Dekoration | Tischdekoration mit feinen Kräutern*

dieser Beitrag enthält Werbung für CONNOX.

Vor nicht allzu langer Zeit stand ich draußen im Vorgarten, um ein wenig Unkraut zu jäten und die Pflänzchen zu gießen. Dort draußen sprießen gerade fröhlich Lavendel, Herbstanemone und Calla vor sich hin, dazwischen Zitronenthymian, Oregano und Rosmarin. Ein toller Duft, das kann ich Euch sagen. Ein Nachbar, der mit seinem Hund vorbeikam, ließ sich dann auch gern und spontan auf ein Pläuschchen ein. Über das Wetter, das Leben und meinen Vorgarten. Auf die Frage „Ist das jetzt eigentlich ein Kräutergarten?“ war ich nicht vorbereitet. Darüber hatte ich noch gar nicht so richtig nachgedacht, sondern einfach wüst im Gartencenter alles eingepackt, was mir gefallen hat. Ich finde Kräuter einfach auch sehr dekorativ. Und so bekam er statt einer Antwort nur ein Schulterzucken in Kombination mit einem seeligen Lächeln.

feine-kräuter-aus-dem-Garten

Es hat durchaus Vorteile, so eine Multifunktionsbeet vor dem Haus zu haben. Es duftet fantastisch und ab und zu kommt man einfach vor die Tür zum Ernten. Diesmal war es aber auch nötig, schließlich hat die Kombination aus Sonne und viel Regen den Pflanzen da draußen richtig gut getan. Es herrscht also wirklich kein Mangel an frischen Kräutern. Und so entstand die Idee zu dieser Tischdekoration. Der Kerzenhalter Gloria von Muuto* ist zwar ohnehin schon ein Hingucker und wahnsinnig vielseitig zu dekorieren, aber diese Variante gefällt mir besonders gut für ein Abendessen mit Freunden.

muuto-gloria-kerzenleuchter-mit-kräutern-dekorierenkräuterschere-hay

Unnötig zu erwähnen, dass es ein paar Kräuter auch ins Essen geschafft haben, oder? Der Kerzenhalter wurde also zunächst mit sechs Kerzen bestückt, in die Zwischenräume habe ich ein wenig Steckschwamm verteilt und mit ein paar Tropfen Wasser angefeuchtet. So halten die Kräuter auch den Abend durch. Dann einfach wild drauflos gesteckt und Rosmarin, Thymian, Oregano und ein paar kleine Olivenzweige um die Kerzen herum verteilt. Zunächst hatte ich die Stiele noch etwas länger gelassen, später aber nochmal mit meiner Kräuterschere von Hay* gekürzt, damit das Grünzeug nicht in die Flammen gerät. Wobei es spannend wäre, wie der Rosmarin sein Aroma dann entfalten würde…

gartenkräuter-als-tischdeko

Wie meine Hände jetzt duften, könnt Ihr Euch ungefähr vorstellen? Es riecht nach Italien, nach Sonne und gutem Essen. Der pure Genuss. Und so langsam kann es dann jetzt auch dunkel werden, damit der Raum schön vom Kerzenschein erhellt wird. Die Gäste werden gleich eintreffen und ich muss den Tisch noch fertig decken und das Essen in den Ofen schieben.

muuto-gloria-tischdeko-mit-kräutern

Dann wird der wundervolle Duft der Lasagne durch das ganze Haus wehen und wir machen ein Fläschchen Wein auf. Plappern und krakeelen den ganzen Abend, erzählen Urlaubsgeschichten und träumen gemeinsam von der Ferne. Das Leben kann so schön sein!

Lasst es Euch gut gehen heute Abend und bis bald,

Eure Tanja

*dieser Beitrag entstand in freundlicher Kooperation mit Connox

13 Kommentare zu “Dekoration | Tischdekoration mit feinen Kräutern*

  • Antworten Yna 12. Juli 2016 um 13:43 Uhr

    Hach, den Kerzenhalter hätte ich ja auch gerne… :) Und mit frischen Krätern aus dem Garten – das ist ein feine Idee für einen gemütlichen Abend mit Gästen.
    LG Yna

  • Antworten Nadine 11. Juli 2016 um 19:15 Uhr

    Liebste Tanja,
    im Moment wird noch ordentlich im Haus gewerkelt, aber im Garten wird parallel gearbeitet. Bis wir einziehen können, wird es aber wohl noch 2 1/2 Monate dauern. So eine Kernsanierung ist ja nicht ohne. Aber wir halten durch und ich hoffe, dass ich dann ab Ende September alles genießen kann :)
    Hab einen schönen Wochenstart!
    Liebe Grüße,
    Nadine

  • Antworten Meike 7. Juli 2016 um 20:21 Uhr

    Hallo liebe Tanja,
    ich kann es riechen, ehrlich! Eine herrliche Geruchskomposition, die sicher fantastisch zur Lasagne gepasst hat. Und auch die Dekoration macht richtig was her. Also bei Dir wäre ich auch gerne Gast!
    Lieben Dank für die Anregung!
    Grüßle, Meike

    • Antworten mxliving 10. Juli 2016 um 11:15 Uhr

      Hallo liebe Meike,
      jederzeit gern!
      Viele liebe Grüße, Tanja

  • Antworten Marlene 6. Juli 2016 um 21:07 Uhr

    Wunderschöne Bilder und eine tolle Idee!

  • Antworten RAUMIDEEN 5. Juli 2016 um 21:49 Uhr

    Gloria mit Kräutern und dann noch in schwarz, wie gut mir das gefällt. Ich kann die Kräuter riechen, was für eine schöne Kombination. Ich gehe regelmäßig zu meinen Kräutern, hinten im Garteneck und nehme eine Nase voll.
    Liebe Grüße
    Cora

    • Antworten mxliving 10. Juli 2016 um 11:17 Uhr

      Hallo liebe Cora,
      herrlich, wie die Kräuter duften, oder? Die wahrscheinlich schönste Errungenschaft seit ich endlich Garten habe! Was wächst bei Dir im Beet?
      Lass es Dir gut gehen dieses Wochenende, ich sende Dir viele liebe Grüße,
      Tanja

  • Antworten andrea 5. Juli 2016 um 15:26 Uhr

    hach, klingt das verlockend. bei uns ist es grad zu heiß, um lasagne zu machen. doch das glas wein nehme ich gerne….
    wieder so wundervolle bilder.
    wir haben uns jetzt für eine abzugshaube entschieden. da es keine möglichkeit gab, die down draft mit abluft zu installieren, haben wir uns für eine weiße deckenhaube entschieden. danke für deine hilfe.
    liebe grüße aus südtirol
    andrea

    • Antworten mxliving 10. Juli 2016 um 11:18 Uhr

      Hallo liebe Andrea,
      freut mich, wenn ich helfen konnte! Wann kommt denn die neue Küche?!
      Viele liebe Grüße zu Dir und einen schönen Tag!
      Tanja

      • Antworten andrea [lemapi] 10. Juli 2016 um 11:48 Uhr

        Hallo,
        die Küche kommt Ende August/Anfang September.
        Liebst Andrea

  • Antworten Nadine 4. Juli 2016 um 22:04 Uhr

    Liebste Tanja,
    hach, jetzt fühle ich mich wie mitten in Italien mit einer leckeren Pasta vor der Nase. Ich kann den Duft von den frischen Kräutern förmlich riechen und schwelge gerne mit Dir in Urlaubserinnerungen. Danke für den kleinen Ausflug und die Träumerei! Der Kerzenhalter mit den Kräutern ist wunderschön!! Ich freue mich auch schon sehr, den Garten im neuen Haus mit Kräutern zu bepflanzen. Bis jetzt müssen sie auf dem Balkon aushalten. Aber auch dort fühlen sie sich sehr wohl :)
    Liebste Grüße,
    Nadine

    • Antworten mxliving 10. Juli 2016 um 11:21 Uhr

      Hallo liebe Nadine,
      aber sehr gerne doch ;-). Wann geht es denn los im neuen Garten? Ist bei Euch auch noch Gartenbaustelle oder bist Du einfach noch nicht dazu gekommen ein Gartencenter zu stürmen?
      Wünsche Dir ein tolles Wochenende und sende Dir viele liebe Grüße,
      Tanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.