Baddetails

Hübsche Kleinigkeiten im Bad sorgen bei mir jeden Morgen dafür, dass ich ein bisschen lieber aus den Federn krabble und rüber unter die Dusche krieche. Aktuell kann ich wirklich nicht behaupten, dass ich besonders gerne morgens aufstehe. Es ist so kalt und ungemütlich draußen in der realen Welt. Diese Details aus dem Bad vertreiben mir morgens die trüben Gedanken und nach viel heißem Wasser bin ich dann fit für den Tag! Und diese wunderschönen Aesop Produkte sehen nicht nur unfassbar gut aus, sondern pflegen auch noch richtig gut und riechen frisch und irgendwie besonders. Für mich hat sich die Investition gelohnt.

baddetails1 baddetails2

Schöne Aufbewahrungsmöglichkeiten kann man im Bad ja auch nicht genug haben. Meine Liebe zu alten Apothekerfläschchen teilt offenbar jemand bei house doctor und hat vor nicht allzu langer Zeit einen Artikel geschaffen, der mich jeden Tag aufs neue erfreut. Ich weiß nur nie so recht, was ich jetzt da hineinpacken könnte? Die alten Keramikdosen beherbergen allerlei Krimskrams, den man halt so braucht.

9 Kommentare zu “Baddetails

  • Antworten SAPRI 13. November 2014 um 18:48 Uhr

    Wirklich sehr schöne Deko fürs Bad. Ich mag, dass es so schlicht ist :)

    Lieben Gruß
    Sarah

  • Antworten Sonja 13. November 2014 um 8:52 Uhr

    Das sieht alles mal wieder so hübsch aus, liebe Tanja!

  • Antworten RAUMIDEEN 12. November 2014 um 20:44 Uhr

    Krims Krams ist gut, ich muss über Ynas Kommentar lachen. Ich würde mich über ein neues Bad freuen! Na gut, neues Bad geht nicht, da müssen eben solche feinen Utensilien ablenken, geht doch auch!
    Liebe Grüße
    Cora

  • Antworten vonKarin 12. November 2014 um 19:00 Uhr

    Ich bin immer etwas tollpatschig im Bad, daher beschränkt sich meine Deko auf “unkaputtbare” Materialien wie z.B. Holz … Denn Scherben und barfuß, das passt nicht zusammen. Leider! Denn
    Apothekerfläschchen sind einfach wunderbare Dekodingse … die man z.B. mit Duftkugeln, Holzkugeln, Pfefferminzpastillen, Murmeln, kleinen Badekugeln usw. füllen kann.
    LG vonKarin

  • Antworten Lady Stil 12. November 2014 um 14:54 Uhr

    Unser Ba ist leider mein Stiefkind was Deko angeht! Irgendwie hab ich bis jetzt nix passendes gefunden ( aber auch nicht allzu intensiv danach gesucht)! Das Schlimme ist, seit wir eine extra grosse Wanne (180cm) haben, bade ich nicht mehr! Sie ist viel zu lang und ich kann mich mit den Füßen nicht mal mehr abstützen ;-)))))) Ne, da willste einmal Luxus und dann so ein Reinfall ;-))))

    LG,
    Moni

  • Antworten Yna 12. November 2014 um 12:51 Uhr

    Ja, ja, Kriskrams, den man halt so braucht :) Und genau dafür sind diese wunderschönen Gefäße ja auch gemacht, oder? Manchmal kann man sich aber auch einfach an der Dose erfreuen, ohne dass was drin ist. Ich habe da so einige rumstehen … Lieben Gruß Yna

  • Antworten Nana 12. November 2014 um 11:25 Uhr

    Wie schön!!! Du entdeckst immer so schöne Dinge. Wie groß ist denn die Vitamin Dose? 100 ml?
    Liebe Grüße

    • Antworten mxliving 12. November 2014 um 12:48 Uhr

      Liebe Nana,
      ja, das kommt schätzungsweise hin mit den 100ml… Hast Du eine Idee? Mir fällt nur Orangensaft ein :-) Liebe Grüße zu Dir, Tanja

      • Antworten Nana 12. November 2014 um 13:34 Uhr

        Ich würde wahrscheinlich etwas Sand hinein füllen, den ich aus unserem Urlaub mitgebracht habe. Das ist die beste Medizin gegen Fernweh :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.