Ideen für den Ostertisch

Ach es ist ein bisschen traurig, aber ich werde dieses Jahr keinen Ostertisch selber gestalten dürfen. Da wir eingeladen sind, erwarte ich einfach keinen Besuch und folglich auch niemanden, der sich an meinem schön gedeckten Tisch erfreuen würde. Das hält mich aber natürlich nicht davon ab, Euch meine schönsten Ideen für den Ostertisch zu präsentieren. Kommt jetzt einfach beim Sonntagsfrühstück zum Einsatz. Basis sind Cinerariablüten, die ich als Topfpflanze ganz profan im Baumarkt gekauft und dann leicht ausgedünnt habe. Erinnert ein bisschen an Gänseblümchen und bringt so eine verspielte Note auf den Tisch. Mehrere kleine Blüten in einem kleinen Eierbecher arrangiert und mit Perlkopfnadeln fixiert fallen gleich ins Auge.

ostertisch1ideen-fuer-den-ostertisch-kanne

Aus einem der Blätter der Aschepflanze habe ich mittels einer Schablone einfach Herzchen ausgeschnitten und mehrere davon auf dem Tisch wild verstreut. Auch die Milchkanne hat ein Anhängsel bekommen. Einen Holzkugel wird mit einer Perlkopfnadel am Filzband befestigt, indem man die Nadel durch die Bohrung der Holzkugel steckt. Am oberen Ende der Nadel dann noch eine einzelne Blüte aufgespießt und das Ganze um die Kanne gewickelt. Wackelt dann auch hübsch hin und her beim Milch einschenken. Auch ein paar abgeknipste Blüten landen auf dem Tisch. Holzspäne aus dem Dekobedarf machen sich auch ganz gut dazu, so wirkt es gleich viel flächiger.

ideen-fuer-den-ostertisch-bluete ideen-fuer-den-ostertisch-girlande

Damit auch ja niemand den eigentlichen Anlass dieses schön gedeckten Tisches vergisst, habe ich gleich noch eine Girlande aus Schaschlikspießen und Washitape gebastelt und mit Buchstaben bestempelt. An Ostern würde es sicher in einer Muffinpyramide versenkt werden, heute muss leider ein simples Brötchen dran glauben. Ein paar Holzschmetterlinge wurden auch noch großzügig verteilt, schon ist das Werk vollendet.

ostertisch2

So, und jetzt wird gefrühstückt. Der Mann steht schon ganz hibbelig neben mir und fragt schon leicht angesäuert, wann wir endlich anfangen können… Macht Euch einen schönen Sonntag!

20 Kommentare zu “Ideen für den Ostertisch

  • Antworten Franzy vom Schlüssel zum Glück 10. März 2015 um 20:55 Uhr

    Na dane macht doch ein tolles Osterfrühstück… bei uns ist das jedes Jahr die wichtigste Mahlzeit und wir sitzen auch ewig zusammen ;)

    Ganz viele liebe Grüße
    Franzy

  • Antworten Molly 10. März 2015 um 9:31 Uhr

    Unglaublich! Wieso habe ich dich nicht eher entdeckt?
    Geniale Ideen und super in Szene gesetzt!
    Du gehörst ab sofort zu meinen Favoriten.
    Lovely hugs
    Molly

  • Antworten Lady Stil 9. März 2015 um 13:06 Uhr

    Hallo Tanja,
    jetzt so um die Zeit kannst Du doch einfach jeden Tag wie Ostern dekorieren!
    Sieht doch einfach so schöööön aus!
    Meine Family hat mittlerweile aber auch schon einen ganz bestimmten Blick drauf, wenn
    ich zur Essenszeit mit Kamera um sie herumschleiche ;-)))))

    Liebe Grüße und schöne Woche,
    Moni

  • Antworten creativlive 9. März 2015 um 7:02 Uhr

    Liebe Tanja,
    du schaffst es auch die Osterdeko in deinem Style rüber zu bringen und ich bin begeistert!
    Wollte dir auch noch sagen, wie cool ich deine Bloggertipps finde und ich hätte mir gewünscht vor 2 Jahren so tolle Beiträge zu lesen!
    LG Astrid

  • Antworten Die Rabenfrau 8. März 2015 um 22:50 Uhr

    Hallo Tanja! Bei mir ist noch überhaupt gar kein Osterhäschen zu sehen. Aber vielleicht sollte ich doch langsam loslegen, denn ich werde Ostern auch nicht daheim verbringen. Auf in die Osterkiste!
    Lieben Gruß
    Ursel

  • Antworten Meike 8. März 2015 um 22:02 Uhr

    Liebe Tanja,
    tolle Ideen, sieht richtig klasse aus. Da werde ich mir für meine Deko ein paar Ideen mopsen und schon mal alles besorgen. Gut, dass es noch ein wenig hin ist bis Ostern! Grüßle, Meike

  • Antworten Frauke 8. März 2015 um 20:27 Uhr

    Wirklich zu schade, dass du keine Gäste haben wirst! Eine Verschwendung sondergleichen. Bis jetzt habe ich noch nichts geplant, aber deine Ideen sind seeeehr inspirierend!
    Hab‘ einen schönen Start in die neue Woche alles Liebe, Frauke

    • Antworten mxliving 8. März 2015 um 21:44 Uhr

      Liebe Frauke,
      dann habe ich mein Ziel erreicht! Stört doch dann gar nicht, wenn niemand persönlich vorbei kommt, um das anzuschauen! Hier sehen es doch gleich viel mehr Menschen! Habe Nr. 1 verschwinden lassen, hoffe, das ist o.k.? Ganz liebe Grüße zu Dir, Tanja

  • Antworten merlanne 8. März 2015 um 19:48 Uhr

    Dein Ostertisch sieht wunderschön aus, irgendwie fällt mir bei seinem Anblick das Wort „Landliebe“ ein. Wie inspiriert Du einzelne Materialien und Bastelutensilien zusammengefügt hast! Solche Perlkopfnadel habe ich auch noch und finde, sie sehen wirklich sehr dekorativ aus. Wir feiern Ostern auch fast nie bei uns, da wir um die Zeit meistens unterwegs sind.
    Liebe Grüsse,
    Claudine

    • Antworten mxliving 8. März 2015 um 21:42 Uhr

      Meine liebe Claudine,
      Landliebe passt ganz hervorragend, vielleicht sollte ich den Titel nochmal ändern?! Freut mich sehr, dass es Dir gefällt! Mit ein paar Kleinigkeiten kann man so wunderbar die ganze Dekoration zu etwas Besonderem machen, bin auch immer wieder erstaunt… Schöne Grüße zu Dir, Tanja

  • Antworten Steph 8. März 2015 um 18:01 Uhr

    Alles so schön leicht!
    Aber man kann doch auch in der Osterwoche täglich dekorieren :-) … oder einfach so, für uns andere Blogger! Ich mags auf jeden Fall und muss auch ein wenig schmunzeln, weil jetzt Holzteilchen anstelle der Blumenerde zu sehen sind – hihi!

    Herzlichst in den Sonntag,
    Steph

    • Antworten mxliving 8. März 2015 um 21:40 Uhr

      Liebe Steph,
      habe ja erwähnt, dass ich eine große Kiste an Kleinzeug habe, dass ich als ‚Petersilie‘ auf meinen Sets verteile. Die Blumenerde habe ich sicher wieder in der Dekokiste verstaut ;-) Liebe Grüße zu Dir und einen tollen Start in die neue Woche! Tanja

  • Antworten Nadine 8. März 2015 um 17:57 Uhr

    Liebe Tanja,

    ach Mensch, das ist aber schade, aber man kann es sich ja auch zu zweit schön machen :). Aber ich kenne das, es macht mehr Spaß, wenn man Besuch erwartet. Wunderschöne Bilder, wie immer! So ein paar Blümchen machen immer schon was her und der Osterhase ist total putzig. Ich habe gestern etwas neue Osterdeko besorgt und werde nächste Woche mit dekorieren anfangen.

    Liebste Grüße,
    Nadine

    • Antworten mxliving 8. März 2015 um 21:38 Uhr

      Liebe Nadine,
      da freue ich mich dann schon mal sehr drauf!
      Grüße zu Dir, Tanja

  • Antworten Jutta von siebenVORsieben 8. März 2015 um 13:22 Uhr

    Schön sieht er aus, dein Ostertisch. Ich bin auch immer fast ein wenig traurig, wenn ich an Festtagen eingeladen bin und nicht selbst alles schön herrichten kann.
    Aber du hast da ja einen guten Ausweg gefunden ;-))
    Liebe Grüße
    Jutta

    • Antworten mxliving 8. März 2015 um 21:38 Uhr

      Liebe Jutta,
      na klar, um kreative Auswege bin ich nie verlegen ;-) Liebe Grüße zu Dir, Tanja

  • Antworten Dörthe 8. März 2015 um 11:40 Uhr

    Ich finde es auch immer schade, wenn ich zu einem Fest woanders bin und nicht selbst dekorieren kann. Deine Deko hier finde ich aber sehr schön und ein bisschen österliche Vorstimmung muss ja schließlich auch sein ;-)

    Liebe Grüße
    Dörthe

    • Antworten mxliving 8. März 2015 um 21:37 Uhr

      Liebe Dörthe,
      toll wenn man dann so einen Blog hat als ultimative Ausrede, warum man unbedingt jetzt dekorieren muss :-) Einen schönen Abend! Tanja

  • Antworten Yna 8. März 2015 um 11:36 Uhr

    Ha ha, erst fotografieren, dann essen :) Wobei, bei dem tollen Wetter kann man doch den ganzen Tag frühstücken, oder? Ich werde jetzt ein bisschen Radfahren und mich danach auch mal um die Osterdeko kümmern. Wenigsten ein bisschen. Mal schauen, ob ich so Hübsches hinbekomme, wie du… Ich wünsche dir einen wunderschönen Sonntag, Yna

    • Antworten mxliving 8. März 2015 um 21:36 Uhr

      Liebe Yna,
      das Wetter war der Hammer heute! Mehr davon… Freue mich schon sehr auf Deine Osterdeko, gesetzt der Fall, Du lässt uns ein wenig daran teilhaben? Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche! Tanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.