Endlich Frühling!

Was für ein herrliches Wochenende liegt hinter uns! Sonnenschein satt, die ersten Arbeiten im Garten – oder dem, was mal ein Garten werden soll – und dazu noch jede Menge Müßiggang. Der Frühling ist da, die ersten Knospen sprießen wild drauflos und auch das unerwünschte Grün erfordert inzwischen schon Aufmerksamkeit. Die Definition von Unkraut ist derweil in unserem Haushalt noch weitgehend ungeklärt. Während ich alles, was ich nicht höchstselbst und mit voller Absicht gepflanzt habe, sofort ausreiße, hat der Hausherr da eine ganz andere Definition. So jault er erschrocken auf, wenn ich blühendes Irgendwas einfach wegrupfe. Für ihn sind das hübsche Blümchen, ob dort geplant oder nicht. Um des lieben Friedens willen, ist nun ein wenig Unkraut auch auf dem Esstisch gelandet.

esszimmer-im-Fruehling

Ein kleines bisschen erstaunt war ich doch auch, wie hübsch das aussieht. Und günstig war die schnelle Frühlingsdeko noch dazu. Was will man also mehr? Die Natur zieht hier ein und mit Ihr auch ein wenig Farbe. Blauviolett strahlen die Blümchen um die Wette.

unkraut

In unserem sonst so farblosen Heim knallen solche Kleinigkeiten dann richtig heraus und stechen sofort ins Auge. Lange halten werden die kleinen Störenfriede wahrscheinlich nicht in der Vase. Nachschub gibt es aber doch draußen noch genug. Was irgendwann mal ein Garten werden soll, ist aktuell nur ein mit Unkraut übersäter Acker. Es fällt auch nicht wirklich auf, dass ich ein paar kleine Blüten abgerupft habe.

esszimmerblick

Und sicher werden es im Laufe des Frühjahrs auch noch ein paar mehr Unkräuter werden, die dann das Bienen- und Fliegenvolk anziehen. Betty Brumm darf solange schon mal hier drinnen rumsummen. Die kleine Fliege aus Filz bringt mich jeden Tag aufs neue wieder zum Lächeln. Und ein paar kleine Spielereien werden jawohl noch erlaubt sein…

betty-brumm

Hoffe, Ihr hattet auch ein wundervolles Frühlingswochenende und wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche! Eure Tanja

Wo gibt es das?
Filzfliege Betty Brumm
Kaminholztasche, Tischsets und Untersetzer aus Filz von HEY SIGN
Stühle von Nouvion
Lampen, Vase und Leiter vom Trödler

12 Kommentare zu “Endlich Frühling!

  • Antworten Gabriele 5. April 2016 um 13:01 Uhr

    Wie schön!
    Ehrenpreis und Gundermann sehen auf deinem Tisch genauso hübsch und fotogen aus,
    wie die beiden tollen Holzdosen. Darf ich dich fragen, wo man sie kaufen kann?
    Lieben Dank!
    Gabriele

    • Antworten mxliving 5. April 2016 um 19:31 Uhr

      Hallo liebe Gabriele,
      lieben dank, und nun weiß ich auch endlich, WAS da auf meinem Tisch steht… ;-) Offenbar kennst Du Dich gut aus!!!
      Die Schalen Kasvaa sind von Auerhahn, leider gibt es die Firma nicht mehr, aber vielleicht findest Du noch einen Restbestand? Viele liebe Grüße zu Dir und einen schönen Abend!
      Tanja

      • Antworten Gabriele 6. April 2016 um 10:38 Uhr

        Hallo liebe Tanja,
        vielen Dank für deinen Tipp, vielleicht hab ich ja noch Glück und finde sie
        lieben Gruß
        Gabriele

  • Antworten HIMMELSSTÜCK 4. April 2016 um 18:47 Uhr

    Sehr gut! Die Brennessel schnell mal zum Hingucker dekoriert – herrlich! Ich liebe ja immer wieder dein Einblick in euer Zuhause. Wann war noch mal das Gästezimmer frei?
    Liebe Grüße, Rahel

    • Antworten mxliving 5. April 2016 um 19:31 Uhr

      Hallo liebe Rahel,
      für Dich jederzeit!!!
      Viele liebe Grüße, Tanja

  • Antworten stefi_licious 4. April 2016 um 12:13 Uhr

    also, bei uns gibt’s auch kein unkraut. ich mag eigentlich alles was wächst und hübsch aussieht. wenn ich es nicht mag, muss es weg. :)
    um ganz ehrlich zu sein, bei unserer gartengröße bleibt einem auch nix anderes übrig als ein gewisses maß an toleranz zu entwickeln. ansonsten wird man nämlich unglücklich. und das will ja keiner. :)
    viele grüße
    die frau s.

    • Antworten stefi_licious 4. April 2016 um 12:13 Uhr

      wollte damit übrigens sagen, dass es das wort „unkraut“ bei uns nicht gibt. nicht, dass ich alles weg mache. ist das verständlich?
      hui – heute ist montag. echt! ;)

      • Antworten mxliving 5. April 2016 um 19:33 Uhr

        Hallo liebe Frau s.
        aber klar doch! Hier ist die Toleranzgrenze inzwischen auch recht hoch – irgendwann gewöhnt man sich eben an Alles :-)
        Ganz liebe Grüße und einen wundervollen Abend wünsche ich Dir!!!
        Tanja

  • Antworten nicole 4. April 2016 um 11:14 Uhr

    Guten Morgen liebe Tanja,
    nu isser wieder wech mein Kommentar – schmoll… also auf ein Neues…

    Die kleine BettyBrumm brächte mich auch zum Lächeln. Das musste ich allerdings auch, als ich deine „Blümchen“sah. Wenn ich mich nicht täusche sind das Taubnesseln, oder? – also Brennnesseln ohne brennen – du weißt schon…. Sehr hübsch. Da wird es dir an Nachschub nicht mangeln – zwinker.

    Ich wünsche dir einen sonnigen Tag.
    liebe grüße
    nicole

    • Antworten mxliving 5. April 2016 um 19:46 Uhr

      Hallo liebe Nicole,
      nun waren beide wieder im Spam gelandet, merkwürdig. Aber ich finde sie dann irgendwann, keine Sorge!!! Freu mich immer sehr über Deine lieben Kommentare, da geht mir keiner durch! Ja, das sind Taubnesseln, also vermute ich zumindest ;-) Nachdem ich ja nicht nachschauen kann, was ich da wieder gekauft habe… Sehen ganz hübsch aus, nicht wahr? Schönes muss nicht immer teuer sein! Und ich bin auch fest überzeugt, dass ich von denen noch recht lange etwas haben werden! Aber nun gut, das gehört dazu, die Natur bahnt sich eben immer Ihren Weg.
      Dir wünsche ich einen wundervollen Abend und sende Dir ganz liebe Grüße! Tanja

  • Antworten Sandra [ZWO:STE] 4. April 2016 um 8:42 Uhr

    Herrlich, schmunzelnd. Die Rollenverteilung ist bei uns ganz ähnlich. Während ich das große Ganze plane, bangt die Herrlichkeit um jedes – (noch) nicht, vielleicht oder bereits – blühende Pflänzchen, ob absichtlich gepflanzt oder zufälig dort gewachsen… Argumentativ kommt man da leider nicht weiter. :-)

    Wie immer zeigt sich euer Heim von der schönsten Seite. Bei Betty Brum hätt´ ich auch Tür, Tor und Herz geöffnet. Hach, schön bei dir :-)

    Einen tollen Start in die neue Woche gewünscht,
    liebst Sandra

    • Antworten mxliving 5. April 2016 um 19:36 Uhr

      Hallo liebe Sandra,
      Betty ist klasse, oder? Ich bewundere sehr, wenn Menschen mit Ihren Kreativität und Ihren Händen solche Kunstwerke erschaffen können, die einem auch noch so viel Freude bereiten können…
      Schön, dass wir nicht alleine da stehen mit unserer verqueren Mann-Frau-Ansichtsunterscheidung. Ich dachte schon, ich wäre zu herzlos ;-)
      Wünsche Dir einen wundervollen Abend!
      Viele liebe Grüße, Tanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.