Mein neuer Filzkugelteppich ist eingezogen!*

*dieser Beitrag enthält Werbung für Sukhi.

So ein Umzug ist ja eine spannende Angelegenheit. Man hat unglaublich viel Zeug und Krempel und natürlich auch schon viele Möbel. Die verplant man dann auf die neue Wohnung und schleppt am Umzugstag alles genau dort hin, wo man es sich gedacht hat. Und dann stellt man manchmal fest, dass es dort wirklich genau richtig liegt – oder eben auch nicht. Nachdem nun unsere Möbel alle richtig stehen, geht es bei mir ans Dekorieren, erst dann fühle ich mich so richtig wohl. Im Wohnzimmer habe ich mich ja schon voll ausgetobt, heute lasse ich Euch mal ein wenig in ein paar andere Ecken blicken. Ich habe nämlich einen neuen Mitbewohner, der eine sehr lange Reise gemacht hat, um im neuen Heim einen ganz besonderen Platz einzunehmen. Das ist nur leider gar nicht so einfach, er gehört nämlich zu der Sorte, von der man nie genug haben kann…

_detail

Schon vor unserer heißen Phase beim Bau, bekam ich eine sehr nette Mail und das Angebot, über Sukhi zu berichten und auch gleich einen der wunderschönen Filzkugelteppiche aus Nepal zu testen. Parallel zu den Baumaßnahmen wurde also ein maßgeschneiderter Filzkugelteppich in meinen Traumfarben für mich angefertigt. Ich habe mich für ein Rautenmuster in Weiß auf steinfarbenem Grund entschieden. Wenn Ihr Euch die Fliesen (ja wirklich, das sind Fliesen) so anschaut, wisst Ihr auch gleich warum, oder? Der Teppich passt daher auch in unser Haus als wäre er dafür gemacht… Man kann sich den Teppich genau so zusammen stellen, wie man ihn gerne hätte und auch gleich sehen, wie die Farbkombination dann aussehen wird. So fiel es mir nicht schwer, eine Entscheidung zu treffen und aus den vielen schönen Farben auszuwählen.

sitzecke

Die Freude war wirklich riesig, als das Paket aus Nepal dann kurz nach dem Umzug ankam und ich es sofort aufgerisssen und den Teppich an mich gerissen habe. Herrlich weich und kuschelig im Griff ist er und hübsch anzusehen sowieso. Besonders gefreut habe ich mich über den Anhänger am Teppich, der mir Auskunft darüber erteilt hat, dass Binita Khadka meinen ganz persönlichen Teppich gefertigt hat. Auf der Homepage werden alle Mitarbeiter vorgestellt, so dass ich nun nicht nur einen Namen, sondern auch noch ein Gesicht zu meiner Filzkugelkünstlerin habe. Wirklich eine tolle Idee. Und ich konnte Ihr auch gleich eine mail schreiben und mich bei Ihr bedanken!

_handmade

Sowohl Filzkugeln als auch die Teppiche werden von Hand gefertigt, zweifelsohne eine Arbeit, die viel Fingerspitzengefühl und Geduld erfordert. Ich habe mal einen kleinen Topfuntersetzer aus fertigen Filzkugeln zusammengenäht und das war gar nicht so einfach, da die Kugeln leider nicht immer so wollten, wie ich das gerne gehabt hätte. Und leider hatte ich auch nachher recht strapazierte Fingerkuppen, weil die Nadel oft nicht an der Stelle wieder aus der Kugel zum Vorschein kam, an der ich sie erwartet hätte. Der Filzkugelteppich ist wirklich perfekt geworden, ich bin voller Hochachtung für dieses Meisterwerk, vielen Dank Binita! Es gibt einen tollen Film über die Frauen in Nepal, einem der ärmsten Länder der Welt, die sich mit viel Liebe und Herzblut der Herstellung dieser außergewöhnlichen Teppiche widmen. Die Mitarbeiterinnen haben hier die Möglichkeit, von Zuhause aus zu arbeiten und nebenbei Ihre Kinder zu betreuen. Auch ohne vorher eine Ausbildung zu haben, werden Sie in der Kunst der Filzkugel- und Teppichherstellung geschult und können so dafür sorgen, dass Ihr Kinder eine Ausbildung erhalten. Jeder Kauf unterstützt also auch gleich eine ganze Familie dort drüben.

kamin

Nun habe ich jetzt leider ein kleines Problem. Ich habe ihn an verschieden Stellen im Haus ausgerollt und kann mich nun beim besten Willen nicht entscheiden, wo er am Besten zur Geltung kommt.

sitzecke-quer

Vor dem Kamin macht er sich absolut hervorragend, oder? Bisher hatten wir leider noch nicht das Vergnügen, abends vor dem prasselnden Kaminfeuer zu sitzen, bei einem guten Glas Wein stundenlang zu plaudern und die Seele baumeln zu lassen. Was leider daran liegt, dass noch nicht alle Arbeiten abgeschlosssen sind und wir vorher einfach nicht anschüren dürfen. Es bedarf sehr viel Disziplin, nicht mal schnell zum Streichholz zu greifen, das kann ich Euch sagen! Zumal ich ja auch nicht gerade ein Vorbild in Sachen Geduld bin!

flur

Oder wie wäre es denn im Flur? Hier kommt er auch ganz gut zur Geltung, oder was meint Ihr? Gerade in Kombination mit den weißen, schlichten Möbeln wertet er den Flur schon sehr auf.

bett

Aber auch neben dem Bett ist er verdammt gut aufgehoben finde ich! So bin ich nun zu dem Schluss gekommen, dass ich einfach noch einen zweiten Filzkugelteppich brauche! Mindestens… Diesmal dann in Weiss mit grauen Streifen. Oder doch in Beige mit Schwarz? Oder mit Punkten? Ach ist das schwierig…

_schlafen

So, ich werde jetzt meinen Filzkugelteppich noch ein wenig durch das Haus tragen und das Kopfschütteln des Hausherrn gekonnt weg ignorieren. Er kann einfach nicht verstehen, wie man Stunden damit verbringen kann, den perfekten Platz für ein Wohnaccessoire zu finden…

*mit freundlicher Unterstützung von Sukhi

16 Kommentare zu “Mein neuer Filzkugelteppich ist eingezogen!*

  • Antworten Nadine 13. November 2015 um 21:19 Uhr

    Liebe Tanja,
    was für ein Traumexemplar! Die Farben, die Struktur – einfach wunderschön!
    Kann mir gut vorstellen, dass es dir nicht leicht fällt den perfekten Platz zu finden.
    Ich finde allerdings, dass er sich vor dem Bett am besten macht. Im Wohnzimmer wirkt er etwas verloren.
    Aber ich bin mir sicher, dass du den perfekten Platz findest.
    Die Idee dahinter finde ich auch toll. Diese Länder sollte man sowieso mehr unterstützen.
    Hach, und euer Flur ist ein Träumchen! Bin ganz verzückt von der Helligkeit und Klarheit.
    Und wie lustig, diese Fliesen werden wir wohl auch in unserem Haus bekommen, jedenfalls hat unser Vermieter schon so etwas angedeutet. Was heutzutage so alles möglich ist. Finde die total schick!
    Liebste Grüße,
    Nadine

  • Antworten Gabi 12. November 2015 um 20:08 Uhr

    Liebe Tanja,
    ja danke, ich find auch dass man da die Brotzeit super genießen kann !
    Ihr habt ja jetzt auch alles so wunderbar neu, ein herrliches Gefühl, gell?!!
    Vom Teppich bin ich schwer begeistert, war auch schon dort auf der Homepage, aber hier noch nicht sicher , wo so ein hübsches Stück sein Plätzchen finden würde.
    Liebe
    Grüße
    Gabi

  • Antworten Kulissenbummel 11. November 2015 um 14:26 Uhr

    Liebe Tanja,
    einfach ein Traum, der tolle Teppich. Mir gefällt er im Schlafzimmer am Besten. Und wenn man sich vorstellt, morgens, wenn es noch so kalt ist, die Füße darauf zu setzen…. hach, da würde ich ihn lassen.

    Alles Liebe
    Julia

  • Antworten Kebo 10. November 2015 um 13:31 Uhr

    Wo wir wieder beim Filzkugelteppich wären ;-)))
    Also ich finde ihn im Flur wirklich passend… eine super schöne Holzskulptur hast Du da stehen, gefällt mir sehr.
    Liebe Grüße,
    Kebo

  • Antworten Meli 10. November 2015 um 13:14 Uhr

    Tanja,
    der sieht ja überall klasse aus!
    Ich würd ihn mir glaub ich ans Bett legen.
    Der sieht nämlich nicht nur schön aus, sondern fühlt sich auch wunderbar unter den Füssen an!
    Die Fotos sind wunderschön.
    Liebe Grüße
    Meli

  • Antworten Silke 9. November 2015 um 22:34 Uhr

    Hallo Tanja,
    Das ist ja ein wunderschöner Teppich. Die Farben und das Muster total schön. Und er gefällt mir im Schlafzimmer ausgesprochen gut. Besonders schön ist der Hinweis auf die Herstellerin.

    Liebe Grüße
    Silke

  • Antworten HIMMELSSTÜCK 9. November 2015 um 21:11 Uhr

    Jetzt hätte ich fast gesagt „wie für dich gemacht“… wunderschön! Und wirklich passend in allen Zimmern. Du solltest ihn vielleicht wochenweise auf die Räume aufteilen oder noch einige bestellen. Denn sie passen wirklich ganz zauberhaft in euer traumhaftes Heim.
    Liebe Grüße, Rahel

  • Antworten RAUMIDEEN 9. November 2015 um 20:36 Uhr

    Wenn Du schon am herumtragen bist, dass trage den schönen Teppich doch zu mir ;)! Nein, ich freue mich schon wieder und so schnell bei Dir im Wohnzimmer gelandet zu sein. Ein Feuer wäre wirklich schön, ich werde ja schon bei der Vorstellung ganz kribbelig, hoffentlich bekommt ihr Eure Abnahme noch vor Weihnachten.
    Liebe Grüße
    Cora

  • Antworten Kitti - Sukhi 9. November 2015 um 20:01 Uhr

    Dein Teppich ist traumhaft. Es freut uns sehr zu sehen, dass es so viel Freude macht. Danke nochmals für deine Beretischaft, mit uns zu kooperieren. Viele Grüße von dem ganzen Sukhi Team!

  • Antworten Yna 9. November 2015 um 18:55 Uhr

    Filzkugelteppich… so, so :) Warum nur muss ich da grinsen? Aber in deiner Haut möchte ich jetzt nicht stecken – was du da für Entscheidungen treffen musst :) Ich schließe mich der Billa an. Ich würde ihn vor dem Bett lassen. Vielleicht im Gästezimmer… (Falls ich da bald mal übernachte :)) Aber eigentlich sieht er überall gut aus.
    Lieben Gruß, Yna

  • Antworten BillasWelt 9. November 2015 um 18:02 Uhr

    Ein wirklich schönes Stück und dann noch die Geschichte dahinter… ich glaube, ich würde ihn auch im Schlafzimmer lassen und mich dann jeden Morgen darüber freuen.
    Es grüsst die Billa

  • Antworten Miriam 9. November 2015 um 16:00 Uhr

    Liebe Tanja,
    der Teppich ist einfach zauberschön! Mir gefällt es besonders gut, dass man genau weiß wer diesen Teppich angefertigt hat und auch einen Einblick in die Produktion bekommt…
    Ich glaube, mir gefällt er am allerbesten im Schlafzimmer ;)
    Einen guten Wochenstart und viele liebe Grüße, Miriam

  • Antworten Molly 9. November 2015 um 15:27 Uhr

    Er ist wirklich unglaublich schön und stilvoll.
    Lovely hugs
    Molly

  • Antworten merlanne 9. November 2015 um 14:52 Uhr

    Ein sehr schöner Teppich. Heute habe ich ein neues Sofa bestellt. Da braucht es auch einen neuen Teppich. Wer weiß, vielleicht wird es ja auch ein Filzkugelteppich.
    Liebe Grüsse,
    Claudine

  • Antworten Franzy vom Schlüssel zum Glück 9. November 2015 um 14:50 Uhr

    Liebe Tanja, der Teppich passt wirklich perfekt in euer neues Zuhause!
    Vor allem im Schlafzimmer sieht er aus als wäre er für diesen Platz gemacht :)
    Aber ja: Teppich.. da kann man nie genug haben XD

    Viele liebe Grüße

    Frnazy

  • Antworten WIESOeigentlichnicht 9. November 2015 um 12:46 Uhr

    Meine Liebe Tanja,
    ein wunderschöner Teppich und so farblich passend zu deinem Haus.
    Eine sehr schöne Entscheidung. Ich bin auch für Flur oder Schlafzimmer, doch wenn du dir sowieso noch einen machen lässt dann ist die Entscheidung bestimmt nicht mehr so schwer. Die Unternehmens Idee finde ich ganz toll und hoffe, dass sich mehr Firmen ein Beispiel daran nehmen.
    So viele schöne Eyecatcher hast du in deinem Haus, dass man zum schwärmen kommt. Der Teppich, die riesen Laternen, deine DDR-Lampe und mir gefällt auch besonders gut dein riesen Holzstück im Flur. Das hat was! :)

    Lieben Gruß
    Heike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.