalten Drink auf’m Balkon :-) Liebe Grüße, die Suse

  • Antworten Meike 24. Juli 2014 um 16:55 Uhr

    Hallo Tanja,
    ein altes Buch habe ich mir schon auf dem letzten Trödel besorgt, jetzt kann ich ja richtig loslegen! Finde all Deine Ideen toll, weiß jetzt gar nicht, wo ich anfangen soll! Die Flasche? Oder doch lieber das Konfetti, das geht so schön schnell. Danke für die vielen Anregungen! Grüßle, Meike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.