DIY | Schokoladenlöffel

Im Küchengeschäft finde ich IMMER was! Oft sehr praktische Dinge, die das Leben im Haushalt wirklich leichter machen, oft auch schöne Sachen, die mich dann einfach fröhlich lächeln lassen. Und ein paar Dinge sind auch dabei, die ich einfach haben MUSS, auch wenn sie weder besonders praktisch noch schön sind. Ein schönes Beispiel dafür ist diese Silikonform für Schokolade. Nüchtern betrachtet kann man mit den Löffeln nachher nicht mal einen Kaffee umrühren und einen Pudding essen auch nicht wirklich. Aber sie sehen einfach unglaublich viel schöner aus als eine schnöde Tafel aus dem Supermarkt.

schokoladenloeffel2chocolate

Ich habe einfach Milchschokolade im Wasserbad langsam geschmolzen, in die Formen gegeben und an einem kühlen Ort auskühlen lassen. Danach nochmal im Tiefkühlfach schockgefrostet, damit sie schön in Form bleiben und nicht so schnell schmelzen. Das hätte ich mir allerdings auch sparen können, denn die Löffelchen sind recht schnell wie von Zauberhand einfach verschwunden und hatten gar keine Zeit zu schmelzen…

7 Kommentare zu “DIY | Schokoladenlöffel

  • Antworten Tanjas Allerlei 10. Juni 2014 um 10:18 Uhr

    Formen für Schokilöffel hab ich auch :) Die hab ich mir mal gekauft, als es die auch bei Tchibo gab, genauso wie die Schokitafelformen…
    Ich finde die super zum verschenken. Hab ich schon zu einer selbstgemachten Tasse verschenkt… ;)

  • Antworten Creativlive 8. Juni 2014 um 21:41 Uhr

    Du zeigst immer so coole Sachen….ich würde mir noch mehr von deinen tollen Fotos dazu wünschen!
    Bin ganz verliebt in die Schkoladenschrift….würdest du mir verraten, wie die heißt?!
    LG Astrid

  • Antworten RAUMIDEEN 7. Juni 2014 um 17:08 Uhr

    Oh ja, Schokolöffel für heiße Milch. Ich kann mir viele Schokolöffelsorten vorstellen – mit Lavendel oder karamellisierten Nüssen, ich bekomme Schokolust!
    Sonnige Grüße, Cora

  • Antworten merlanne 7. Juni 2014 um 10:50 Uhr

    Eine sehr schöne Idee. Hier gibt es eine Café, die verkaufen Schokolöffel in verschiedenen Geschmacksrichtungen um in warmer Milch schön langsam schmelzen zu lassen … Mmmmh :-)
    LG
    Claudine

    • Antworten mxliving 9. Juni 2014 um 16:48 Uhr

      Liebe Claudine,
      na das ist natürlich auch eine klasse Idee, das probiere ich beim nächsten Mal gleich aus… Liebe Grüße, Tanja

  • Antworten Lola 6. Juni 2014 um 21:40 Uhr

    Huhu,
    wie cool!! Sieht bestimmt zu einem leckeren Dessert richtig klasse aus so ein Schokolöffel :-)

    Liebe Grüße,
    Lolá

    • Antworten mxliving 6. Juni 2014 um 21:49 Uhr

      Liebe Lolá,
      das hatte ich mir auch so vorgestellt, leider ist es mangels Resten nicht mehr zu schönen Bilder mit Dessert gekommen – waren alle schon weg ;-) Ein schönes Pfingstwochenende! Liebe Grüße, Tanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.