Matroschka überall oder: hier kommen die Pinguine!

Seit ein paar Tagen begegnen mir immer wieder Matroschkas auf diversen Seiten. Ihr wisst schon, diese ineinander schachtelbaren, eiförmigen Puppen aus Holz, die meistens bunt bemalt und eigentlich etwas typisch russisches sind. Jetzt und neu aber in allen möglichen Farben und Formen, oder auch einfach natürlich holzbelassen. Und da habe ich mal schnell zur Seite geschaut und festgestellt, dass ihr meine Pinguine noch gar nicht kennt… Ich liebe diese kleinen Kerle. Sie sind immer elegant gekleidet, aber auch so herrlich tollpatschig und tapsig. Zumindest an Land. Sobald sie dann allerdings im Wasser sind, ist davon so gar nichts mehr zu sehen und die Tierchen sind plötzlich an Grazie und Schnelligkeit nicht zu überbieten.

matroschka-pinguin-deko matroschka-pinguin-deko2

Eine ganz besondere Verbindung zu Pinguinen habe ich ja, seit ich mal welche füttern durfte im Zoo und Ihnen ganz nahe kommen konnte – das wohl romantischste und schönste Geschenk, dass Mann mir jemals gemacht hat! Und da ich wochenlang mit strahlenden Augen von nichts anderem mehr sprechen konnte als meinen neuen Freunden, hat mir eine liebe Freundin diese wunderschönen Exemplare geschenkt. Seitdem erinnern sie mich jeden Tag an einen der schönsten Tage, an die ich mich erinnern kann. Gerade die Farbkombi aus Gelb, Grün und Blau passt gut zum Frühling und bringt ein bisschen Sonne in meine vier Wände.

13 Kommentare zu “Matroschka überall oder: hier kommen die Pinguine!

  • Antworten Nana 3. Mai 2014 um 19:18 Uhr

    PS. Hast Du schon mein Pinguinpaar entdeckt? Wenn Du mal keine Lust auf langweilige Büroklammern hast ;)

    http://traumphotographie.blogspot.de/2014/01/pinguinpaar.html

    Liebe Grüße Nana

  • Antworten Yna 2. Mai 2014 um 18:34 Uhr

    Ohhh, ich liebe Pinguine. Habe sie das erste mal live in Südafrika beim schwimmen erlebt :)
    Und für den Sohn meiner Freundin habe ich danach ein paar Pinguingeschichte geschrieben….
    Ach, und jetzt weißt du nicht, wo die her sind? Schade, schade, denn die wären sofort adoptiert worden.
    Ganz lieben gruß, Yna

  • Antworten Meike 2. Mai 2014 um 11:54 Uhr

    Liebe Tanja,
    ach sind die aber hübsch… Meine, ich hätte sowas ähnliches mal bei Habitat gesehen, da war ich hin und her gerissen! Hätte ich sie doch bloß gekauft damals!!! Aber selber malen ist eh viel kreativer!
    Grüßle, Meike

  • Antworten Astrid Algermissen 30. April 2014 um 20:31 Uhr

    Hallo Tanja,
    ich schaue so gerne auf deinem blog vorbei…du zeigst wirklich immer coole Dinge! Ich bin ein großer Fan von Matroschkas und in dieser Version habe ich sie noch nie gesehen! Irre!
    LG Astrid

    • Antworten mxliving 1. Mai 2014 um 9:08 Uhr

      Liebe Astrid,
      das freut mich sehr, vielen Dank für Deine lieben Worte! Wünsche Dir einen tollen Maifeiertag! Liebe Grüße, Tanja

  • Antworten Nana 30. April 2014 um 20:07 Uhr

    Sind die niedlich!!!
    :) Ich stelle immer mehr Gemeinsamkeiten mit Dir fest!! Ich mag Pinguine auch so sehr und ich habe mich so gefreut, als ich sie das erste Mal in freier Wildbahn sehen konnte (in Südafrika) Wir hatten eines der Photos auf unserer Hochzeitseinladung (das was auch im Header ist;) und waren vor unser Hochzeit im Münsteraner Allwetterzoo, wo wir in das Gehege durften. Im Allwetterzoo kann man übrigens mit den Pinguinen auch spazieren gehen.

  • Antworten Tanja`s Allerlei 30. April 2014 um 16:39 Uhr

    Die Pinguine sind wirklich super süß! Du weiß nicht zufällig wo die her sind?
    Ich finde es total schön, dass Du dadurch so eine schöne Erinnerung an einen tollen Tag hattest :)
    Es ist echt der Hammer, was uns manchmal für tolle Geschenke gemacht werden… :)

  • Antworten RAUMIDEEN 30. April 2014 um 11:42 Uhr

    Ach, Pinguine sind wirklich tolle Tiere. Im März habe ich auch welche im Zoo gesehen und war begeistert. Deine Steckfiguren im Pinguinkleid sind klasse – Du hast eine nette Freundin!
    Herzliche Grüße und einen schönen 1. Mai, Cora

    • Antworten mxliving 30. April 2014 um 16:47 Uhr

      Liebe Cora,
      ohja, stimme Dir in allen Punkten zu! Supernett sogar ;-) Dir auch einen wundervollen Tag morgen! Liebe Grüße, Tanja

  • Antworten SOUSOU DIYSIGN 30. April 2014 um 11:21 Uhr

    Oh neeeiiin, wie toll! Ich liebe Pinguine auch total :-D! Und dann auch noch als Matroschkas! Ich habe immer wieder nach unbemalten Matroschkas aus Holz gesucht, weil ich die eine nette Deko finde, aber dass es die als Pinguine gibt, wusste ich gar nicht! Wo bekommt man die denn her?
    LG :-)

  • Antworten Nadine 30. April 2014 um 8:10 Uhr

    Liebe Tanja,

    wie süß sind die denn? Oh, ich mag Pinguine auch sehr sehr gerne und habe schon einige Dokus über sie geschaut. Kennst Du die Reise der Pinguine? So eine tolle Dokumentation über diese putzigen Tiere.

    Kann mir gut vorstellen wie toll das Erlebnis gewesen sein muss sie füttern zu dürfen und Ihnen so nahe gewesen zu sein.

    Hab einen schönen 1. Mai morgen!

    LG, Nadine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.