Frühstück in schwarz und weiß*

dieser Beitrag enthält Werbung für CONNOX.

Das Leben besteht ja tatsächlich nicht nur aus schwarz und weiß, dazwischen gibt es noch so unendlich viele Facetten und Graustufen. Ganz leicht abgetöntes Hellgrau und dunkles, aber sehr warmes Umbragrau, Steingrau und Anthrazitgrau. Bevor es hier nun zu philosophisch wird, lasse ich jetzt mal die Finger davon und komme einfach zum Punkt. An diesem Sonntag morgen gibt es ein schönes Frühstück an unserem wundervollen und riesengroßen Tisch. Und diesmal wird alles in Tiefschwarz und Strahlendweiß dekoriert. Ganz schlicht und ergreifend. Einen besonderen Anlass gab dazu nicht, ein gemütliches Frühstück am Sonntag morgen ist doch Grund genug für eine schöne Tischdeko, oder?

fruehstueck-in-schwarz-und-weiß

Neben meinen neuen Kaffeebechern von Pantone und den hübschen Dosen mit Buchstaben von Design Letters (beides über Connox) gibt es da noch viel Schlichtes in Schwarz und Weiß, dass seinen Platz gefunden hat. Und irgendwie wirkt alles so herrlich ordentlich und aufgeräumt. Farbakzente setzen dann die mittelharten Frühstückseier und die knusprigen Brötchen, die ich noch schnell vom Bäcker geholt habe. Ein kerniges Müsli zum Frühstück ist auch eine feine Sache, gerne dann mit frischer, kalter Milch.

sonntagsfruehstueck-mir-schwarz-weiß-Geschirr fruehstueck-schwarz-weiß

Und welche Buchstaben ich mir da so ausgesucht habe, ist auch selbsterklärend, oder? Die Dosen sind praktische Begleiter und beherbergen hier zum Einen meine Müsliportion, zum Anderen eine geballte Ladung Zucker. Dass diese Dose dann auch noch mit einem X gekennzeichnet ist, hat selbstverständlich einen tieferen Sinn… Schließlich gilt es damit ein wenig sparsam zu sein, so kurz vor der Bikinisaison.

kaffee-am-Morgen Tasse-Pantone-black-c

Und nachdem das Shooting dann beendet ist, darf auch endlich die Wurst, die bunte Marmeladenverpackung und auch die Milchtüte auf den Tisch. Ja, hätte man alles noch hübsch umfüllen können, um die perfekte Optik nicht zu stören. Aber das passiert nur, wenn Gäste da sind. Im alltäglichen Leben bin ich ja durchaus bereit, den einen oder anderen Kompromiss zu machen…

Viele Grüße, Eure Tanja

* dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Connox

Wo gibt es das?
Becher von Pantone Universe über Connox
Isolierkanne EM77 Reverse von Stelton über Connox
AJ Porzellan Becher von Design Letters über Connox

18 Kommentare zu “Frühstück in schwarz und weiß*

  • Antworten Nadine 31. Mai 2016 um 22:26 Uhr

    Liebe Tanja,
    hach, ich möchte immer noch gerne Gast bei dir sein! Mit den Dosen liebäugel ich auch schon länger und die Stelton Kanne ist einfach toll. Ich kenne das aber, wenn Gäste kommen, wird auch alles immer in schöne Dosen oder in Schalen umgefüllt, aber für uns beide alleine mache ich das nicht. Da bleibt selbst meist die Wurst und der Käse in den Tupperdosen ;). Obwohl, manchmal, wenn es mich überkommt, schaffe ich es, das wenigstens auf Tellern zu drapieren.
    Liebe Grüße,
    Nadine

  • Antworten Silke 31. Mai 2016 um 18:03 Uhr

    Hallo Tanja,
    was für ein schöner Frühstückstisch. Da möchte man direkt Platz nehmen. SO ein tolles Geschirr und diese Eierbecher. Bei uns fällt das Frühstück leider meistens aus. Die Damen schlafen lange und mein Mann und ich haben immer etwas anderes zu tun. Dafür liebe ich das Frühstück im Urlaub immer ganz besonders.
    Liebe Grüße
    Silke

  • Antworten eLLy coloured Wonderland 31. Mai 2016 um 13:32 Uhr

    Liebe Tanja,

    Toll deine Einteilung mit M und X ;) passen perfekt zum monochromen Stylo-Frühstück!
    Um diese design Letters Teile schleiche ich auch schon ewig herum, bisher waren sie mir aber einfach immer zu teuer…

    Liebe Grüße,
    eLLy

  • Antworten Yvonne 31. Mai 2016 um 11:56 Uhr

    Wunderschön! Dieser Frühstückstisch sieht sehr dekorativ und einladend aus. Alles sehr liebevoll hergerichtet. Gefällt mir sehr gut. Viele Grüße von Yvonne

  • Antworten andrea [lemapi] 31. Mai 2016 um 6:24 Uhr

    Liebe Tanja,
    dein Frühstückstisch sieht wundervoll aus, sehr einladend und genau nach meinem Geschmack. Pantone Becher gibt es hier auch, allerdings in mint.
    Ich wünsche dir eine tolle Woche
    Liebst Andrea

  • Antworten Isabell 30. Mai 2016 um 21:48 Uhr

    Oh liebe Tanja, das ist genau mein Frühstückstisch! Du hast den Tisch wunderschön gedeckt und es wäre mir eine Freude bei dir Platz zu nehmen!
    Isabell

  • Antworten sinnenrausch 30. Mai 2016 um 15:40 Uhr

    liebe tanja,

    wunderschön und so edel, das hast du echt toll kombiniert. auch mit dem dunkelgrauen filz.

    außerdem mag man gar nicht glauben, wie gemütlich auch schwarz/weiß sein kann. :-)

    ganz liebe grüße
    rebecca

  • Antworten Kitti - Sukhi 29. Mai 2016 um 21:22 Uhr

    Dein Frühstück sieht super lecker aus (auch wenn es schon 9:00Uhr ist) :)
    Die Farbkombination von schwarz und weiß ist immer toll und wir lieben diesen klassischen Stil! Liebe Grüße von dem Sukhi Team

  • Antworten Marlene 29. Mai 2016 um 14:57 Uhr

    Hi Tanja,
    Das sieht schwer nach einem gemütlichen Sonntag aus! So fängt der Tag gleich ganz fantastisch an. Tolle Deko, gefällt mir sehr!
    Viele Grüße, Marlene

    • Antworten mxliving 29. Mai 2016 um 15:16 Uhr

      Liebe Marlene,
      danke Dir, das freut mich sehr!
      Dir auch einen entspannten Sonntag und viele liebe Grüße, Tanja

  • Antworten Sarah 29. Mai 2016 um 13:23 Uhr

    Hallo Tanja,

    die Tischdeko sieht wirklich traumhaft aus. Die Kanne hat es mir echt angetan. Was ich aber fast noch besser finde ist, dass du erwähnst, dass das Styling des Tisches fürs Foto ist und dass die alltäglichen Gebrauchsartikel später noch dazu kommen. Ich finde es toll, wenn wir Blogger unseren Lesern häufiger sagen würden, dass wir auf den Fotos das alltägliche Leben manchmal etwas ausklammern. Das ist authentisch und lässt den Leser nicht mit einem unzulänglichen Gefühl zurück. Danke dafür ;)

    Liebe Grüße,

    Sarah

    • Antworten mxliving 29. Mai 2016 um 15:15 Uhr

      Hallo liebe Sarah,
      aber gern! Dass nicht jeden Tag der Tisch mit so viel Liebe gedeckt wird, dass man meist hungrige Mäuler hinter sich stehen hat, die sich nun endlich die warmen, knusprigen Brötchen einverleiben wollen und ganz sicher nicht alle Lebensmittel in das Sonntagsgeschirr umgefüllt werden, versteht sich dabei doch eigentlich ganz von selbst, oder? Ich denke, wir Blogger gehen immer davon aus, dass die Leser nur die schönen Dinge bei uns sehen wollen, und fotografieren daher auch nur die vorzeigbaren Ecken. Aber manchmal ist es eben doch wichtig, noch mal zu betonen, dass wir alle ganz normale Menschen sind, die einfach Ihren Alltag ein kleines bisschen schöner gestalten und andere daran teilhaben lassen wollen. Bleibt aber doch die Frage: wieso kann man eigentlich keine optisch schön gestalteten Milchverpackungen oder Marmeladengläser im Supermarkt kaufen? Das würde es uns allen so viel leichter machen ;-)
      Schöne Grüße zu Dir!
      Tanja

  • Antworten Meike 29. Mai 2016 um 12:12 Uhr

    Guten Tag liebe Tanja,
    ein so schön gedeckter Tisch lädt wirklich zum Verweilen ein. Da hätte ich mich auch glatt mit dazu gesetzt zum ratschen und solange noch Kaffee da ist, wäre ich wohl auch jetzt noch nicht aufgestanden! Wirklich schön, den Sonntag so zu zelebrieren! Das nächste Wochenende kommt bestimmt und dann könnte es bei mir ja auch mal so aussehen. Danke für die inspirierenden Bilder.
    Grüßle, Meike

    • Antworten mxliving 29. Mai 2016 um 15:07 Uhr

      Hallo liebe Meike,
      ach ja, das wäre schön gewesen! Sicher würden wir auch jetzt noch zusammen hocken und so langsam könnte ich eine neue Kanne Kaffee aufsetzen und den Kuchen schon mal anschneiden…
      Lass es Dir gut gehen heute! Viele liebe Grüße, Tanja

  • Antworten HIMMELSSTÜCK 29. Mai 2016 um 10:13 Uhr

    Wie schön und edel alles ist! Ich fülle auch immer alles um, wenn Besuch da ist und ich es uns ganz besonders schön machen möchte. Ansonsten frühstücken wir nie an einer großen Frühstückstafel, weil ich immer nur einen Shake nehme und Kilian mit einem Kaffee und einem süßen Brötchen schon zufrieden ist.
    Bei dir würde ich mich aber glatt wieder dazu setzen.
    Liebste Grüße, Rahel

    • Antworten mxliving 29. Mai 2016 um 12:00 Uhr

      Hallo liebe Rahel,
      nur zu und sehr gerne, wir hätten noch Platz gehabt für Euch! Sonst frühstücken wir auch nicht sehr ausführlich, aber sonntags machen wir da eine Ausnahme und lassen den Tag ganz gemütlich angehen…
      Wünsche Dir einen tollen Sonntag und sende Dir liebe Grüße, Tanja

  • Antworten Barbara 29. Mai 2016 um 9:12 Uhr

    Liebe Tanja, das sind ja wunderschöne Eierbecher. Darf ich fragen, wo du sie her hast? Einen wunderschönen Sonntag mit einem klasse Frühstück an dem schön gedeckten Tisch wünscht dir
    Barbara

    • Antworten mxliving 29. Mai 2016 um 12:03 Uhr

      Hallo liebe Barbara,
      danke Dir, war wirklich ein klasse Frühstück, es ist herrlich, so gemütlich in den Tag zu starten! Die Eierbecher sind von Blomus, sind vor allem praktisch, weil innen viel Platz für die übrigen Eierschalen ist!
      Einen tollen Sonntag wünsche ich Dir!
      Viele liebe Grüße, Tanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.