neue Schätze sind eingezogen!

Dass ich eine Vorliebe für altes Zeug habe, hatte ich schon mal erwähnt, oder? Beim letzten Bummel durch die Antiquitätenwelt bin ich mal wieder fündig geworden und wahnsinnig stolz auf meine neuen Schätze! Die Wandleuchte im Industriallook hing ganz unschuldig in diesem süßen kleinen Laden in Nürnberg-Gostenhof herum. Dass die Besitzer die Lampe grade am Vortag erst angeschraubt hatten, hat mich so gar nicht gestört. Sie musste dann leider gleich wieder runter von der Wand… Sie war schon liebevoll restauriert und mit neuer Elektrik und einem schönen Textilkabel versehen und musste daher auch einfach nur noch aufgehängt werden. Unfassbar schön, so eine habe ich mir schon lange gewünscht!

leuchte-industial-retro

Und da ist sie nun, dass schöne Ding. Es hat sie in mein Wohnzimmer verschlagen. Wenn es dann abends schon leicht dämmert und ich lesen möchte, greife ich jetzt einfach kurz über meinen Kopf und schalte sie ein. Da sie mit einer absolut unmodernen, dafür aber echten Glühbirne mit 60 Watt erstanden wurde, kann ich nur nicht mehr nach oben schauen – das ist dann ganz schön hell…

blog-wohnen-wohnzimmer leuchte-industrial

Da ich den Hals auch nicht voll kriege, sind wir gleich auch noch ins Außenlager des flex! gefahren, hier gibt es jeden 1. Samstag im Monat so etwas wie einen Lagerverkauf. Es war wie eine riesige Fundgrube an wundervollen Dingen, die sich da vor meienn Augen aufgetürmt haben. Alte Werkbänke, Holzkisten, Designerstühle, Lampen und dieser unglaubliche alte Bürostuhl. Schnell waren wir uns einig, dass der einfach mit nach Hause muss. Ist dann auch ziemlich schnell im Kofferraum und dann mit strahlendem Lächeln in den 2. Stock getragen worden.

drehstuhl-industrial

Wir haben das Teil dann noch liebevoll in der Dusche gereinigt – und Ihr wollt ganz sicher nicht sehen, wie das Badezimmer danach ausgesehen hat… Stunden später stand er dann in voller Pracht vor mir – mein rostiger kleiner Liebling. Unvorstellbar, wie man sich über Dinge, die andere Leute als ollen Krempel abtun, freuen kann!

21 Kommentare zu “neue Schätze sind eingezogen!

  • Antworten Meike 10. Juli 2014 um 16:58 Uhr

    Liebe Tanja,
    tolle Bilder von Deinem Zuhause! Die Lampe würde mir auch gefallen… Wenn Du jemals darüber nachdenkst, sie wieder her zu geben – denk an mich!!! Grüßle, Meike

    • Antworten mxliving 29. Juli 2014 um 17:27 Uhr

      Liebe Meike,
      geht klar! Fürchte nur, dass ich mich nicht so bald von dem guten Stück werde trennen können… Wenn mir irgendwo nochmal so eine begegnet, sage ich Dir sofort Bescheid! Einen schönen Abend!!!
      Liebe Grüße, Tanja

  • Antworten Tanja`s Allerlei 21. Mai 2014 um 17:35 Uhr

    Herzlichen Glückwunsch zu Deinen neuen Funden :)
    Ich finde, das ist gerade das schöne, dass es für den einen Krempel ist und für den nächsten einfach nur der Hammer :) So müßte eigentlich nie etwas entsorgt werden, sondern es könnte alles woanders oder auch in anderer Form weitergenutzt werden :)
    Den Bürostühl finde ich übrigends einfach nur super :)

  • Antworten Nana 20. Mai 2014 um 20:06 Uhr

    Eine wirklich wunderschöne Wohnung! Ich freue mich über jeden neuen Post :)
    Darf ich fragen, was für ein Sofa Ihr da habt?

    • Antworten mxliving 29. Juli 2014 um 17:25 Uhr

      Liebe Nana,
      habe gerade festgestellt, dass ich Dir noch eine Antwort vorenthalten habe – tut mir wirklich sehr Leid!!! Das Sofa ist vom Möbelhaus Segmüller, gibt es das bei Euch auch? Geht es gut voran?
      Liebe Grüße sende ich Dir! Tanja

      • Antworten Nana 30. Juli 2014 um 21:32 Uhr

        Danke für die Auskunft!! Ab Montag soll es endlich weitergehen mit dem Rohbau. Derzeit sind wir auch noch mit ganz anderen Dingen beschäftigt, da das Unwetter am Montag unseren Keller überflutet hat. Naja hat den Vorteil, daß wir das sowieso hätten machen müssen und so fällt dann so manche Entscheidung leichter, was weg muß.
        Ich versuche ja immer das positive zu sehen ;) Im Rohbaukeller stand deutlich weniger Wasser und das ohne Decke ;)

  • Antworten stefi_licious :) 20. Mai 2014 um 15:24 Uhr

    tolle wohnung! und wunderbare fundstücke hast du da! mein fundstück-glück ist leider wenig ausgeprägt. aber wer weiß, vielleicht läuft mir doch noch mal was feines über den weg.
    herzliche grüße
    die frau s.

  • Antworten merlanne 20. Mai 2014 um 14:14 Uhr

    Richtig schön und geschmackvoll ist es bei Dir und den Bürostuhl hätte ich auch sofort mit nach Hause genommen. Der ist echt Klasse.
    Herzliche Grüsse,
    Claudine

  • Antworten Anna 20. Mai 2014 um 11:36 Uhr

    Wow, sieht wirklich ganz toll aus bei Dir! LG, Anna

  • Antworten Nadine 20. Mai 2014 um 9:41 Uhr

    Hi Tanja,

    wow, wie schön! Da hätte ich auch nicht lange gezögert und sofort zugeschlagen! Habe mir vor ein paar Wochen eine ähnliche Lampe, allerdings als Stehlampe, gekauft, da ich auch unbedingt Licht zum lesen brauchte. Und das witzige ist, sie steht genau an dergleichen Position wie Eure hängt :) Muss unbedingt mal ein Foto machen und Dir schicken :).

    LG, Nadine

    • Antworten mxliving 20. Mai 2014 um 11:28 Uhr

      Liebe Nadine,
      oh ja, die würd ich gerne sehen! Als Stehlampe auch sicher praktischer, man muss auch nicht soviel bohren… Jetzt bin ich sehr gespannt… Sende Dir liebe Grüße, Tanja

      • Antworten Nadine 20. Mai 2014 um 12:28 Uhr

        Hi Tanja,

        ich versuche mal ein Foto zu machen und Dir zu schicken. Meine ist allerdings leider nicht vintage ;-(. Ja, das habe ich mir auch gedacht, bin nicht so der „Bohr-Freak“.

        Liebe Grüße zurück,
        Nadine

  • Antworten Lia 20. Mai 2014 um 8:54 Uhr

    Also dein Wohnzimmer sieht ja an sich schon total klasse aus! Aber die Fundstücke sind dann nochmal einen Ticken cooler ;) Die Lampe und der alte Bürostuhl – einfach hammer! Ich fahr zurzeit auch ziemlich auf diesen Vintage-Style hab und hab mir letztens auf dem Flohmarkt auch einen alten Stuhl für nen Zehner gekauft. Nachdem der Holzstuhl jetzt auch noch im Regen stand, sieht er noch schäbiger aus, aber genau das macht diesen Look einfach aus. Zusammen mit der alten Emaille-Schüssel (in die ich eine hübsche Myrthe eingepflanzt habe) macht sich das Stück nun richtig gut auf der Terrasse :) Nun muss ich nur noch für die alte Blech-Brotdose eine Verwendung finden, die ich ebenfalls auf dem Flohmarkt entdeckt habe. Oh man, ich könnte mich da echt zu Tode kaufen :D
    Liebe Grüße,
    Lia

    • Antworten mxliving 20. Mai 2014 um 11:26 Uhr

      Liebe Lia,

      für’n Zehner? Jetzt bin ich aber mal wirklich platt – das ist ja mal ein echtes Schnäppchen gewesen… Flohmärkte sind was Wunderbares, oder? Gut zu wissen, dass ich nicht die Einzige bin, die Geld für so alten Kram ausgibt ;-) Einen tollen Tag wünsch ich Dir! Liebe Grüße, Tanja

  • Antworten Yna 19. Mai 2014 um 22:06 Uhr

    Wo wohnst du, ich ziehe bei dir ein :) Genau mein Stil. Den Stuhl hätte ich auch mitgenommen, der ist gigantisch toll fantastisch. Und die Lampe hätte ich wahrscheinlich auch genommen…. LG Yna

  • Antworten peggy wendland 19. Mai 2014 um 19:45 Uhr

    Wunderbare Fotos, sehr schöner Stil – es macht Spáß, deinen Blog zu lesen ;-)
    Liebe Grüße aus Berlin
    Peggy

    • Antworten mxliving 19. Mai 2014 um 19:48 Uhr

      Liebe Peggy,
      ♥-lich willkommen! Freut mich sehr, dass es Dir bei mir gefällt! Wünsche Dir einen schönen Montagabend und hoffentlich bis bald. Liebe Grüße, Tanja

  • Antworten Suse 19. Mai 2014 um 19:08 Uhr

    Wow, sieht echt toll aus bei Dir! Liebe Grüße, die Suse

  • Antworten Die Rabenfrau 19. Mai 2014 um 18:19 Uhr

    Da hast du ja tolle Schätze erworben. Sie passen wunderbar rein in deine Wohnung!
    Grüßle
    Ursel

    • Antworten mxliving 19. Mai 2014 um 18:21 Uhr

      Liebe Ursel,
      schön, dass Du da bist! Und lieben Dank für Deine netten Worte! Einen tollen Abend wünsche ich Dir. Liebe Grüße, Tanja

  • Antworten RAUMIDEEN 19. Mai 2014 um 18:08 Uhr

    Das sind richtig schöne Fundstücke. Die Leuchte ist klasse. Wie gut sie ins Wohnzimmer passt. Die hat doch auf Dich gewartet. Der Stuhl ist cool, so einen hätte ich auch gerne, aber man kann eben nicht alles haben!
    Liebe Grüße und eine schöne Woche für Dich, Cora

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.