Endlich Frühling!

Jetzt ist endlich der März da und das heißt für mich, dass es jetzt endgültig Frühling ist. Ich gebe ja zu, dass der offizielle Start erst Ende März angesetzt ist, aber was soll’s, man ist ja flexibel. Da auch am letzten Wochenende schon der eine oder andere Sonnenstrahl zu uns gewandert ist, erfreue ich mich jetzt einfach an der frischen Deko und den neuen Dingen in meinem Zuhause. Der Winter ist offiziell beendet! Die Sonnenstrahlen, die gerade durch meine Fenster zu mir hereinscheinen geben mir Recht! Und so wurde auch gleich die komplette Deko auf die warme Jahreszeit umgestellt und wirklich restlos alles entfernt, dass auch nur im entferntesten an den Winter erinnert.

girlande3 endlich-fruehling2

Blüten, Libellen und Schmetterlinge sind doch die optimalen Botschafter für den Frühling. Bisschen einfältig und wirklich nicht neu? Stimmt, aber warum muss man die Welt immer wieder neu erfinden? Die Blütengirlande (von snild) macht sich ganz hervorragend in meiner Deko, so herrlich luftig und leicht. Das Teelichtglas und die hübsche Baumwolldecke (beides von H&M) passen perfekt ins Bild und lassen die Holzschmetterlinge (vom Depot) richtig schön zur Geltung kommen.

endlich-fruehling1 spring1

Und, steht bei Euch noch der ein oder andere Elch rum? Weihnachtsstern? Oder vielleicht sogar noch das komplette Sortiment an weihnachtlicher Dekoration? Oder ist etwa schon alles auf Ostern umprogrammiert? Immerhin sind es nur noch vier Wochen bis der Hase wieder hoppelt!

21 Kommentare zu “Endlich Frühling!

  • Antworten Leuchtend Grau 6. März 2015 um 8:08 Uhr

    Liebe Tanja,

    endlich März!!! Meinetwegen könnte man den Winter auch ganz aus dem Kalender streichen. Und nach dem Herbst gleich mit dem Frühling weitermachen … LG Regine

  • Antworten Steph 6. März 2015 um 7:02 Uhr

    Weihnachtsdeko? Gott bewahre – die wird immer schon vor Jahresende wieder in die Kisten gepackt :-)! Bei uns sind gestern ganz frisch pudrige Töne in Form von Kissen eingezogen, sozusagen Sofa die Dritte :-). Bilder folgen natürlich (wenn auch nicht so perfekt gemacht wie in Deinem neuen Beitrag vorgestellt. grumpf. Deine Frühlingsdeko ist ganz entzückend! Besonders gut gefällt mir das Glas mit Libelle!

    Komm gut ins nahende Wochenende, liebe Grüße,
    Steph

    • Antworten mxliving 6. März 2015 um 7:16 Uhr

      Liebe Steph,
      sehr vorbildlich! Freue mich dann schon mal auf die Bilder und die neue Deko bei Dir!
      Bin noch ganz weit entfernt von perfekt! Aber mit ein paar Tricks geht es schon besser… Wünsche Dir einen wundervollen Start ins Wochenende! Tanja

  • Antworten RAUMIDEEN 5. März 2015 um 16:49 Uhr

    Die Blumengirlande gefällt mir besonders gut. Die lässt sich sicher auch leicht selbst machen. Meine Mutter hat Draht und Quetschperlen! Hier liegt Schneematsch, meine Frühlingsgefühle sind gerade wieder davon geflattert. Die Osterkiste muss ich dann mal auspacken, mal sehen, was sich alles darin finden lässt!
    Liebe Grüße
    Cora

    • Antworten mxliving 6. März 2015 um 7:14 Uhr

      Liebe Cora,
      na dann mal los! Freue mich auf Deine Blütengirlanden-Ergebnisse. Die sorgen dann auch garantiert für Frühlingsgefühle. Und das schon im Entstehungsprozess!
      Liebe Grüße und viel Spaß bei der Osterdeko! Tanja

  • Antworten design elements 5. März 2015 um 10:58 Uhr

    Liebe Tanja, deine Fotos finde ich wunderschön. Bei uns stehen schon die ersten Frühlingszweige in einer XXL-Vase. Der Mandelbaum draußen blüht bereits seit Ende Februar. Ich liebe diese Zeit. Ich spüre wie der Sommer kommt obwohl der Frühling ofiziell noch nicht da ist :-) Liebe Grüße

  • Antworten Ulrike 4. März 2015 um 23:17 Uhr

    Liebe Tanja,
    Ach wie schön es bei Dir immer ist! Grüße, Uli

  • Antworten Meli 4. März 2015 um 20:11 Uhr

    ;) Ich hab doch noch glatt nen Leuchtstern im Fenster, aber ich hab die letztes Jahr auch fast bis Ostern hängen gehabt, das gehört im Hause Lampe so;)))
    Aber der kommt die Woche noch weg, wenn vor der Haustür auch der Frühling dekoriert wird.
    Liebe Grüße
    Meli

    • Antworten mxliving 4. März 2015 um 20:35 Uhr

      Liebe Meli,
      wer kann denn auch was gegen Sterne haben? Die stehen doch auch im Hochsommer nachts am Himmel… Ohhh, neue Deko im Hause Lampe, bekommen wir da etwa auch etwas von zu sehen? Freue mich drauf! Liebe Grüße zu Dir und einen wundervollen Abend, Tanja

  • Antworten Die Rabenfrau 4. März 2015 um 19:35 Uhr

    Ich gestehe: Am Wochenende haben wir im Treppenhaus am Fenster noch einen Stern mit Mistelzweigen dran entdeckt. Aber nun ist er weg! Jawoll, der Frühling kann kommen. Obwohl: Heute hat es noch wieder geschneit, besser gegraupelt. Immerhin ist es ja schon deutlich länger hell jetzt.
    Grüßle
    Ursel

    • Antworten mxliving 4. März 2015 um 20:34 Uhr

      Liebe Ursel,
      irgendwo versteckt sich doch immer noch etwas… Geht mir auch so! Hoffe, dass sich Schnee und Graupel auch bei Dir bald verziehen und dem Frühling Platz machen. Zeit wird’s! Ganz liebe Grüße zu Dir! Tanja

  • Antworten Franzy vom Schlüssel zum Glück 4. März 2015 um 17:22 Uhr

    Hallo Tanja,

    also zu meiner Schande muss ich ja gestehen, dass ich wirklich noch meine Sterne am Fenster hab.. das muss ichändern.. nächste Woche hab ich Zeit dazu…
    Aber ich hab auch schon Häschen auf dem Kaminsims stehen.. also ganz so schlimm ist es dann doch nicht :)

    Ganz viele liebe Grüße

    Franzy

    • Antworten mxliving 4. März 2015 um 20:32 Uhr

      Liebe Franzy,
      den Häschen gefällt es sicher auch unterm Sternenhimmel… Viele Freude beim umdekorieren nächste Woche! Vielleicht bekommen wir ja ein paar Bilder zu sehen? Sende Dir liebe Grüße und wünsche Dir einen schönen Abend! Tanja

  • Antworten Antje 4. März 2015 um 16:04 Uhr

    Liebe Tanja,
    ich will auch endlich Frühling, es wird echt Zeit! Schöne Bilder, die machen echt Lust auf mehr. Überhaupt mag ich Deinen farbreduzierten Stil sehr, bitte weiter so.
    Schöne Grüße, Antje

    • Antworten mxliving 4. März 2015 um 20:31 Uhr

      Liebe Antje,
      aber gerne doch! und vielen Dank für Deine lieben Worte! Tanja

  • Antworten stefi_licious 4. März 2015 um 13:15 Uhr

    ich habe immer noch die mini-tanne im glas stehen. ;)
    ansonsten ist das weihnachtszeug zwar schon weg, aber so richtig nach frühling sieht’s auch noch nicht aus. aber draußen leider auch nicht. hier ist der winter noch mal eingezogen! ah!
    herzliche grüße
    die frau s.

    • Antworten mxliving 4. März 2015 um 20:30 Uhr

      Guten Abend frau s.,
      wäre ja auch schade um die Tanne, wenn man sie in eine Kiste packt ;-) Oh weh, halte durch, es ist jetzt wirklich nicht mehr lange! Wünsche Dir einen tollen Abend und bis bald, Tanja

  • Antworten Heike 4. März 2015 um 11:12 Uhr

    Hallo Tanja,
    ich freue mich auch schon sehr auf den Frühling, doch Ostern schiebe ich noch etwas vor mich her. Gedanken werden schon langsam gemacht, aber noch nicht dekoriert.
    Deine Frühlings-Deko gefällt mir sehr gut, diese süßen Blüten und die Holzschmetterlinge, alles passt sehr schön zusammen. Wo hast du denn die hübsche Kanne her?

    Herzliche Grüße
    Heike

    • Antworten mxliving 4. März 2015 um 20:29 Uhr

      Liebe Heike,
      die ist vom Möbelschweden, gibt es auch noch eine Nummer größer. Und wenn ich mich richtig erinnere auch noch in anderen Farben… Ist vom Frühstückstisch nicht mehr wegzudenken, sie sieht so herrlich nostalgisch aus! Viel Spaß beim Shoppen und einen tollen Abend wünsche ich Dir! Tanja

  • Antworten Lady Stil 4. März 2015 um 11:01 Uhr

    Nein, die Weihnachtsdeko ist direkt Neujahr schon wieder in den Keller verschwunden!
    …und jetzt seit ner Woche ungefähr gucken hier immer mal wieder ganz verstohlen kleine, weiße Stummelschwänzchen um die Ecke! Zwei hab ich schon erwischt und gleich dekoriert ;-))))

    Liebe Grüße,
    Moni

    • Antworten mxliving 4. März 2015 um 20:28 Uhr

      Liebe Moni,
      sehr vorbildlich! Ich habe tatsächlich noch ein paar Kleinigkeiten von Weihnachten gefunden hier, die ich irgendwie doch übersehen habe ;-) Zumindest ein Häschen habe ich schon entdeckt bei Dir… Freue mich schon auf mehr! Liebe Grüße zu Dir, Tanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.